Baldur's Gate 3: Der generische "Standard-Charakter", EULA-Quatsch und erste Hotfixes

 
Baldur's Gate 3
Entwickler:
Publisher: Larian Studios
Release:
2021
2021
Early Access:
06.10.2020
06.10.2020
Vorschau: Baldur's Gate 3
 
 
Vorschau: Baldur's Gate 3
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Baldur's Gate 3 - Der generische "Standard-Charakter", EULA-Quatsch und erste Hotfixes

Baldur's Gate 3 (Rollenspiel) von Larian Studios
Baldur's Gate 3 (Rollenspiel) von Larian Studios - Bildquelle: Larian Studios
Seit dem Early-Access-Start von Baldur's Gate 3 auf PC und Stadia haben die Larian Studio drei Hotfix-Patches veröffentlicht, die hauptsächlich Absturzursachen und Probleme bei der Multiplayer-Konnektivität in Kämpfen aus der Welt geschafft haben. Probleme mit der RTX 3080 wurden ebenfalls behoben, weil die Entwickler das Rollenspiel bisher nicht selbst auf dieser Grafikkarte testen konnten, aber die Early-Access-Community half. Ansonsten wird hervorgehoben, dass Overlays (Steam oder Discord) die Performance beeinträchtigen könnten und die Vulkan-API zu Abstürzen führen könnte (Lösung: Unstellung auf DirectX 11 im Launcher). Weitere Patches sind in Arbeit.

Die Entwickler sammeln im Early Access auch Daten der Spieler in anonymisierter Form. Das erste Ergebnis der Daten-Auswertung betrifft die Charakter-Erstellung. Das Team aus Belgien hat die beliebtesten Auswahlmöglichkeiten bei der Charakter-Erstellung verwendet und auf dieser Basis einen neuen Charakter erstellt - und das generische Ergebnis hat sie überrascht. Sie hatten vielmehr eine Art "Frankenstein" aufgrund der zahlreichen Gestaltungsoptionen erwartet.


Larian Studios: "Wir dachten, unser Analysesystem würde nicht funktionieren! Wir haben es überprüft. Es funktioniert. Glückwunsch. Ihr habt im Grunde den standardmäßigen 'Vault Dweller' gemacht. Was zum Teufel, Leute. Wir haben euch dämonische Augen, Hörner und sogar Schwänze [als Auswahlmöglichkeiten] gegeben. Wir sind zutiefst enttäuscht. Werdet verrückt. Wir haben hart daran gearbeitet! (...) Wir lieben jedoch alle Charaktere unserer Spieler und wir werden bald mehr Einsichten teilen." Die Datensammlung kann im Launcher übrigens abgeschaltet werden.

Außerdem verweisen die Entwickler auf einige Passagen in der Endnutzerlizenzvereinbarung bzw. auf das "Kleingedruckte" ganz am Ende (Details). Darüber hinaus sollte man keine Geschäfte mit "feigen, höllischen oder eldritschen Kreaturen" machen.



Hotfix #1
  • Fixed a crash related to using rush-type actions
  • Fixed a crash related to the target camera
  • Fixed a crash in character creation
  • Fixed a crash during dialogs
  • Fixed overlapping items inside the inventory views
  • Fixed "Pickup" and "Pickup And Add To Wares" inside containers
  • Fixed a player assignment issue when someone would leave from a full multiplayer party. The leftover character can now be assigned correctly.
  • Fixed an issue with summons showing up as regular companions
  • Fixed an issue where players could not ready up when other players joined the lobby
  • Fixed being able to move immovable objects

Hotfix #2
  • Fixed multiplayer combat connectivity issues
  • Fixed a crash at the end of Early Access content while playing multiplayer
  • Fixed a crash when talking to Halsin in multiplayer
  • Fixed a crash when returning to main menu from a dialog
  • Fixed a crash when arriving in main menu related to corrupted savegames
  • Fixed a startup crash related to integrated graphics

Hotfix #3
  • Fix for crash related to showing a move preview with an AoO when in combat.
  • Fix for crash related to surfaces requiring concentration.
  • Fix for crash related to drag and drop of items in the trade inventory.
  • Gale's Scroll of Resurrection is now correctly added to the player's inventory.

Letztes aktuelles Video: Early Access Der Einstieg

Quelle: Steam, Larian, PC Gamer

Kommentare

listrahtes schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
12.10.2020 10:27
listrahtes hat geschrieben: ?
11.10.2020 23:11
BG hat die bessere Grafikengine (klar Pillars hat mehr effekte und bessere Auflösung, das weitaus bessere Kampfsystem und Übersicht dabei, die um Universen bessseren Quests und Charaktere. Selbst im Vergleich zu BG1 schneidet Pillars weitaus schlechter ab.
Äh, nein, das Spiel von vor 20 Jahren hat nicht die bessere Engine. Und ich rede ja nicht von Sotry und Quests, aber der Komfort den Pillars bietet ist einfach viel höher. Da wirkt BG2 daneben einfach sehr antiquiert. Das ist wie Doom 2016 neben Doom. Sicherlich gibt es Fans für das Alte, aber antiquiert und unkomfortabel ist es trotzdem.
Pillars ist in den Städten eine Katastrophe und hat immer wieder extreme Ladezeiten verursacht. Dazu muss für jeden Winzraum neu geladen werden was die Immersion massiv stört. Pillarsof Eternal Loading Screens. Natürlich ist die GUI klar überlegen aber Pillars ist einfach insgesamt unausgegoren. Dazu hatte ich z.T. Massenkämpfe wo nur noch Pixelmatsch zu erkennen war (Drache). Etwas das mir bei BG nicht passiert. PI seht besser aus aber ist für mich tatsächlich klar unterlegen selbst in den Aspekten. Das Questdesign muss man imo gar nicht anfangen. Da ist selbst ein BG1 klar überlegen erwartet aber viel Mitdenken und auswendig lernen des Spielers.
Darf man gerne anders sehen.
Ryan2k6 schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
12.10.2020 15:54
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
12.10.2020 14:38
Wer oder was ist ein Isekai?
Wort markieren, rechts klicken, suchen lassen?
Welch Hexenwerk ist das!
@Seth
Danke
SethSteiner schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
12.10.2020 14:38
Wer oder was ist ein Isekai?
Ein Genre in denen Protagonisten aus der realen Welt für gewöhnlich in Online-Spiele versetzt werden. Wohl bekanntestes Beispiel: Sword Art Online.
Kajetan schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
12.10.2020 14:38
Wer oder was ist ein Isekai?
Wort markieren, rechts klicken, suchen lassen?
calmon schrieb am
In meiner Jugend (schon ein paar Jahrzehnte her ;) ) fand ich es immer cool in Rollenspielen einen Menschen zu spielen weil ich dachte fast jeder andere würde eine der coolen anderen Rassen wie Elf, Zwerg, etc. präferieren.
Junge Junge, ich habe mir die Augen gerieben als dann langsam die ersten Stats hochkamen und in jedem Rollenspiel quasi Menschen mit deutlichen Abstand gespielt wurden.
Seitdem spiele ich keine Menschen mehr :mrgreen:
schrieb am