Verkaufscharts: USA: Dezember 2020 und das Gesamtjahr: Call of Duty und Switch geben den Ton an

 
Verkaufscharts: USA
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: Diverse
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Verkaufscharts USA - Dezember und Gesamtjahr 2020: Call of Duty und Switch geben den Ton an

Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse
Verkaufscharts: USA (Sonstiges) von Diverse - Bildquelle: Diverse
Die Marktforscher von der NPD Group (Mat Piscatella, Venturebeat und Resetera) haben den Bericht über die Verkäufe von Computer- und Videospielen, Konsolen-Hardware und Zubehör im Dezember 2020 in den USA veröffentlicht.

"Die Ausgaben für Videospiel-Hardware, -Inhalte und -Zubehör erreichten im Dezember 2020 einen Rekordwert von 7,7 Milliarden Dollar, 25 Prozent höher als vor einem Jahr", sagte NPD-Analyst Mat Piscatella. "Die Ausgaben für das gesamte Jahr erreichten ebenfalls einen neuen Rekord und lagen bei 56,9 Milliarden Dollar, 27 Prozent höher als 2019."

Software

Call of Duty: Black Ops Cold War war sowohl im Dezember als auch im Jahr 2020 das meistverkaufte Spiel. Call of Duty: Modern Warfare schaffte es im Jahr 2020 sogar auf den zweiten Platz der Jahrescharts. "Call of Duty" war das zwölfte Jahr in Folge die meistverkaufte Spiele-Reihe auf dem US-Markt.

Cyberpunk 2077
stieg auf dem zweiten Platz in die Dezember-Charts ein, wobei die digitalen Verkaufszahlen nicht berücksichtigt wurden, weil CD Projekt diese Daten nicht an die NPD Group weitergibt. Für die Jahrescharts reichte es dennoch für Platz 19.

Animal Crossing: New Horizons behauptet sich auf der sechsten Position im Dezember und erreichte den dritten Platz der Jahrescharts. Das Spiel erzielte im Jahr 2020 die höchsten physischen Dollar-Verkäufe (Umsatz) für ein von Nintendo veröffentlichtes Spiel in einem Kalenderjahr seit Wii Fit Plus im Jahr 2010. Die Hälfte der Top-20-Spiele aus dem Dezember 2020 wurden übrigens von Nintendo veröffentlicht.

The Last of Us Part 2 beendete das Jahr 2020 auf dem sechsten Platz der Jahrescharts. Es ist nunmehr das drittmeistverkaufte von Sony veröffentlichte Spiel in der US-Geschichte (in Dollar), hinter Marvel's Spider-Man und God of War (2018).

Hardware

Nintendo Switch war sowohl im Dezember als auch im Gesamtjahr 2020 die meistverkaufte Hardware-Plattform - sowohl nach verkauften Exemplaren als auch nach Umsatz in Dollar. Die jährlichen Umsätze (Dollar-Verkäufe) mit Switch-Hardware waren die zweithöchsten für eine Konsolen-Plattform in der Geschichte der USA. Nur die Wii sorgte im Jahr 2008 für höhere Umsätze. Die PlayStation 5 beendete das Jahr 2020 auf dem zweiten Platz nach Umsatz, während die PlayStation 4 bei den verkauften Exemplare auf der zweiten Position liegt. Die PS5 stellte außerdem einen neuen Umsatzrekord für PlayStation-Hardware im ersten Dezember-Monat nach Verkaufsstart auf.

Top 20: Software-Verkaufscharts in den USA im Dezember 2020
(Verkäufe von physischen und digitalen Spiele-Vollversionen von Publishern im Digital Leader Panel inkl. Steam (PC); geordnet nach Dollar-Umsätzen; Nintendo, CD Projekt etc. nennen beispielsweise keine Zahlen von Digitalverkäufen (Details); Mikrotransaktionen, Abos, Season-Pässe und andere Ingame-Käufe werden nicht erfasst)

  1. (01.) Call of Duty: Black Ops: Cold War
  2. (neu) Cyberpunk 2077*
  3. (02.) Assassin's Creed: Valhalla
  4. (03.) Marvel's Spider-Man: Miles Morales
  5. (04.) Madden NFL 21
  6. (08.) Animal Crossing: New Horizons*
  7. (11.) Mario Kart 8: Deluxe*
  8. (05.) NBA 2K21*
  9. (neu) Immortals: Fenyx Rising
  10. (12.) Super Mario 3D All-Stars*
  11. (17.) Super Smash Bros. Ultimate*
  12. (13.) Just Dance 2021
  13. (06.) Hyrule Warriors: Age of Calamity*
  14. (09.) FIFA 21
  15. (14.) New Super Mario Bros. U Deluxe*
  16. (34.) Super Mario Odyssey*
  17. (23.) The Legend of Zelda: Breath of the Wild*
  18. (35.) Super Mario Party*
  19. (26.) Ring Fit Adventure
  20. (19.) Mortal Kombat 11
    * Angabe ohne Digitalverkäufe

Die Bestseller des bisherigen Jahres 2020
  1. Call of Duty: Black Ops: Cold War
  2. Call of Duty: Modern Warfare
  3. Animal Crossing: New Horizons*
  4. Madden NFL 21
  5. Assassin's Creed: Valhalla
  6. The Last of Us Part 2
  7. Ghost of Tsushima
  8. Mario Kart 8: Deluxe*
  9. Super Mario 3D All-Stars*
  10. Final Fantasy 7 Remake
  11. Marvel's Avengers
  12. Marvel's Spider-Man: Miles Morales
  13. NBA 2K21*
  14. Super Smash Bros. Ultimate*
  15. FIFA 21
  16. Mortal Kombat 11
  17. DragonBall Z: Kakarot
  18. MLB: The Show 20
  19. Cyberpunk 2077*
  20. Tony Hawk's Pro Skater 1+2
    * Angabe ohne Digitalverkäufe
Quelle: NPD Group via Mat Piscatella, Venturebeat und Resetera

Kommentare

VolcanoArts schrieb am
Man nach der Wii U hätte ich das nicht erwartet. Ich denke die Switch wird noch die PS4 verkäufe im gesammten einholen. Somit wäre Sony seit der PS2 nicht mehr Konsolen Marktführer
schrieb am