von Sören Wetterau,

Hogwarts Legacy: DLCs sind vorerst nicht geplant

Hogwarts Legacy (Rollenspiel) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Hogwarts Legacy (Rollenspiel) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Avalanche Software
Wer in Hogwarts Legacy bereits das Ende gesehen hat und auf inhaltlichen Nachschub wartet, der wird vorerst enttäuscht: Laut Entwickler Avalanche Software gibt es bisher keine DLC-Pläne.

Für ein AAA-Spiel dieser Größe ist das durchaus ungewöhnlich: Wo andere Spiele bereits vor dem Release einen Season Pass und anderweitige DLCs ankündigen, ist es bei Hogwarts Legacy nicht der Fall. Ob das Action-Rollenspiel überhaupt in Zukunft erweitert wird, bleibt derweil noch abzuwarten, denn an zusätzliche Inhalte wird derzeit nicht gedacht.

Hogwarts Legacy: Bisher keine Pläne für DLCs



Dies gibt zumindest Game Director Alan Tew in einem Gespräch mit IGN zu Worte. Demnach habe das Entwicklerteam sehr viel Zeit und Arbeit investiert, "um Hogwarts zum Leben zu erwecken", dass man noch nicht die Zeit hatte, um über DLCs nachzudenken. Demnach existieren derzeit keine konkreten Pläne, ob und wie Hogwarts Legacy in Zukunft noch erweitert werden könnte.

Somit erteilt Taw auch den Fans indirekt eine Absage, die darüber spekulierten, ob nicht bereits ein Quidditch-DLC in Arbeit wäre. Der beliebteste Sport unter Hexen und Zauberern spielt in Hogwarts Legacy keine Rolle, aber das kleine Stadion auf dem Hogwarts-Gelände ist dennoch vorhanden und betretbar. Für nicht wenige Spieler war es somit naheliegend, dass eventuell eine zukünftige Erweiterung diesen leeren Platz nutzen würde.

Ganz auszuschließen ist das aber trotzdem nicht, denn schließlich spricht Tew lediglich von der aktuellen Lage. Gut möglich, dass Hogwarts Legacy dennoch in Zukunft noch DLCs erhält, aber vorerst wird sich das Team von Avalanche Software auf Updates konzentrieren, um das Rollenspiel von dem einen oder anderen Bug zu befreien.

Neue Möglichkeiten durch Mods



Abseits von DLCs könnte Hogwarts Legacy frische Inhalte seitens der Fans erhalten: Stichwort Mods. Bereits jetzt ist schon eine Multiplayer-Mod in Entwicklung, die es zukünftig ermöglichen soll, dass man Hogwarts und Umgebung gemeinsam erkunden kann. Einen Releasetermin gibt es derzeit aber noch nicht.

Darüber hinaus gibt es weitere Mods, die Hogwarts Legacy um kleinere Dinge erweitern, wie etwa andere Kleidung oder neue Besen. Es ist vorstellbar, dass es diesbezüglich in Zukunft noch mehr gibt und Hogwarts Legacy nach dem Abspann nicht unbedingt zu Ende sein muss.

Letztes aktuelles Video: PS5 NextGenTrailer

Quelle: IGN

Kommentare

nawarI schrieb am
Wundert mich ein bisschen.
Das Dark Arts Paket hat mich hier schon schlimmes befürchten lassen: Thestral als Reittier, der nur ein Hippogreif mit neuer Skin ist, paar neue Kostüme und eine einzige Kampfarena. Und das für 20 ?? Das ist doch ein Witz.
Außerdem dieser eine Shop in Hogsmead, der exklusiv für Sony-Spieler ist.
Ich hab jetzt wirklich fest mit einem Haufen ähnlicher Mini DLC zu übertriebenen Preisen gerechnet. Da freut es mich, dass die Macher sich hier wohl doch nix für DLC aufgehoben haben.
greenelve2 schrieb am
Betonung auf "vorerst". Also es ist nicht ausgeschlossen und könnte noch passieren. Ich hoffe doch, wir werden über jeden Schritt in einer separaten News auf dem Laufenden gehalten.
Varothen schrieb am
Die sollen ein MMO draus machen, dass wär geil!
schrieb am