Sony: Bluepoint Games gehört jetzt zu den PlayStation Studios

 
von ,

Bluepoint Games gehört jetzt zu den PlayStation Studios

Sony (Unternehmen) von Sony
Sony (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Keine große Überraschung: Bluepoint Games ist in die Familie der PlayStation Studios aufgenommen worden. Sony hatte schon längere Zeit mit dem Studio zusammengearbeitet, u.a. bei dem Remake von Demon's Souls, dem Remake von Shadow of the Colossus und den Remaster-Versionen von Uncharted: The Nathan Drake Collection.

Marco Thrush (President von Bluepoint Games): "Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt offiziell Teil der PlayStation Studios-Familie sind! Austin, Texas, war seit der Gründung unseres Studios im Jahr 2006 der Hauptsitz von Bluepoint. Jetzt sind wir ein Team von fast 70 hochtalentierten kreativen Köpfen und wachsen weiter. Das Studio ist zwar in den letzten 15 Jahren beträchtlich gewachsen, unsere kulturellen Überzeugungen sind jedoch die gleichen geblieben: Wir wollen Grenzen ausreizen oder gar sprengen, gleichzeitig so hochwertige Spiele wie möglich erschaffen und vor allem Spaß dabei haben.  Der Fokus auf unsere Unternehmenskultur war entscheidend für unseren Erfolg und wir freuen uns, dass die PlayStation Studios unsere Überzeugungen und Visionen teilen. PlayStation bietet wirklich legendäre Spiele an und für uns gibt es nichts Besseres, als neuen Spielern einige der größten Meisterwerke im Gaming-Bereich zugänglich zu machen. Teil der PlayStation Studios zu werden, treibt unser Team dazu an, die Qualität noch weiter zu steigern und der PlayStation-Community noch eindrucksvollere Erlebnisse zu bieten. Vielen Dank an alle, die uns über all die Jahre hinweg unterstützt haben. Wir können es kaum erwarten, euch in diesem nächsten Kapitel für Bluepoint Games weitere fantastische Spiele vorzustellen!"

Quelle: Sony

Kommentare

Nearx schrieb am
Batistuta hat geschrieben: ?02.10.2021 14:04 Ich würde mir ja echt ein Bloodborne 2 mit der schönen Grafik vom DS Remake wünschen, aber da stellt sich natürlich schon die Frage, ob Bluepoint auch die herausragend verdrehte Kreativität von From Software übernehmen könnte.
Aber anders wird es vielleicht nie einen zweiten Teil mehr geben. Warum sollte From Software noch ein exclusives Game für nur eine Plattform machen, wenn sie mit Multis zig mal mehr Geld verdienen könnten?
Warum ? Vielleicht weil Sony einen Stake in From Software hat ? https://www.gamesindustry.biz/articles/ ... m-software
Vielleicht weil Sony die kosten der Produktion bezahlt und ihnen total freie Hand lässt ? Gibt auch einige Gerüchte das From Software nach Elden Ring an einen Exclusiven PS5 Spiel arbeitet :
https://exputer.com/news/games/alleged- ... ouls-like/
dies soll allerdings nicht Bloodborne 2 sein.
Xris schrieb am
Batistuta hat geschrieben: ?02.10.2021 14:04 Ich würde mir ja echt ein Bloodborne 2 mit der schönen Grafik vom DS Remake wünschen, aber da stellt sich natürlich schon die Frage, ob Bluepoint auch die herausragend verdrehte Kreativität von From Software übernehmen könnte.
Aber anders wird es vielleicht nie einen zweiten Teil mehr geben. Warum sollte From Software noch ein exclusives Game für nur eine Plattform machen, wenn sie mit Multis zig mal mehr Geld verdienen könnten?
Zig mal mehr? Mehr sicherlich. Aber die Playstation war für deren Spiele immer der Hauptumsatzmotor. Und ein Bloodborne 2 hängt hundertprozentig in erster Linie von Sony ab.
Batistuta schrieb am
Ich würde mir ja echt ein Bloodborne 2 mit der schönen Grafik vom DS Remake wünschen, aber da stellt sich natürlich schon die Frage, ob Bluepoint auch die herausragend verdrehte Kreativität von From Software übernehmen könnte.
Aber anders wird es vielleicht nie einen zweiten Teil mehr geben. Warum sollte From Software noch ein exclusives Game für nur eine Plattform machen, wenn sie mit Multis zig mal mehr Geld verdienen könnten?
mafuba schrieb am
Wird auch Zeit :D
Freu mich auf weitere grossartige Spiele
schrieb am