Hogwarts Legacy: Release für Switch, PS4 und Xbox One erfolgt später

 
von Sören Wetterau,

Hogwarts Legacy: Release für Switch, PS4 und Xbox One erfolgt später

Hogwarts Legacy (Rollenspiel) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Hogwarts Legacy (Rollenspiel) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros.
Noch vor der Präsentation frischer Gameplay-Szenen gibt es seitens Warner Bros. neue Informationen zu Hogwarts Legacy. Diese betreffen die Versionen für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Während nämlich für den PC, die PlayStation 5 und Xbox Series X | S der Release bereits im Februar stattfindet, müssen Spieler auf den anderen drei Plattformen länger auf ihren Brief warten. Im Falle der Nintendo-Konsole sind es sogar gleich fünf Monate zusätzliche Wartezeit.

Hogwarts Legacy: Releasetermine für PS4, Xbox One und Switch



Nachdem es zunächst hieß, dass die Umsetzungen von Hogwarts Legacy für PlayStation 4 und Xbox One auch im Februar erscheinen sollen, folgt nun eine Verschiebung. Dies haben die Entwickler via Twitter verkündet und gleich den neuen Termin parat gehabt. Demnach erscheint das Hogwarts-Abenteuer am 4. April 2023 für die PS4 und Xbox One.




Einen Grund für die Verschiebung wird aber nicht genannt. Womöglich benötigt das Team schlichtweg noch etwas mehr Zeit, um der Version für die ältere Konsolengeneration den finalen Schliff zu verpassen.

Für die aktuelle Nintendo-Konsole benötigt es im Vergleich noch etwas mehr Geduld. Auf der Nintendo Switch wird Hogwarts Legacy nach aktuellen Plan am 25. Juli 2023 erscheinen, sofern bis dahin nichts mehr schiefgeht.

Neues Gameplay zu Hogwarts Legacy steht bevor



Am Releasetermin für den PC, der PlayStation 5 und Xbox Series X | S ändert sich aber nichts. Hier soll der Hogwarts-Besuch am 10. Februar 2023 stattfinden – im Falle der Digital Deluxe Edition geht es sogar schon am 7. Februar 2023 los.

Für diese Versionen gibt es auch schon bald neues Gameplay-Material. Am Abend es 14. Dezember 2022 veranstalten die Entwickler einen Livestream zu Hogwarts Legacy, bei dem unter anderem das Besenreiten und der fortgeschrittene Kampf im Fokus stehen werden. Falls ihr es nicht mehr aushaltet, könnt ihr übrigens schon jetzt euer Haus und euren Zauberstab festlegen, damit ihr im Februar, im April oder im Juli ohne Umschweife loslegen könnt.

Letztes aktuelles Video: PS5 NextGenTrailer

Quelle: Twitter (@HogwartsLegacy)

Kommentare

Brotsuppe schrieb am
Vielleicht war da das Cyberpunk-Releasedebakel der Konkurrenz ein mahnendes Beispiel und man gibt sich hier etwas mehr Mühe mit den Last-Gen-Versionen.
Wobei, darauf wetten würde ich auch nicht. Das kann nämlich genau so gut reines Kalkül sein: Erstmal die guten Bewertungen für die potenten Systeme abgreifen und ein paar Monate später haben sich dann auch wieder ein paar Millionen PS5 und Series X/S mehr verkauft, so dass man sich einen halbherzigen oder bis dann vielleicht sogar gecancelten Last-Gen-Release "leisten" kann.
Wir werden sehen...
schrieb am
Hogwarts Legacy
ab 38,99€ bei