Halo Infinite: Spieler müssen noch etwas länger auf Infos zum Koop- und Forge-Modus warten

 
von Dominik Zwingmann (freier Redakteur),

Halo Infinite: Spieler müssen noch etwas länger auf Infos zum Koop- und Forge-Modus warten

Halo Infinite (Shooter) von Microsoft
Halo Infinite (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Zum Release von Halo Infinite im Dezember 2021 bot das Spiel von 343 Industries nicht alle Funktionen, die eigentlich zum Launch zur Verfügung stehen sollten. Auch wenn der Shooter ein Jahr nach dem ursprünglich geplanten Termin (zum
Launch der Xbox Series X|S) erschienen ist, müssen Spieler momentan noch auf Highlights wie den Koop- oder Forge-Modus verzichten. Und nun könnten sich die beiden Features eventuell noch mehr verspäten, wie ein Verantwortlicher des Teams auf Twitter angedeutet hat.

Planmäßig wollte 343 Industries im Januar 2022 erste Details zum Koop- und Forge-Modus von Halo Infinite präsentieren. Laut Joseph Staten (Head of Creative) braucht das Studio nun allerdings noch etwas mehr Zeit, um diese Pläne zu finalisieren. Es ist vorstellbar, dass dadurch auch der Release der Modi nach hinten verlegt wird. Noch ist der Start des Koop-Features für Season 2 geplant. Der Forge-Modus sollte dann in Season 3 des Shooters folgen. 343 Industries möchte sich so schnell wie möglich mit einem Update bei den Fans melden. Der Start von Season 2 ist offenbar frühestens im Mai 2022 geplant.




Halo Infinite ist am 8. Dezember für PC, Xbox One sowie Xbox Series X|S erscheinen und ist auch als Teil des Xbox Game Pass verfügbar. Den Test auf 4Players.de findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Winter Contingency



Quelle: Twitter

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
Wenn der Koop Modus in diesem Jahr nicht kommt, frage ich mich ernsthaft was bei 343 für ein Chaos geherrscht haben muss oder noch immer herrscht.
Vin Dos schrieb am
Mittlerweile hab ich alle Kombinationen durch...
AdrianVeidt schrieb am
Vin Dos hat geschrieben: ?06.02.2022 21:22 Bei mir läuft das auch nicht so prickelnd. Ich habe das Gefühl, dass es mit meinem 144Hz Gsync Bildschirm etwas zu tun hat, da bekomme ich keine anständiges flüssiges Bild hin und es fühlt sich mit der Maus etwas träge an. Auf meinem 60Hz 4K TV läuft es dagegen recht flüssig. Auf 1080p runtergehen kommt für mich nicht in Frage. Dafür dass es auch nur semi-gut aussieht frisst es doch ziemlich Leistung.
min fps ausgeschaltet und max fps freigegeben?
Das ist ein "Feature" in den Settings was zu Slowdowns und unsauberen Frames führt.
Waffenmutti87 schrieb am
Halo ohne Koop Release sagt doch alles, 343 kann es einfach nicht....kein einziger Teil von denen hat wirklich richtig überzeugt.
Vin Dos schrieb am
Bei mir läuft das auch nicht so prickelnd. Ich habe das Gefühl, dass es mit meinem 144Hz Gsync Bildschirm etwas zu tun hat, da bekomme ich keine anständiges flüssiges Bild hin und es fühlt sich mit der Maus etwas träge an. Auf meinem 60Hz 4K TV läuft es dagegen recht flüssig. Auf 1080p runtergehen kommt für mich nicht in Frage. Dafür dass es auch nur semi-gut aussieht frisst es doch ziemlich Leistung.
schrieb am