Discord: Gerüchte: Börsengang oder Verkauf in Aussicht; Microsoft an Übernahme interessiert

 
von ,

Discord-Gerüchte: Börsengang oder Verkauf in Aussicht; Microsoft an Übernahme interessiert

Discord (Sonstiges) von Discord-Team
Discord (Sonstiges) von Discord-Team - Bildquelle: Discord-Team
Die Entwickler und Betreiber von Discord denken wohl über einen Verkauf der im Gaming-Bereich stark verankerten Chat-, Video- und Community-Plattform nach. In einem Bericht bei VentureBeat heißt es, dass "mehrere Parteien" schon ihr Interesse bekundet hätten. Sie schätzen, dass sie für das Unternehmen inkl. der Kommunikationsplattform mehr als zehn Mrd. Dollar bekommen könnten.

Bloomberg griff diesen Bericht auf und nennt u.a. Microsoft als möglichen Kauf-Interessenten, wobei die Quellen von Bloomberg auch erwähnen, dass alternativ zum Verkauf auch ein Börsengang von Discord Inc. interessant sein könnte. In der Vergangenheit wurden bereits Gespräche mit Epic Games und Amazon geführt, die allerdings nicht zu einer Übernahme führten. Zum Vergleich: Würde Microsoft tatsächlich über 10 Mrd. Dollar für Discord ausgeben wollen, dann wäre die Übernahme teurer als die von Bethesda.

Discord hatte im Dezember 2020 ca. 140 Millionen aktive Nutzer vorzuweisen. Die Bewertung des Unternehmens stieg im letzten Jahr Berichten zufolge von 3,5 Milliarden Dollar im Juni auf 7 Milliarden Dollar im November. Profitabel ist Discord allerdings noch nicht. Gegenüber der PC Gamer wollte Discord die Gerüchte und Spekulationen nicht kommentieren.

Letztes aktuelles Video: The First

Quelle: Venturebeat, Bloomberg, PC Gamer

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
DerPoncho hat geschrieben: ?24.03.2021 08:47 Als Xbox Besitzer mit vielen PC Freunden fänd ich das sehr cool eigentlich! Die Xbox hat zwar "Quarrel" als Discord ersatz, dass funktioniert aber erbärmlich. Von daher würde das schon sehr helfen damit ich besser mit PClern kommunizieren und zocken kann.
Andererseits w+rde es mir auch ausreichen wenn MS, Discord auch ohne die zu kaufen auf Xbox anbietet. Generell verstehe ich nicht wieso es Discord nicht auf allen Plattformen gibt. Habe nämlich auch ein paar PS freunde mit denen ich so auch über Discord kontakt halten könnte. Was spricht gegen cross-plattform chats?? Schließlich ist cross plattform gaming ja auch immer mehr im kommen.
Gerade Sony hat wohl kein Interesse an Cross-Play MIT Cross-Chats. Sonst nimmt man sich ja noch selber das Argument, dass man eine Playsie braucht weil die meisten Freunde eine Playsie haben. Wäre ja nich auszudenken wenn PC, Xbox und Playsie ohne Grenzen connecten könnten, immer schön unter dem Vorwand der ?Sicherheit?.
Selbst MS hat dies nur gefördert weil man aus der Not eine Tugend gemacht hat. Und selbst da ist ja nur ein gutes Chat Erlebnis über den Partychat möglich (auf Konsole).
DerPoncho schrieb am
Als Xbox Besitzer mit vielen PC Freunden fänd ich das sehr cool eigentlich! Die Xbox hat zwar "Quarrel" als Discord ersatz, dass funktioniert aber erbärmlich. Von daher würde das schon sehr helfen damit ich besser mit PClern kommunizieren und zocken kann.
Andererseits w+rde es mir auch ausreichen wenn MS, Discord auch ohne die zu kaufen auf Xbox anbietet. Generell verstehe ich nicht wieso es Discord nicht auf allen Plattformen gibt. Habe nämlich auch ein paar PS freunde mit denen ich so auch über Discord kontakt halten könnte. Was spricht gegen cross-plattform chats?? Schließlich ist cross plattform gaming ja auch immer mehr im kommen.
ElPiet schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?23.03.2021 18:20 Ich mag Discord nicht. :(
Nicht wegen dem Service selbst, der hat sicherlich seinen Nutzen, sondern weil er einfach nur ein weiterer Tropfen der Community-Defragmentierung darstellt.

Du bist also für Monopole?
Ich persönlich finde Discord als Kommunikationstool sehr angenehm. Mag das Design, viele Funktionen und die Verbindung erweist sich bei mir als sehr stabil und es läuft auf allen Geräten.
Nutze es auch nur für Voice. Für Text finde ich chatrooms nicht besonders nachhaltig. Bin da eher für klassiche Foren.
MrLetiso schrieb am
Hoffentlich wird Discord dann so gut wie Skype..
Jazzdude schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?23.03.2021 18:54
DerSnake hat geschrieben: ?23.03.2021 17:53 RIP Discord falls das Ding an MS geht. Mit Produkt Pflege haben die es nicht so...siehe Skype.
Wie, Du findest nicht, dass Teams besser ist?
*mwhahahahaha*
:mrgreen:
Nichts gegen Teams bitte!
Das ist hervorragend zum Co-Worken und ganz nebenbei auch super um jegliche verbleibende Work-Life-Balance zuverlässig zu zerballern, besonders wenn man es sich noch aufs Smartphone holt :)
schrieb am