Maneater: Spielstand in Gefahr, Entwickler arbeitet an Hotfix

 
von ,

Maneater: Spielstand in Gefahr, Entwickler arbeitet an Hotfix

Maneater (Rollenspiel) von Tripwire Interactive
Maneater (Rollenspiel) von Tripwire Interactive - Bildquelle: Tripwire Interactive
Ein übler Bug kann im Hai-RPG Maneater (ab 16,98€ bei kaufen) dafür sorgen, dass das Spiel abstürzt. Aber damit nicht genug: Gleichzeitig kann es wohl auch passieren, dass im Zuge dessen der Spielstand verloren geht. Davon berichten zumindest zahlreiche Nutzer auf Plattformen wie Reddit, Twitter und Youtube.

Mittlerweile hat auch Publisher Tripwire Interactive auf das Problem reagiert: Im offiziellen Forum heißt es, dass man sich des Programmfehlers bewusst sei und das Team von Blindside Interactive bereits mit Hochdruck an einem Hotfix arbeitet, damit der Bug aus der Welt geschafft und der Spielstand nicht länger in Gefahr ist.

Bis dahin spricht man während des Spielens folgende Empfehlungen aus:
  • Spielt nicht mit einem Controller, dessen Verbindung abbrechen könnte (z.B. durch leere Batterien)
  • Versetzt eure Konsole oder System in den Ruhemodus während der Spielsitzung
  • Abstürze können nach oder während einer Story-Mission / Zwischensequenz auftreten
  • Falls möglich, erstellt eine lokale Kopie oder ein Cloud-Backup eures Spielstands, zu der ihr zurückkehren könnt, falls etwas passieren sollte
Zudem berichten einige Nutzer von Überhitzungsproblemen von Xbox One X und PS4 beim Spielen von Maneater. Zumindest mit Microsoft befindet sich das Team bereits in Kontakt, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Letztes aktuelles Video: Video-Test

Quelle: Tripwire Interactive

Kommentare

Whistleblower schrieb am
Versetzt eure Konsole oder System in den Ruhemodus während der Spielsitzung
Fehlt da nicht ein ?Nicht??
schrieb am
Maneater
ab 16,98€ bei