World War 3: Publishing- und Entwicklungspartnerschaft mit My.Games; Early Access wird pausiert

 
World War 3
Entwickler:
Publisher: My.Games
Release:
kein Termin
Early Access:
20.10.2018

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World War 3: Publishing- und Entwicklungspartnerschaft mit My.Games; Early Access wird pausiert

World War 3 (Shooter) von My.Games
World War 3 (Shooter) von My.Games - Bildquelle: My.Games
Die Entwickler von World War 3 (The Farm 51) haben eine Publishing- und Entwicklungspartnerschaft mit My.Games angekündigt. "Die Zusammenarbeit wird The Farm 51 die notwendigen Ressourcen und Fachwissen zur Verfügung stellen, um den Umfang des bevorstehenden Titels zu erweitern und gleichzeitig die kreative Kontrolle und Vision zu bewahren", heißt es in der Pressemitteilung.

Der ambitionierte Multiplayer-Shooter wurde im Oktober 2018 in den Early Access geschickt und kämpft nach einigen Inhaltsupdates mit sehr niedrigen Spielerzahlen. Im Zuge der Überarbeitung wird das Spiel erstmal aus dem Verkauf genommen, bis weitere Details zur Veröffentlichung bekannt gegeben werden. Spieler, die World War 3 bereits erworben haben, können das Spiel weiterspielen und erhalten Veteranenstatus sowie Ingame-Kosmetika.

The Farm 51 wird weiter an der Verbesserung des Titels arbeiten. Zu den geplanten Neuerungen gehören ein asiatischer Schauplatz, ein verbessertes Bewegungssystem, Verbesserungen bestehender Karten, ein neues Interface, Spielerfortschrittssysteme, weitere Waffenanpassungen und umfangreichere Tutorials. Auch weitere Spielmodi sind angedacht.

"Wir freuen uns, die Partnerschaft mit My.Games bekannt zu geben und von ihrem Erfahrungsschatz bei der Veröffentlichung von Multiplayer-Shootern zu profitieren", sagt Kamil Bilczynski, Creative Director und Mitbegründer von The Farm 51. "Unsere Zusammenarbeit mit My.Games stellt sicher, dass wir einen wirklich globalen Ansatz für die Veröffentlichung von  World War 3 verfolgen und dabei unserer ursprünglichen Vision für das Spiel treu bleiben, während wir daran arbeiten, das Kern-Gameplay zu verbessern, die Mechanik zu perfektionieren und die Grenzen des Gesamtumfangs des Projekts zu erweitern."

"World War 3 ist ein Spiel mit enormem Potenzial, und wir glauben, dass unsere Partnerschaft mit The Farm 51 das Spiel zu einem der größten Multiplayer-Militär Shooter auf dem Markt machen kann", so Alexey Izotov, Leiter Global Operations bei My.Games.

Letztes aktuelles Video: Warzone Giga-Patch Trailer

Quelle: My.Games

Kommentare

spanier27 schrieb am
Na ich bin gespannt ob das Spiel noch was wird.
Hatte große Hoffnungen in den Titel, nachdem mich Battlefield 1 und 5 leider sehr enttäuscht haben. Leider waren die Spielerzahlen zuletzt so gering, das kein Match zustande kommen konnte. Drück die Daumen und wie bereits über mir gesagt, hoffe ich es wird nicht Pay2Win. 8O
Solange spiele ich wohl Battlefield 4 weiter. 8)
DonDonat schrieb am
Hmm mal schauen was daraus wird... Mit "My.Games" habe ich bisher eher so mittelmäßige Erfahrungen gemacht, so dass meine Erwartungen an WW3 jetzt erst mal weiter gedämpft werden... und das obwohl die Entwicklung bisher ja schon alles andere als rosig verlaufen ist.
WW3 hat Potential, wenn sie die zahlreichen Bugs fixen, die Performance verbessern, das Ballancing richtig machen und die Menge an Content erhöhen (sowohl Modi als auch Maps), dann könnte WW3 tatsächlich das werden, was viele BF Fans bei EA nicht mehr bekommen werden.
Mit My.Games aber könnte es auch in ne fiese Pay2 Richtung gehen oder aber man wird das Grundkonzept aufweichen um mehr Spieler an Board zu holen durch z.B. einen BR Modi...
schrieb am