Play18 - Creative Gaming Festival: Ready Game Change: Festival findet Anfang November in Hamburg statt

 
Play18 - Creative Gaming Festival

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Play18 - Creative Gaming Festival findet Anfang November in Hamburg statt

Play18 - Creative Gaming Festival (Events) von Creative Gaming
Play18 - Creative Gaming Festival (Events) von Creative Gaming - Bildquelle: Creative Gaming
Vom 1. bis 4. November 2018 lädt das Play18 - Creative Gaming Festival alle Gaming-Begeisterten ein, unter dem Motto "Ready Game Change - Create a New Tomorrow", gemeinsam spielerisch die Welt von morgen zu gestalten. Zum elften Mal ruft das Festival zum Mitmachen, Diskutieren, Entwickeln und vor allem zum Mitspielen auf.

"Im Kern des Festivals stehen dieses Jahr die zwei neuen Formate, "Studio Zukunft" - ein temporäres Entwicklungsstudio und "Speakers' Corner" in der Fragen gestellt und eigene Ideen, Projekte und Themen rund um die digitale Spielkultur vorgestellt werden dürfen. Themenvorschläge können noch bis zum 14.10.2018 über dieses Formular eingereicht werden. Zum Controller wird selbstverständlich auch gegriffen – in der spielbaren Ausstellung, die neue, besonderes kreative Computer- und Videospiele präsentiert", schreiben die Veranstalter.

Das Festival findet in Hamburg statt. Den Zeitplan bzw. das Programm findet ihr hier.

Ticketpreise:
  • Festivalpass (gültig an allen fünf Festivaltagen) // 25 Euro
  • Tagesticket (gültig für einen Tag) // 10 Euro
  • Tagesticket ermäßigt (gültig für einen Tag) // 6 Euro (Ermäßigungen gelten für Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Empfänger*innen von Sozialleistungen, Schwerbehinderte und Rentner*innen bei Vorlage eines gültigen Nachweises beim Ticketkauf auf dem Festival)
  • Schulklassenticket (gültig für eine Schulklasse mit bis zu 25 Personen für einen Tag) // 120 Euro

Play18 ist eine Veranstaltung der Initiative Creative Gaming e. V. und des jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e. V. in Kooperation mit spielbar.de, der Plattform der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zum Thema Computerspiele, der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg und dem JIZ – Jugendinformationszentrum Hamburg (BSB).
Quelle: Play18

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am