Halo Infinite: Kampagne soll beim Showcase-Event vorgestellt werden

 
Halo Infinite
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Release:
Q4 2020
Q4 2020
Q4 2020
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo Infinite: Kampagne soll beim Showcase-Event vorgestellt werden

Halo Infinite (Shooter) von Microsoft
Halo Infinite (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Beim Xbox Games Showcase am 23. Juli will 343 Industries die Kampagne des Shooters Halo Infinite erstmals im Detail vorstellen. Das geht aus einem News-Beitrag bei Halo Waypoint hervor, in dem u.a. auch die kommende Einbindung der PC-Version von Halo 3 in die Halo: Master Chief Collection und die zukünftigen Pläne rund um Halo 5: Guardians thematisiert werden.

Auf die Mehrspieler-Optionen von Halo Infinite will man allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt eingehen und zeigen, was der Shooter diesbezüglich in petto hat. Als wahrscheinlich gilt hier eine Vorstellung im zeitlichen Umfeld der digitalen gamescom im August.

Halo Infinite ist einer der Launch-Titel für die Xbox Series X, erscheint aber auch für PC und die aktuelle Konsolengeneration von Microsoft.

Letztes aktuelles Video: E3 2019 Trailer - Discover Hope

Quelle: Halo Waypoint

Kommentare

zmonx schrieb am
Okay, dabei kann es sich nur um ein Warthog, ein Scorpion-Tank und ein Pelikan handeln, und einiges mehr... Das volle Arsenal wieder dabei, nice :)
Flux Capacitor schrieb am
zmonx hat geschrieben: ?
14.07.2020 15:56
Neat

Nur noch 9 Tage :mrgreen:
Woho, stell Dir mal vor unser Gehör könnte den Scheiss wahrnehmen, crazy 8O :Blauesauge:
Geile Sache!
Überhaupt wird da viel Arbeit in den Sound gesteckt. Ich hoffe das kracht dann richtig gut im Heimkino oder auf dem Headset.
zmonx schrieb am
Neat

Nur noch 9 Tage :mrgreen:
Flux Capacitor schrieb am
Halo ist ja auch mit 343 noch immer eine Referenz was Shooter auf Konsolen angeht. Das Gunplay mit Controller ist super. Die Grafik fand ich auch bei H5 hübsch und gerade auf der One X sehr ansehnlich und das Universum bietet eine Fülle an spannenden Geschichten und Figuren sowie Gegnern.
Leider war H5 einfach ein wenig öde was die Geschichte angeht und die Gegner waren zwar cool, aber einfach nicht so spassig wie in den Vorgängern. Als hornloser Ballerspass im Co-Op war es dennoch sehr geil. Es braucht nur wenig um zur alten Stärke zurück zu kehren, 343 kann es jedenfalls, da bin ich sicher.
P0ng1 schrieb am
Die "Marke Halo" zieht auch heute noch, man braucht sich nur die Zahlen der Halo: The Master Chief Collection auf Steam anzusehen. :D
Die Leute sind heiß auf Halo Infinite ... :Hüpf:
schrieb am