Temtem: Kreaturen-Sammelspiel für PS5 und Xbox Series X angekündigt, Versionen für PS4 und Xbox One gestrichen

 
Temtem
Entwickler:
Publisher: Humble Bundle
Release:
2021
kein Termin
2021
2021
kein Termin
2021
Early Access:
21.01.2020
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

TemTem: Kreaturen-Sammelspiel für PS5 und Xbox Series X angekündigt, Versionen für PS4 und Xbox One gestrichen

Temtem (Action-Adventure) von Humble Bundle
Temtem (Action-Adventure) von Humble Bundle - Bildquelle: Humble Bundle
Gute Nachrichten für sammelwütige Early-Adopter - und schlechte für Besitzer der "alten" Konsolen: Das bunte Kreaturen-Sammelspiel TemTem von Entwickler Crema soll 2021 auch für PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen - das berichtet Gematsu.com. Publisher Humble Games habe außerdem bestätigt, dass die geplanten Umsetzungen für PS4 und Xbox One gestrichen würden, so das Magazin. Bewegte Bilder aus der PS5-Fassung gab es gestern auf Sonys Event State of Play:


Glück haben lediglich die Besitzer von Nintendos "alter" Konsole Switch, denn diese Fassung sei nach wie vor geplant. Auf dem PC ist der Titel im Pokémon-Stil seit Januar im Early-Access erhältlich. Zur entsprechenden Steam-Version erläutert der Hersteller:

  • "Story-Kampagne: bereise sechs lebendige Inseln und werde zum Temtembändiger. Nimm es mit dem bösen Clan Belsoto auf.
  • Eine Online-Welt: heutzutage reist niemand mehr allein; Temtem hat eine “Massive Multiplayer”-Welt. Bändiger auf der ganzen Welt können sich dir anschließen und du kannst sehen, wie sie ihre eigenen Abenteuer erleben und trainieren, die besten Temtembändiger zu sein.
  • Ein gemeinsames Abenteuer: du kannst dich jederzeit mit deinen Freunden zusammenschließen und gemeinsam an eurem nächsten Ziel arbeiten. Fangt neue Temtem, erkundet neue Landschaften, oder tretet gegen einen Dojomeister an und helft euch im Kampf gegenseitig!
  • Wohnen: kauf dir dein eigenes Haus und dekoriere es, wie du willst. Kaufe neue Möbel, streiche die Wände und schon bald kannst du deine Freunde in dein neues Heim einladen!
  • Anpassen: gestalte deinen Charakter so, dass du dich von der Masse abhebst und erhalte im Kampf gegen andere Bändiger neue kosmetische Gegenstände. Trage einen lächerlichen Hut, einen bequemen Pulli, vergiss die Hosen nicht – und los geht’s! Oder bevorzugst du es doch eher, dich als dein Lieblingstemtem zu verkleiden?
  • Wettkampf: fange damit an, 8 Temtem auszuwählen und die Wahl- und Sperrphase beginnt. Wechsle dich mit deinem Rivalen ab, um deine Temtem auszuwählen und gegnerische Temtem zu sperren. Wenn alle Entscheidungen getroffen wurden, hat jeder Spieler 5 Temtem und der Kampf beginnt.
  • Stetes Wachstum: ständig werden neue Inhalte zu Temtem hinzugefügt: neue Events, neue Missionen, neue Ausstattungsgegenstände, neue Temtem und neue Wege, das Spiel zu spielen!"

Letztes aktuelles Video: Trailer Kämpfe Fortpflanzung und Endgame

Quelle: Gematsu.com

Kommentare

D_Sunshine schrieb am
We are offering our backers the option to upgrade to a PS5 or Xbox Series X copy without any additional cost, or get a refund on their copy. Backers can also pick a different platform if they want (PC / Nintendo Switch)..
Könnte man vielleicht auch noch in die News mit aufnehmen.
Eine eigenwillige Entscheidung bleibt es aber allemal.
Das es mit jeder zusätzlichen Plattform komplexer wird in Sachen Entwicklung/Patches/Absegnung durch Plattformer-Hersteller kann man ja halbwegs nachvollziehen, aber warum tausche ich dann millionenfach verbreitete Hardware gegen welche die erst Ende des Jahres released wird - um in die Zukunft zu investieren?
Davon abgesehen, wenn ich alle Guidelines von Sony erfüllt habe, um mein Spiel auf PS5 releasen zu dürfen, wie hoch kann dann noch der Mehraufwand sein, auf PS4 releasen zu können oder andersrum (dasselbe bei MS)?
Jetiii schrieb am
Könnte mal in den GP kommen, dann würd ichs testen ;D
Chip Hazzard schrieb am
LOL... Da gucken die Leute aber boese aus der Roehre, welche den Kickstarter mitfinanziert haben.. Da hieß es nämlich es kommt für die PS4, Xbox One und eventuell Nintendo Switch. Das Finanzierungsziel wurde schnell erreicht und jetzt bekommen die zahlenden Unterstützer keine Version... :D
oc1d schrieb am
Oh ja.. sieht echt danach aus als waeren die "alten" Konsolen damit vollkommen ueberfordert. Frage mich ob das strategisch ist, oder ob die einfach kein Geld haben... in dem Falle wuerde aber eher eine PS4 Version Sinn machen??
schrieb am