Sony: "PlayStation Talents" geht in die nächste Runde

 
Sony
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: "PlayStation Talents" geht in die nächste Runde

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Auch 2021 will Sony Interactive Entertainment Spanien mit seiner Initiative PlayStation Talents vielversprechende Indie-Projekte fördern und arbeitet dafür mit dem Lanzadera Network zusammen. Alle Spiele werden im PlayStation Talents Games Camp entwickelt und sollen exklusiv für die PlayStation 5 erscheinen. Angekündigt sind:

- Antro (Gatera Studio): Postapokalytischer 2,5D-Puzzle-Plattformer
- Aurora's Journey (The Not So Great): Side-Scroller-Action-Adventure in einer 3D-Welt
- Luto (Broken Bird Games): Narratives Abenteuer rund um Depressionen und Angstzustände
- NeonHat (Entalto Studios): Bunte Arcade-Action in einer Cyberspace-Neon-Welt für PSVR
- One Last Breath (Moonatic Studios): Rätsel-Plattformer, in dem es thematisch um das Schicksal der Menschheit gehen soll
- Rivalia: Dungeon Riders (Fsix Games): Action-Rollenspiel, in dem man sich mit einer Vierer-Party durch prozedural generierte Verliese schnetzelt
- System of Souls (Chaotic Lab): Futuristisches Action-Adventure, das nach einer Klimakriese im Jahr 2050 angesiedelt ist
- Welcome to Empyreum (Tapioca Games): Partyspiel für bis zu vier Personen, in dem man sich in einem alten Hotel gemeinsam Herausforderungen wie Schmutz, nervigen VIP-Gästen und selbst Geistern stellt

Leider war es in der Vergangenheit oft so, dass man sich angesichts der unterdurchschnittlichen bis hin zu unterirdischen Produktionen oft die Frage gestellt hat, wo PlayStation Spanien da irgendeine Spur von Talent erkannt haben will. Daher sind auch die Ankündigungen für 2021 eher mit Vorsicht zu genießen und man sollte hier vielleicht keine allzu hohen Qualitätsmaßstäbe erwarten.

Unter PlayStation Talents erschienen u.a. Intruders: Hide & Seek (4P-Wertung: 51 / 54%), Submersed (4P-Wertung: 43%) und Dawn of Fear (4P-Wertung: 32%).
Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am