Just Cause 4: Die Entwickler möchten eine "gute, ehrliche Action-Geschichte" erzählen

 
Just Cause 4
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
04.12.2018
04.12.2018
04.12.2018
04.12.2018
04.12.2018
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: Just Cause 4
79
Test: Just Cause 4
76
Keine Wertung vorhanden
Test: Just Cause 4
76
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 49,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Just Cause 4
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Just Cause 4: Die Entwickler möchten eine "gute, ehrliche Action-Geschichte" erzählen

Just Cause 4 (Action-Adventure) von Square Enix
Just Cause 4 (Action-Adventure) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die Entwickler von Just Cause 4 (ab 49,99€ bei kaufen) sprechen im folgenden Trailer über die Geschichte und die Narrativität. Sie erklären, wie sie an die Story des Spiels herangegangen sind. Generell möchten sie eine "gute, ehrliche Action-Geschichte" erzählen, die dem Spieler tiefere Einblicke in den Protagonisten gibt und darüber, warum er macht, was er macht - schließlich möchte Rico im vierten Teil die Wahrheit über den Tod seines Vaters herausfinden.

Just Cause 4 erscheint am 4. Dezember 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Das Spiel kann als Standard Edition, Digital Deluxe Edition oder Gold Edition vorbestellt werden.

Letztes aktuelles Video: All About Narrative

Quelle: Square Enix und die Avalanche Studios

Kommentare

AkaSuzaku schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
10.10.2018 05:59
hatte nur den ersten gespielt und das war damals recht gängig
aber eine gute, ehrliche Geschichte finde ich nicht sehr immersiv, wenn ich im gleichen Atemzug eine Rakete in einen Kuharsch stecke und sie durch die Luft wirbeln lasse :Hüpf:
Obwohl das ja z.B. Yakuza genau so macht. Sehr ernste Geschichte auf der einen Seite, völlig überdrehtes Gameplay auf der anderen.
Da halten sich beide Elemente eben die Waage.
Aber, na gut, sind wir ehrlich, Just Cause wird das in der Form nicht schaffen.
MrLetiso schrieb am
Er redet aber eindeutig von einer guten, ehrlichen Action-Geschichte.
Für mich wäre JC4 dann Stirb Langsam oder True Lies.
Dangalf schrieb am
Eine gute Geschichte hat Just Cause überhaupt nicht nötig, wenn ihr mich fragt.
Das Spiel lebt rein vom Gameplay her. Das drumherum ist nur Beilage, ...weil irgendeinen Grund muss es ja haben Chaos und Action zu verbreiten.
Ich zumindest habe beim zweiten und dritten Teil so gut wie keine Zwischensequenzen geschaut, weils mir einfach wurst war. Ich wusste, ich muss nen Bösewicht platt machen, das hat für mich gereicht.
Danny. schrieb am
hatte nur den ersten gespielt und das war damals recht gängig
aber eine gute, ehrliche Geschichte finde ich nicht sehr immersiv, wenn ich im gleichen Atemzug eine Rakete in einen Kuharsch stecke und sie durch die Luft wirbeln lasse :Hüpf:
NoCrySoN schrieb am
Irgendetwas muss man ja erzählen, wenn man sein erstes Spiel nun schon zum vierten Mal verkauft. :Blauesauge:
schrieb am