Star Wars Jedi: Fallen Order: Action-Adventure mit Story-Fokus; kein Multiplayer; keine Mikrotransaktionen - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Respawn Entertainment
Publisher: Electronic Arts
Release:
15.11.2019
15.11.2019
15.11.2019
Alias: Star Wars: Jedi Fallen Order
Vorschau: Star Wars Jedi: Fallen Order
 
 
Vorschau: Star Wars Jedi: Fallen Order
 
 
Vorschau: Star Wars Jedi: Fallen Order
 
 
Vorbestellen
ab 59,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars Jedi: Fallen Order ist ein Action-Adventure für Einzelspieler; ohne Multiplayer

Star Wars Jedi: Fallen Order (Action) von Electronic Arts
Star Wars Jedi: Fallen Order (Action) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Heute Abend (ab 20:30 Uhr) wird Star Wars Jedi: Fallen Order auf der Star Wars Celebration 2019 in Chicago offiziell vorgestellt. Im Vorfeld der Enthüllung hat Vince Zampella (Chef des Entwicklers Respawn Entertainment) in einem Livestream via IGN verraten, dass das Action-Adventure ausschließlich für Einzelspieler konzipiert wurde, und zwar mit Fokus auf Story. Es wird keinen Mehrspieler-Modus und keine Mikrotransaktionen geben. Weitere Details folgen später.

In Star Wars Jedi: Fallen Order wird man einem jungen Padawan folgen, der "Order 66" überlebt hat und die Galaxie in der Zeit nach dem Niedergang des Jedi-Ordens erkundet. Herbst 2019 ist als Releasetermin angepeilt. An der Story hat auch Chris Avellone mitgewirkt.


Bei der Star Wars Celebration 2019 ist ebenfalls der Trailer zur neunten Episode, Star Wars: The Rise of Skywalker, veröffentlicht worden. Der Film wird am 19. Dezember 2019 in den deutschen Kinos anlaufen.

Quelle: IGN
Star Wars Jedi: Fallen Order
ab 59,99€ bei

Kommentare

Malvero schrieb am
Es wird keinen Mehrspieler-Modus und keine Mikrotransaktionen geben.
Bild
Herschfeldt schrieb am
Purple Heart hat geschrieben: ?
13.04.2019 19:21
statler666 hat geschrieben: ?
13.04.2019 17:45
Super Nachricht. SP! Star Wars!! Kein MP!! Fetteste News des Tages. Bitte Force Unleashed 3.
Nein bitte nicht. Lieber was wie 1313.
Noch besser ein Boba Fett Spiel.
Ich glaube wir lagen beide falsch! Danke für den Hinweis 1313- kannte ich noch nicht. Wäre gut gewesen. Wurde das nicht irgendwann eingestampft von Disney weil zu düster? Schön dass das Star Wars Universum weiterlebt. Freue mich auch auf Rise of the Skywalker...
DEMDEM schrieb am
Zumal Crackdown 3 als Shooter mit Lockon-System und generellem anspruchslosen Spieldesign alles andere als ein gutes Gegenbeispiel darstellt....
Xris schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
13.04.2019 14:46
Xris hat geschrieben: ?
13.04.2019 14:38
Ich glaube was du unter Spaß verstehst, waere fuer die meisten anderen eher ermüdend und anspruchslos. Alle Nase lang ne Cutscene im 3 Meter breiten Levelschlauch und 2 Button Gameplay. Nichts fuer ungut.
Also das letzte Game, das mir mächtig viel Spass bereitet hat war Crackdown 3. Ein Open World Plattform Shooter... und da gab es keine Cutszenen.
Tut bitte nicht immer so, als ob ich nur auf Spiele wie Life is Strange oder Heavy Rain stehe. Ich habe viele Genres, die ich mag... nur eben keine Action-RPGs oder Ego-Horrorspiele. Ein Formel 1 spielt sich auch nicht mit 2 Knöpfen und in 5 Minuten (erst gestern wieder 90 Minuten Training in der Liga gefahren).
Man sollte aufpassen, wenn man von Anspruch spricht und andere Spieler mit einbezieht. Daher habe ich ja geschrieben, dass es für mich ernüchternd wäre. Von anspruchslos spreche ich nämlich nicht.
Und was war an RE2 verkehrt? Hast du doch soweit ich weiß auch nicht gespielt. Und ich kann mich auch Aussagen vor dir erinnern das kurzweilige, lineare Spiele die Besten fuer dich sind.
Amaunir schrieb am
Ah, verstehe so wird ein Schuh draus. Das dürfen die noch fertig machen, weil es in Entwicklung war und nicht zu EA gehörten, doch dann können sie sich auf die Frostbyte Engine freuen...
schrieb am