Sony: gamescom-Aufgebot: Death Stranding "im Kino" und mehr - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: Aufgebot für die gamescom 2019

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat das Programm für die gamescom 2019 vom 20. bis zum 24. August am PlayStation-Stand in Halle 7 (Stand A-010) bekanntgegeben. Folgende Spiele werden präsentiert bzw. können angespielt werden:

  • "Death Stranding: In einem Kino am PlayStation-Stand werden neue Inhalte von Hideo Kojimas kommendem Meisterwerk gezeigt.
  • Marvel's Iron Man VR: Die gamescom 2019 bietet für Konsumenten die Gelegenheit, eine Demo des actiongeladenen PlayStation VR-Spektakels Marvel’s Iron Man VR auszuprobieren.
  • Dreams: Wer noch unschlüssig ist, ob er beim Early Access zuschlagen soll, kann sich auf der gamescom 2019 selbst ein Bild von der Traumwerkstatt machen.
  • Concrete Genie: Besucher der Messe können erstmals selbst den Pinsel im kommenden PS4-Adventure schwingen.
  • MediEvil: Das komplett überarbeitete Remake des PS1-Klassikers wird auf der diesjährigen gamescom zum ersten Mal in Europa anspielbar sein.
  • ReadySet Heroes: Der mit dem letzten State of Play-Video angekündigte Coop-Dungeon-Crawler und Arena-Brawler kann in Europa zum ersten Mal selbst getestet werden."

Darüber hinaus sind folgende Spiele von Drittherstellern spielbar:
  • "Final Fantasy 7 Remake: Besucher können zum ersten Mal in Europa das sehnlichst erwartete Final Fantasy 7 Remake erleben. Die Demo präsentiert die Neuinszenierung des Kultspiels, welches das RPG-Genre neu definierte.
  • Call of Duty: Modern Warfare: Am Sony-Stand haben Fans die Chance, als einige der Ersten die bislang revolutionärste Multiplayer-Erfahrung der gesamten Call of Duty-Reihe mit bisher unerreichter Intensität und Authentizität anzuspielen.
  • Control: Am PlayStation-Stand können Konsumenten die physikalischen Gesetze in diesem 3rd-Person-Action-Adventure hinter sich lassen. 
  • Granblue Fantasy: Versus: Das Beat'em-Up, das in der Welt vom erfolgreichen japanischen RPG Granblue Fantasy angesiedelt ist, kann auf der Messe erstmals in Europa angespielt werden."

Sony schreibt weiter: "Neben den zahlreichen Präsentationsflächen und Anspielmöglichkeiten gibt es eine eigene Lounge exklusiv für Besucher mit einer aktiven PlayStation Plus-Mitgliedschaft. Wieder zurück ist die zentrale PlayStation-Bühne mit umfassendem Programm. Unter anderem wird hier das Finale des FIFA 19 Cologne Cups ausgetragen, in dem die weltweit besten FIFA-Spieler gegeneinander antreten. Das Beste aus der Messe in Köln holen die Besucher mit der offiziellen PlayStation Experience-App für iOS und Android heraus. Damit können Besucher am Morgen des jeweiligen Messetags Termine für begehrte Spiele am PlayStation-Stand buchen, um die Wartezeiten deutlich zu verkürzen (nur, solange der Vorrat reicht). Weiterhin bietet die App alle wichtigen Informationen rund um das Bühnenprogramm und alle am Stand präsentierten Spiele. PlayStation Plus-Mitglieder haben darüber hinaus Zugriff auf weitere, exklusive Vorteile."

Kommentare

Danilot schrieb am
JunkieXXL hat geschrieben: ?
15.08.2019 16:50
Hm, ich hätte mir von Sony einen Workshop fürs Vulven malen gewünscht. Selbst der evangelische Kirchentag bot sowas an. :(
Acryl oder Fingerfarben?
Zuriko schrieb am
nawarI hat geschrieben: ?
14.08.2019 16:07
Auf die E3 gehen die nicht, aber die Gamescom ist denen wichtig genug? ... oooookay.
Absolut logisch, da Deutschland Playstation Land isr und Europa allgemein wichtig für Sony. Hier finden sie viel Anklang mit wenig Aufwand. Die E3 ist eben global gesehen noch immer eine andere Hausnummer.
JunkieXXL schrieb am
Hm, ich hätte mir von Sony einen Workshop fürs Vulven malen gewünscht. Selbst der evangelische Kirchentag bot sowas an. :(
schrieb am