Sony: PlayStation Store für PS3, PS Vita und PSP wird geschlossen

 
Sony
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Store für PlayStation 3, PS Vita und PSP wird geschlossen

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony Interactive Entertainment wird den PlayStation Store auf der PlayStation 3 und der PS Vita schließen. Der PS Store wird am 2. Juli 2021 auf der PS3 und am 27. August 2021 auf der PS Vita eingestellt. Außerdem enden am 2. Juli 2021 die verbleibenden Kauffunktionen auf der PSP (PlayStation Portable). Trotz der Einstellung des Stores soll man "zuvor gekaufte Spiele" auch in Zukunft weiterhin herunterladen und spielen können. Man kann die Inhalte über die jeweilige Download-Liste auf dem PS3-, PS-Vita- oder PSP-Gerät herunterladen.

Sony: "Auf diese Funktionen kannst du weiterhin zugreifen:
  • Du kannst zuvor gekaufte Spiele weiterhin erneut herunterladen und spielen.  
  • Du hast weiterhin Zugriff auf zuvor gekaufte Video-/Medieninhalte.  
  • Du kannst weiterhin Game- und PlayStation-Plus-Gutscheine einlösen.  
  • Solange du Mitglied bleibst, kannst du weiterhin die über PlayStation Plus hinzugefügten Spiele herunterladen und spielen.

Auf diese Funktionen kannst du nicht mehr zugreifen:
  • Du kannst keine Käufe digitaler Inhalte, einschließlich Spiele und Videoinhalte, für PS3, PS Vita und PSP mehr tätigen.  
  • Du kannst über Spiele auf PS3, PS Vita und PSP keine In-Game-Käufe mehr tätigen.  
  • Sobald der PlayStation Store für diese Geräte geschlossen wurde und die Kauffunktion eingestellt ist, kannst du kein PSN-Guthaben (z. B. Geschenkgutscheine) mehr auf PS3-, PS Vita- oder PSP-Geräten einlösen. Dein PSN-Guthaben verbleibt auf deinem PSN-Konto, du kannst es jedoch nur noch für den Kauf von PS4- und PS5-Produkten im PlayStation Store im Internet, in der PlayStation App oder auf PS4- und PS5-Konsolen verwenden."

Weitere Details findet ihr im Support-Bereich von Sony.
Quelle: Sony Interactive Entertainment

Kommentare

Solon25 schrieb am
Über den PC gibt es eh schon keinen PS-3 Shop mehr. Begründung in der e-mail Mitteilung über die Schliessung der Shops ist lächerlich. Soll dem für die PS-4+5 zugute kommen.
Soviel zu: "Play has no limit" :D
Flux Capacitor schrieb am
Alex_Omega hat geschrieben: ?31.03.2021 18:54
Flux Capacitor hat geschrieben: ?31.03.2021 17:52
Noch dazu sind viele Spiele heutzutage ohne Day One Patch nicht - gut - spielbar.
Den Satz hört man ständig. Und ist vllt auch gar nicht ma ganz falsch. Aber ich hab zB an die 100 Games allein für die PS4 und von denen brauchen keine 10 einen Day-One Patch um zu laufen. Mir fiel über die Jahre auf, das die Games, welche den wirklich benötigen in der Regel ohnehin Spiele sind welche man getrost auf die Müllkippe werfen kann. Je größer die Updates desto beschissener ist in der Regel das Spiel, unabhängig vom technischen Zusand. Da rettet kein Update der Welt mehr iwas. Ich sehe da auch einen ganz gewaltigen Unterschied zwischen westlichen und japanischen Produktionen.
Ich frage mich was für Games die Leute spielen die das behaupten, habe aber eine ungefähre Ahnung.
Das entspricht zumindest meiner Erfahrung, wäre schön wenn es dazu ma genauere Untersuchungen gäbe. Ganz unabhängig vom Thema Digital oder Physisch wollt ich das mal ansprechen. Dieser Satz triggert mich jedesmal wenn ich ihn lese.
Ich schrieb VIELE Spiele. Nicht alle, nicht die meisten. Wir sehen dann in 20 Jahren wie viel Spass die PS4 Spiele noch machen wenn sie nur noch per Streaming supportet werden.
Pauschal mal zu sagen, die Games die einen Day One Patch brauchen, oder denen dieser einfach gut tut, seien für die Müllkippe, na ja. Nehmen wir mal Cyberpunk. Ein Spiel für die Müllkippe? Ja die PS4 ind Xbox One Versionen evtl. (Bis auf Pro und X). Aber zock das mal ohne Patches in der Zukunft, nein danke.
Aber ja, grundsätzlich kann man wohl sagen, es ist nicht fatal und die viele von uns sind, wenn es zum Problem wird, bereits in einem Alter wo man sich nicht mehr darum kümmert.
Alex_Omega schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?31.03.2021 19:05
Alex_Omega hat geschrieben: ?31.03.2021 18:30 Ist kein Hate gegen digitales aber wenn es um Langlebigkeit geht ist es doch lächerlich zu behaupten das es da keine Unterschiede gäbe.
Stimmt, die digitale DRM freie Version vom Witcher 3 auf USB Stick wird deutlich länger halten als jede DVD. ;) Ob man die dann noch abspielen kann oder Windows 4000 das nicht mehr kann, who knows.
Ja, ma sehen bei wievielen Spielen das funktioniert ;)
Wobei für mich selbst dieser USB Stick dann als "physische Version" durchgehen könnte. Mein Reden ist nur das es naiv ist sich auf iwelche Server zu verlassen von iwelchen Unternehmen.
Ryan2k6 schrieb am
Alex_Omega hat geschrieben: ?31.03.2021 18:30 Ist kein Hate gegen digitales aber wenn es um Langlebigkeit geht ist es doch lächerlich zu behaupten das es da keine Unterschiede gäbe.
Stimmt, die digitale DRM freie Version vom Witcher 3 auf USB Stick wird deutlich länger halten als jede DVD. ;) Ob man die dann noch abspielen kann oder Windows 4000 das nicht mehr kann, who knows.
schrieb am