Sony: Große Beliebtheit von Einzelspieler-Titeln und Maßnahmen zur Verbesserung der Spieler-Bindung in einer "hektischen Welt"

 
Sony
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: Große Beliebtheit von Einzelspieler-Titeln und Maßnahmen zur Verbesserung der Spieler-Bindung in einer "hektischen Welt"

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony versucht die Spieler von storybasierten Singleplayer-Titeln länger an die Spiele zu binden und gezielt auf die häufigen Schwierigkeiten der Nutzer einzugehen. Erste Maßnahmen wurden mit den Aktivitäten auf der PlayStation 5 auch schon umgesetzt. Dieser Bericht von Vice basiert auf vertraulichen und internen Unterlagen von Sony Interactive Entertainment, die 2019 an mehrere Entwickler verteilt wurden.

In dem Bericht hebt Sony hervor, dass trotz der Beliebtheit von Online-Multiplayer-Titeln wie GTA Online oder Black Ops 3 auch die Einzelspieler-Spiele florieren würden. Insgesamt würden die PlayStation-Nutzer mehr Zeit offline als online verbringen. Um Solo-Spieler besser fördern bzw. unterstützen zu können, hat Sony eine Umfrage durchgeführt und zentrale Probleme bei Spielern von Einzelspieler-Titeln ausgemacht - angeblich wurden ungefähr 3.000 Personen befragt. Folgende vier Hauptprobleme wurden festgemacht:

  1. Eine allgemeine Unsicherheit, wie lange man Zeit hat, um spielen zu können. Viele Nutzer würden erst Spielen, wenn sie zwei oder mehr Stunden zur Verfügung hätten.
  2. Es kostet viel Zeit, um Lösungen in Online-Hilfevideos zu finden, wenn man einmal irgendwo feststeckt oder nicht weiterkommt.
  3. Wie kann man sich in sozialen Netzwerken aktiv engagieren, ohne auf Spoiler zu stoßen.
  4. Man hat nach längerer Pause vergessen, was man in dem Spiel gemacht hat und man hat Mühe, wieder in das Spiels hineinzufinden.

Sony fasst das in dem Dokument so zusammen: "In einer hektischen Welt kommt eine Gelegenheit [zum Spielen] vielleicht für eine längere Zeit nicht mehr. Und wenn man dann endlich eine freie Stunde findet, hat man vergessen, wo man war und was man getan hat. Was dann?"

Eine mögliche Lösung dieser Probleme dürften die Aktivitäten auf der PlayStation 5 sein, da sie "Hürden beim Spielen beseitigen" sollen. Die Aktivitäten ermöglichen es, direkt in bestimmte Levels oder Herausforderungen in Spielen zu springen - zugleich wird angezeigt, wie lange es dauert, bis die Levels oder Herausforderungen abgeschlossen sind oder es werden Hinweise angezeigt, wenn man nicht weiterkommt, so der Plan.

Bei Vice heißt es weiter: "Es gibt kein allgemeingültiges System für die Implementierung von Aktivitäten in PS5-Spiele, weshalb es von Spiel zu Spiel unterschiedlich umgesetzt wurde. In Demon's Souls ist es zum Beispiel das Warpen zwischen den Welten. In Marvel's Spider-Man: Miles Morales kann man direkt eine Story-Mission oder Nebenquest starten, wenn man keine Lust hat, sich über die Karte zu schwingen. Nach Sonys Darstellung ist die ideale Aktivität eine, die an 'eine der Spielstruktur inhärente Spieleinheit (z.B. Quest, Kapitel, Mission) gebunden ist.'" Auch das Herausforderungssystem in Astro's Playroom dürfte in diese Kategorie fallen.

Quelle: Vice

Kommentare

dOpesen schrieb am
nawarI hat geschrieben: ?
03.12.2020 14:12
Frei belegbare Steuerung:
du kannst doch im systemmenü der ps4 custom button layouts anlegen und diese je nach gusto für jedes spiel dann aktivieren?
greetingz
nawarI schrieb am
Ich würd mir allgemein mehr Quality of Life Improvements wünschen.
INVERTIERTE KAMERA: Die PS5 hat ja schon ne Option, dass man einstellen kann, ob die Kamera IN ALLEN SPIELEN invertiert sein soll, aber wie weit geht das? Bei inFamous konnte man nur die Freie Kamera ZUSAMMEN Mit der Schusssteuerung GEMEINSAM umschalten, was die Option halt völlig sinnlos macht.
Freie Kamera und Schusskamera (und vielleicht sogar Sniper-Zoom-Kamera) bitte getrennt voneinander einstellbar machen!
SPRACHE: Mehr Möglichkeiten die Sprache einzustellen.
Untertitelsprache, Menüsprache, Dialogsprache und allgemeine Sprache der Konsole will ich separat einstellen können. Oft ist Menüsprache = Untertitelsprache, aber wenn Englisch gesprochen wird, hab ich persönlich halt gerne Englische Untertitel, aber dennoch deutsche Texte im Menü.
Ich hab neulich Bioshock Infinite durchgespielt und musste, weil ich die Englische Syncro besser find, in dieser Zeit meine KONSOLE auf Englisch stellen, weil ich im Menü nix umstellen kann.
Frei belegbare Steuerung: Resi5 hat die Steuerung gegenüber Resi4 geändert. Fast alles ist gleich, aber Viereck und X wurden vertauscht. Resi4 hatte wenn man anvisiert Schießen auf Viereck und Nachladen auf X. Resi5 hatte es umgekehrt und keine Möglichkeit es umzustellen.
Shadow of the Colossus hatte auf PS2 ne frei belegbare Steuerung; Das Remake hatte nur vordefinierte Layouts. Ich meine toll! 10 mal durch auf der PS2, aber jetzt muss ich mich an eine neue Tastenbelegung gewöhnen, weil das Layout doof ist.
Und bitte auch ausführliche Möglichkeiten zur Doppelbelegung!
God of War hat zwar ein Layout, dass Schlagen auf Viereck und Dreieck geht, aber wenn man die Axt werfen will, muss ich L2 zum Anvisieren, Daumen Rechter Stick zielen und dann Daumen Dreieck oder Daumen Viereck drücken. Da wäre es halt schön gewesen die Axt halt doch auf Zeigefinger R2 und R1 werfen zu können und den Schlag dennoch auf Viereck und Dreieck zu haben. Daumen Rechter Stick Zielen und Daumen...
Fargard schrieb am
Oh ja, die Steuerung.
Spielt mal FF XV (jaja ich weiß :)) und lasst das ein paar Monate liegen... Schlimm.
Da darf Herr Sony gern auch was andere Titel angeht dran arbeiten.
Arzila schrieb am
Opy92 hat geschrieben: ?
02.12.2020 16:05
4P|Michael hat geschrieben: ?
02.12.2020 15:54
Ich fand da ja Witcher 3 und zumindest das erste Metal Gear Solid sehr vorbildlich, wo es doch immer so eine kleine Zusammenfassung der Handlung und einen Verweis zur aktuellen Mission gab, wenn man den Spielstand geladen hat... Würde ich mir häufiger wünschen.
Geschichten während der Ladezeit zusammenzufassen wird bei der PS5 schwierig.
Warum sollte es schwer sein für beide spieler sorten was zu bieten?
der eine kann ja jedes mal taste zum überspringen drücken wenn er fertig ist.
der andere kann von mir aus in den einstellungen einstellen das es direkt geladen wird. Oder halt wer es mit ladebildschirm und story inhalten möchte kann es ja euch *einschalten*
klingt jetz für mich nicht so schwer^^
MadMax1803 schrieb am
ich würde es super finden wenn man während dem laden nochmal ein kurzvideo was ist passiert bekommt.
war glaube ich bei telltale games walking dead bei einem Teil so
schrieb am