xCloud: Streamingservice startet als Teil von Game Pass Ultimate

 
xCloud
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
15.09.2020
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Test: xCloud
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: xCloud

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Project xCloud: Streamingservice startet als Teil von Game Pass Ultimate

xCloud (Hardware) von Microsoft
xCloud (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Heute startet der Streamingservice von Microsoft, der zuvor als Project xCloud angekündigt wurde und jetzt zu den Features des Abo-Dienstes Game Pass Ultimate gehört. Abonnenten erhalten damit ab sofort nicht nur Zugriff auf eine Bibliothek von mehr als 150 Spielen, sondern können die Inhalte via App direkt auf ihre Android-Geräte streamen und dort in Kombination mit einem Bluetooth-Controller spielen. Da Apple dem Rivalen bereits während der Beta-Phase von Project xCloud das Leben mit seinen Richtlinien schwer gemacht hat, konzentriert sich Microsoft nur noch auf eine exklusive Android-Unterstützung.

Neben dem Google Play Store erhält man die nötige und kostenlose Game-Pass-App auch im Samsung Galaxy Store und dem ONE Store. Die Streaming-Funktion wird ohne einen zusätzlichen Beitrag zu Verfügung gestellt. Game Pass Ultimate erhält man zu einem monatlichen Preis von 12,99. Der erste Monat wird im Rahmen einer Aktion immer noch für einen Euro angeboten.

Folgende Spiele unterstützen nach Angaben von Microsoft das Cloud Gaming:

  • A Plague Tale: Innocence
  • Absolver
  • Afterparty
  • Age of Wonders: Planetfall
  • ARK: Survival Evolved
  • ASTRONEER
  • Batman: Arkham Knight
  • Battletoads
  • Battle Chasers: Nightwar
  • Black Desert
  • Blair Witch
  • Bleeding Edge
  • Bloodstained: Ritual of the Night
  • Bridge Constructor Portal
  • Carrion
  • Children of Morta
  • ClusterTruck
  • Crackdown 3: Campaign
  • Crosscode
  • Darksiders Genesis
  • Darksiders III
  • DayZ
  • de Blob
  • Dead by Daylight
  • Dead Cells
  • Dead Island Definitive Edition
  • Death Squared
  • Deliver us the moon
  • Demon’s Tilt
  • Descenders
  • Destiny 2: Shadowkeep & Forsaken Erweiterung (22. September)
  • DiRT 4
  • Don’t Starve
  • Double Kick Heroes
  • Drake Hollow
  • Dungeon of the Endless
  • Enter The Gungeon
  • F1 2019
  • Fallout 76
  • Farming Simulator 17
  • Felix the Reaper
  • Fishing Sim World: Pro Tour
  • For the King
  • Forager
  • Forza Horizon 4
  • Fractured Minds
  • Frostpunk: Konsolen Edition
  • Gato Roboto
  • Gears of War 1: Ultimate Edition
  • Gears of War 4
  • Gears of War 5
  • Goat Simulator
  • Golf with Your Friends
  • Grounded
  • Guacamelee! 2
  • Halo 5: Guardians
  • Halo Wars 1: Definitive Edition
  • Halo Wars 2
  • Halo: The Master Chief Collection
  • Halo: Spartan Assault
  • Hellblade: Senua’s Sacrifice
  • Hello Neighbor
  • Hollow Knight (Neuaufsetzung)
  • Hot Shot Racing
  • Human Fall Flat
  • Hyperdot
  • Hypnospace Outlaw
  • Indivisible
  • Journey to the Savage Planet
  • Katana ZERO (Bald verfügbar)
  • Killer Instinct DE
  • Kona
  • Levelhead
  • Lonely Mountains: Downhill
  • MARVEL VS. CAPCOM: INFINITE
  • Metro 2033 Redux
  • Middle Earth: Shadow of War
  • Minecraft: Dungeons
  • MINIT
  • Momodora: Reverie Under the Moonlight
  • Moonlighter
  • Mortal Kombat X
  • Mount & Blade: Warband
  • Moving Out
  • Mudrunner
  • Munchkin: Quacked Quest
  • Mutant Year Zero: Road to Eden
  • My Time At Portia
  • Neon Abyss
  • New Super Lucky’s Tale
  • NieR:Automata
  • Night Call
  • Night in the Woods (Bald verfügbar)
  • No Man’s Sky
  • Nowhere Prophet
  • Observation
  • Ori and the Blind Forest: Definitive Edition
  • Ori and the Will of the Wisps
  • Overcooked! 2
  • Oxenfree
  • Pathologic 2
  • Pikuniku
  • Pillars of Eternity: Complete Edition
  • Power Rangers: Battle for the Grid
  • ReCore: Definitive Edition
  • Remnant: From the Ashes
  • Resident Evil 7 Biohazard
  • Rise & Shine
  • River City Girls (Bald verfügbar)
  • Sea of Thieves: Anniversary Edition
  • Sea Salt
  • Secret Neighbor
  • Shadow Warrior 2
  • Slay the Spire
  • Sniper Elite 4
  • Spiritfarer
  • State of Decay 2: Juggernaut Edition
  • Stellaris
  • Stranger Things 3: The Game
  • Streets of Rage 4
  • Streets of Rogue
  • Subnautica
  • Surviving Mars
  • Tacoma
  • Tell Me Why Episode 1 bis 3
  • Terraria
  • The Bard’s Tale IV: Directors Cut
  • The Bard’s Tale Remastered and Resnarkled
  • The Bard’s Tale Trilogy
  • The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics
  • The Elder Scrolls Online
  • The Gardens Between
  • The Jackbox Party Pack 4
  • The Long Dark
  • The Lord of the Rings: Adventure Card Game
  • The Messenger
  • The Outer Worlds
  • The Surge 2
  • The Touryst
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • The Escapists 2
  • The Talos Principle
  • The Turing Test
  • The Walking Dead: A New Frontier – Episode 1 bis 5
  • The Walking Dead: Michonne – Episode 1 bis 3
  • The Walking Dead: Season 2
  • theHunter: Call of the Wild
  • Thronebreaker: The Witcher Tales
  • Totally Accurate Battle Simulator
  • Totally Reliable Delivery Service
  • Touhou Luna Nights
  • Tracks – The Train Set Game
  • Trailmakers
  • Train Sim World 2020
  • Two Point Hospital
  • Undermine
  • Untitled Goose Game
  • Void Bastards
  • Wandersong
  • Warhammer Vermintide 2 (Bald verfügbar)
  • Wasteland Remastered
  • Wasteland 2: Director’s Cut
  • Wasteland 3
  • We Happy Few
  • West of Dead
  • Wizard of Legend
  • World War Z
  • Worms W.M.D
  • Xeno Crisis
  • Yakuza 0
  • Yakuza Kiwami
  • Yakuza Kiwami 2


Letztes aktuelles Video: Inside Xbox Introducing Project xCloud

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Man gab heute bekannt, neben den nun insgesamt 23 eigenen Studios, dass man über 15 Mio Gamepass Abonnenten hat.
casanoffi schrieb am
Flux Capacitor hat geschrieben: ?
20.09.2020 07:59
Nein, ich denke Du bist mit deiner Einstellung 15 bis 30 Jahre zu früh was Gaming anbelangt, was ich nicht negativ meine. ?
Das denke ich auch ^^
Wobei ich 15 Jahre als obere Grenze nehmen würde, nicht als untere :D
Vor 15 Jahren waren die Konsolen noch nicht mal ans Internet angebunden.
Heute ist man bereits beim Streaming angekommen.
Ich glaube nicht, dass wir noch mal so lange warten müssen, bis Streaming sich etabliert hat.
Es wird vielleicht noch nichts für die Masse sein.
Warten wir mal ab, wie sich der Markt entwickelt und ob Microsoft mit xCloud einen Fuß in die Tür bekommt.
Flux Capacitor schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
19.09.2020 21:53
.
Lokale Gaming-Hardware (Handhelds mal ausgenommen) gehört für mich schon jetzt zum alten Eisen.
Ich denke, um lokale Hardware für interaktive Spiele altes Eisen nennen zu können, müsste Streaming von Spielen bei mind 51% der Zocker (Smartphone Spieler ausgenommen) Zuhause auf Platz 1 stehen.
Selbst bei passiv konsumierten Medien (TV, Filme) wird noch live Fernsehen geschaut und DVDs/Blu-Rays gekauft. Die Anbieter fragmentieren ja auch schön die Inhalte, super. ?
Nein, ich denke Du bist mit deiner Einstellung 15 bis 30 Jahre zu früh was Gaming anbelangt, was ich nicht negativ meine. ?
casanoffi schrieb am
Smartphones und Tablets werden für mich vermutlich eh nie eine Alternative zum zocken darstellen.
Insofern stellt sich für mich diese Frage gar nicht.
Nintendo wird hoffentlich noch lange mein Faible für Handhelds bedienen und für PC/Konsole setz ich mich am liebsten vor einen Monitor.
Streaming ist für mich bereits die Gegenwart am PC und auf stationäre Konsolen werde ich ab dieser Generation auch verzichten. Microsoft macht hier also schon vieles richtig, muss nur noch Sony nachziehen, sonst haben sie mich als Kunden leider gänzlich verloren.
Lokale Gaming-Hardware (Handhelds mal ausgenommen) gehört für mich schon jetzt zum alten Eisen.
casanoffi schrieb am
Smartphones und Tablets werden für mich vermutlich eh nie eine Alternative zum zocken darstellen.
Insofern stellt sich für mich diese Frage gar nicht.
Nintendo wird hoffentlich noch lange mein Faible für Handhelds bedienen und für PC/Konsole setz ich mich am liebsten vor einen Monitor.
Streaming ist für mich bereits die Gegenwart am PC und auf stationäre Konsolen werde ich ab dieser Generation auch verzichten. Microsoft macht hier also schon vieles richtig, muss nur noch Sony nachziehen, sonst haben sie mich als Kunden leider gänzlich verloren.
Lokale Gaming-Hardware (Handhelds mal ausgenommen) gehört für mich schon jetzt zum alten Eisen.
schrieb am