Halo Infinite: Release auf Herbst 2021 festgelegt

 
von ,

Halo Infinite: Release auf Herbst 2021 festgelegt

Halo Infinite (Shooter) von Microsoft
Halo Infinite (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Halo Infinite soll jetzt im Herbst 2021 erscheinen - und damit knapp ein Jahr später als zum ursprünglich anvisierten Release als Start-Titel der neuen Konsolengeneration von Microsoft. Das hat 343 Industries in einem neuen Blog-Beitrag bei Halo Waypoint bekannt gegeben. Dort meldet sich Joseph Staten zu Wort, der zuvor schon bei Bungie an der Halo-Reihe mitgewirkt hat und nach dem vernichtenden Feedback zur Präsentation von Infinite im Juli beschlossen hat, 343 Studios zu unterstützen.

"Ich habe mich 343 Industries angeschlossen, als sich das Team gerade mit den Rückmeldungen der Kampagnen-Demo vom Juli herumschlagen musste"
, so Staten. "Bei den Diskussionen hat sich dann eine fundamentale Wahrheit herauskristallisiert: Wir brauchten mehr Zeit, um die Dinge richtig zu machen. Das beinhaltete auch eine harte Verschiebung in den Herbst, um dem Team die Zeit zu geben, sich über die Feiertage zu erholen und im Januar zurückzukehren, um das Spiel in einer gesunden Arbeitsumgebung zu finalisieren. Denn Halo Infinite im Herbst 2021...ist nur der Anfang des Abenteuers."

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Halo Infinite (PC, One, XboxSeriesX)



Letztes aktuelles Video: Spielszenen aus der Kampagne Xbox Games Showcase

Quelle: Halo Waypoint

Kommentare

Vandaa schrieb am
Xerobes hat geschrieben: ?09.12.2020 10:44 Wow... das ja mal heftig...
Die Series X kommt damit wohl auch einfach ein Jahr zu früh. MS hat nichts außer Ankündigungen. Das ist für die aktuelle Nummer 3 leider zu wenig. Daher glaube ich, dass der Zug auch für diese Generation abgefahren ist. Ein Jahr ohne Knaller und ohne Zugpferd kann sich MS nicht erlauben, fürchte ich.
Ich bin gespannt und hoffe, das MS jetzt einen längeren Atem hat als bei Kinect.
Nummer 3 kann man diesbezüglich schon nicht mehr sagen. Die Ausrichtungen auf dem Markt unterscheiden sich dafür auf dem Markt viel zu stark.
Nintendo geht stark Richtung Handheld Markt, Microsoft stellt sich allgemein breit auf und die Xbox Konsolen sind eine weitere Plattform wo man die Microsoft Spiele zocken kann und Sony ist der einzige Hersteller der drei wo die Konsole noch am stärksten im Fokus steht.
Hawke16 schrieb am
Hoffentlich gibts Halo 5 bis dahin für den PC- :x
flo-rida86 schrieb am
The Man in the Mirror hat geschrieben: ?10.12.2020 11:20
flo-rida86 hat geschrieben: ?09.12.2020 21:34
Modern Day Cowboy hat geschrieben: ?09.12.2020 11:24 Ich versteh nicht warum Halo 5 nicht in der Master Chief Collection landet, weil die Leute die gern Halo MP spielen sind alle in der MCC, in Halo 5 hab ich letztens nicht mal in den Casual Spiellisten eine Gruppe gefunden. So wird einfach die Spielerschaft getrennt, sie sollten sogar soweit gehen dass auch der Halo: Infinite MP in der MCC landet, weil sie da ohnehin schon angekündigt haben dass er gratis sein wird.
wenn ich raten müsste dan weil es nie in der mcc geplant war und auch nicht vorhatten,denke die machen das nicht extra wegen dem pc,finde das aber letztlich auch ein klein wenig nervig das man bei sovielen teilen einen ausläst das ist so als hat man mit absicht einen fleck weggelassen.
Das Team, das für die Portierungen der bisherigen Spiele verantwortlich war, ist jetzt ja quasi durch nach dem PC release von Halo 4, sie könnten das ganze ja als einen kleinen Appetithappen für alle hungrigen Halo Fans bringen die jetzt noch ein ganzes Jahr auf den neuen Ableger warten müssen, und einfach der Vollständigkeit halber. Auch wie oben gesagt um die Spielerschaft nicht zu trennen. Und insgeheim hab ich die Hoffnung, dass es spätestens mit Infinite zusammen und einfach als Preorder Bonus zum PC kommt für alle Infinite Vorbesteller, so wie damals der PC release von Halo Wars 1 für alle Halo Wars 2 Vorbesteller gratis war
Das wäre natürlich der hammer und die beste Lösung.
The Man in the Mirror schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?09.12.2020 21:34
Modern Day Cowboy hat geschrieben: ?09.12.2020 11:24 Ich versteh nicht warum Halo 5 nicht in der Master Chief Collection landet, weil die Leute die gern Halo MP spielen sind alle in der MCC, in Halo 5 hab ich letztens nicht mal in den Casual Spiellisten eine Gruppe gefunden. So wird einfach die Spielerschaft getrennt, sie sollten sogar soweit gehen dass auch der Halo: Infinite MP in der MCC landet, weil sie da ohnehin schon angekündigt haben dass er gratis sein wird.
wenn ich raten müsste dan weil es nie in der mcc geplant war und auch nicht vorhatten,denke die machen das nicht extra wegen dem pc,finde das aber letztlich auch ein klein wenig nervig das man bei sovielen teilen einen ausläst das ist so als hat man mit absicht einen fleck weggelassen.
Das Team, das für die Portierungen der bisherigen Spiele verantwortlich war, ist jetzt ja quasi durch nach dem PC release von Halo 4, sie könnten das ganze ja als einen kleinen Appetithappen für alle hungrigen Halo Fans bringen die jetzt noch ein ganzes Jahr auf den neuen Ableger warten müssen, und einfach der Vollständigkeit halber. Auch wie oben gesagt um die Spielerschaft nicht zu trennen. Und insgeheim hab ich die Hoffnung, dass es spätestens mit Infinite zusammen und einfach als Preorder Bonus zum PC kommt für alle Infinite Vorbesteller, so wie damals der PC release von Halo Wars 1 für alle Halo Wars 2 Vorbesteller gratis war
schrieb am