Sony: Online-Shop PlayStation Direct soll nach Deutschland kommen

 
von ,

Sony: Online-Shop PlayStation Direct soll nach Deutschland kommen

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony verfolgt offenbar Pläne, seinen Online-Shop PlayStation Direct auch nach Deutschland zu bringen. Das geht aus einem Geschäftsbericht zum Gaming-Segment vor, den Sony im Rahmen der IR Days 2021 veröffentlicht hat. Dort heißt es, dass Sony das Shop-Angebot noch im laufenden Geschäftsjahr und damit spätestens bis zum 31. März 2022 in ausgewählten Ländern Europas, darunter Deutschland, starten möchte.

Kunden soll damit die Möglichkeit gegeben werden, Artikel rund um PlayStation, darunter Konsolen wie die PlayStation 5 oder Zubehör wie Controller, Headsets & Co, direkt über Sony zu bestellen. Der Shop wäre daher eine Alternative zu den üblichen Elektromarkt-Ketten oder Online-Händlern wie Amazon. Das Unternehmen erhofft sich dadurch einen weiteren Umsatzmotor.
Quelle: Sony

Kommentare

str.scrm schrieb am
so langsam bin ich schon etwas frustriert, hätte nicht gedacht dass das so ein Abfuck wird eine zu bekommen
die Shops sind in meinen Augen aber auch völlig unfähig so eine Verkaufsaktion 2020/21 zu bewältigen
hab mittlerweile auch keinen Bock mehr drauf, letztendlich verpasse ich momentan eh nur Ratchet & Clank
am Anfang habe ich die anhaltende Versorgung der PS4 noch belächelt, jetzt bin ich sehr dankbar dafür
Ryan2k6 schrieb am
Womöglich hatte Amazon einfach deutlich mehr Geräte verfügbar.
Woher willst du denn wissen, dass man MM nicht mehr versprochen hat als dann kam? Oder dass deren Shop einfach so überlastet wurde, dass man mehr Bestellungen reinkam als verarbeitet werden konnten?
Jeder den ich kenne, der in den ersten beiden Wellen dort bestellt hat, hat auch eine bekommen. Teilweise nach 2 Monaten, aber wenn man sich anschaut wie schwer es noch immer ist eine zu bekommen, war das zu verkraften. Dass man dort in Vorkasse tritt, ist eben so. Und inzwischen klappt das bei MM und Saturn doch gut, niemand wird storniert, es ist eben nur schnell weg, so wie überall.
Da braucht man denen nicht wünschen aus dem Markt zu fallen, im Gegenteil, je mehr Shops welche haben, desto höher deine Chance.
EvilReaper schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?27.05.2021 14:09 Stimmt, der lief ja bei Otto, Müller, Expert, Gamestop UND Amazon viel besser...
Bei Amazon lief er tatsächlich sehr gut. Amazon hatte kaum Stornierungen, nur so viel verkauft wie sie auch hatten und nicht die Vorbestellungen einfach ewig offen gelassen wie Saturn/MM. Gamestop hat es mit einer Warteschlange auch sehr gut gemacht. Otto und Expert haben hinterher storniert, aber lange nicht in dem Umfang wie Saturn/MM.
Man sieht es doch alleine an der sehr unterschiedlichen Handhabung der Einzelhändler wie viel deren Kompetenz damit zu tun hat, wie gut sowas läuft. Da kann weder Sony noch MS irgendwas dafür und nein keiner hat mehr versprochen als sie liefern konnten. MM/Saturn wussten ganz genau, dass sie viel zu viel verkaufen und haben es aus Gier darauf ankommen lassen, denn um eine PS5 vorzubestellen musste man dort im Voraus zahlen. Das sah dann natürlich erstmal super in der Bilanz im Jahresabschluss aus.
Ryan2k6 schrieb am
Stimmt, der lief ja bei Otto, Müller, Expert, Gamestop UND Amazon viel besser...
schrieb am