Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry: Making-of-Video über den Transfer von Larry in die Gegenwart

 
Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry
Entwickler:
Release:
07.08.2019
07.08.2019
07.08.2019
07.11.2018
07.11.2018
13.06.2019
13.06.2019
14.09.2020
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry
70
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 25,49€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry
Ab 25.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry: Making-of-Video über den Transfer von Larry in die aktuelle Zeit

Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Adventure) von Assemble Entertainment / ak tronic / Koch Media
Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry (Adventure) von Assemble Entertainment / ak tronic / Koch Media - Bildquelle: Assemble Entertainment / ak tronic / Koch Media
Im ersten Video (aus einer dreiteiligen Making-of-Serie) sprechen die Mitarbeiter von CrazyBunch aus Hamburg über die Besonderheiten des Point-&-Click-Adventures Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry und darüber, wie sie Larry aus den 80er-Jahren in die aktuelle Zeit holen wollen.

In dem klassischen 2D-Adventure wird man eine nicht lineare Spielwelt in der modernen Welt mit über 30 handgezeichneten Schauplätzen erkunden können. "Knackige Rätsel" und Interaktionen mit über 30 Charakteren werden versprochen. Leisure Suit Larry - Wet Dreams Don't Dry wird ab dem 07. November 2018 für PC und Mac auf Steam und GOG.com verfügbar sein.

Letztes aktuelles Video: Making Of 01


Larry selbst umschreibt sein Comeback laut Hersteller wie folgt: "Hey Ladies, ich bin wieder im Geschäft! In meinem neuen Abenteuer Leisure Suit Larry - Wet dreams don’t dry verschlägt es mich - wie auch immer - vom Ende der 80er direkt ins 21. Jahrhundert – und Wow, hat sich die Welt vielleicht verändert! Während mein Welt- und Frauenbild aus den 80ern mit der modernen Realität härter zusammenprallt, als die Brüste einer drallen Blondine beim Joggen am Strand, date ich mich nun durch die moderne Welt!

In einem für mich typischen Point-&-Click-Abenteuer erleben wir gemeinsam, wie ich mich in Faith, die rattenscharfe Assistentin des Bosses von Prune, einem weltweit erfolgreichen Technologieunternehmen, verliebe. Da heutzutage aber selbst Dating digital abläuft, muss ich erst einmal an meinem Score bei Timber arbeiten, dieser total angesagten Dating-App, indem ich Frauen date, ihre Bedürfnisse befriedige und so Punkte für mein Timber-Profil sammle. Und zwischendurch immer mal wieder kurz ein paar neue Bikinifotos bei Instacrap checken – das 21. Jahrhundert ist echt knorke!"

Quelle: Assemble Entertainment

Kommentare

manu! schrieb am
Gott sieht das mies aus....und Larry...war eigentlich mal ein asexueller Danny Devito.Der da is nur noch asexuell.Und der Stil ist auch komplett im Eimer.No buy
HellToKitty schrieb am
Larry sieht fürchterlich aus. Der Typ ist doch klein und dick und kein langer Lullatsch wie in diesem neuen Spiel. Der Grafikstil ist auch nicht hübsch. Wie es richtig geht hat Thimbleweed Park gezeigt. Das wird sicherlich nichts werden. Das Team wirkt maximal uninspiriert und erfüllt für mich genau meine Vorstellung von Typen, die von ihren Eltern eine Spieledesignerausbildung finanziert bekommen haben um doch noch was vernünftiges aus ihrem Leben zu machen. Am Ende machen die dann bestenfalls Handyspiele oder versauen eine alte Marke (siehe Pizza Connection). Ich wette drauf, dass dieser Haufen an Pfeifen nichts lustiges auf die Kette bekommt.
Todesglubsch schrieb am
Xyt4n hat geschrieben: ?
30.09.2018 20:17
Das Larry-Design gefällt mir schon mal überhaupt nicht. Wo ist der kleine Gnom geblieben?
Ist vermutlich einfacher zu animieren wenn alle Figuren Standardgröße haben. ;)
Persönlich find ich das Redesign auch mies. Hurz, selbst die miesen Minispielsammlungen mit Larry Lovage haben das allgemeine Design beibehalten. Aber nööö... deutsche Entwickler wissen es mal wieder besser, wie man mit ner fremden IP umgeht. Siehe auch JA: Rage.
Xyt4n schrieb am
Na hoffentlich übertreiben sie es nicht mit dem "nicht zu sexistisch". Generell weiß ich nicht, was dagegen spreche ein sexistisches Spiel zu machen. Sexismus ist Teil dieser Reihe und bereichert es im Humor. Durch den Sexismus wird es auch gelungen von der realen Welt abstrahiert und distanziert.
Das Larry-Design gefällt mir schon mal überhaupt nicht. Wo ist der kleine Gnom geblieben? Das neue Design wirkt unlustiger und ekliger, halt realer. Dennoch habe ich Vertrauen in das Spiel und wenn es im PSN erscheint (btw das Remake vom 1er sollte auch endlich mal dort erscheinen und paar Remastered wären ech nötig), wirds auch gekauft, egal wie schlecht es ist. Ein schlechter Larry hat auch Unterhaltungswert. Ich drück mal denen die Daumen. Das beste ist schon mal erreicht. Es erscheint Leben in der Reihe. Achja das Einhorn Mädel ist so nice designt, klasse!
Seppel21 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
30.09.2018 17:37
Seppel21 hat geschrieben: ?
30.09.2018 16:57
Sofern es besser wird als Magna cum laude, bin ich schon froh. ;)
Ich hab kein Vertrauen in Assemble und befürchte, dass das Spiel verbuggt, unlustig, nicht der Quelle gerecht und noch einmal unlustig wird ... aber ich bin zuversichtlich, dass sie es zumindest schaffen ein Adventure zu produzieren und keine Minispielsammlung. :P
Ach, aus Deutschland kamen in den letzten zehn Jahren doch einige gute bis sehr gute Adventures. Das können die Deutschen, weil sie das Genre lieben, und die Entwicklung "ressourcenschonender" ist als die eines grossen AAA-Titels.
schrieb am