xCloud: Beta zum "Xbox Cloud Gaming" via Web-Browser startet bald auf Windows 10 und iOS-Geräten

 
von ,

xCloud: Beta zum "Xbox Cloud Gaming" via Web-Browser startet bald auf Windows 10 und iOS-Geräten

xCloud (Service) von Microsoft
xCloud (Service) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
An diesem Dienstag, 20. April startet die limitierte Beta zum "Xbox Cloud Gaming" für PCs mit Windows 10 sowie Apple-Smartphones und -Tablets: Das hat Microsoft soeben bekanntgegeben. Ausgewählte Nutzer des Xbox Game Pass Ultimate sollen entsprechende Einladungen erhalten und können danach über 100 Titel des Xbox Game Pass in den Browsern Edge, Google Chrome oder Safari spielen. Weitere Details zum Start der Beta gibt es u.a. auf Xbox Wire. Microsoft erläutert:

"So funktioniert die Beta-Phase
Ausgewählte Nutzer*innen des Xbox Game Pass Ultimate erhalten ab dem 20. April Einladungen für die limitierte Xbox Cloud Gaming Beta. Diese ist auf Chrome und Edge unter Windows 10 PC sowie Safari auf Apple-Smartphones und -Tablets verfügbar. Die Anzahl der Teilnehmer*innen wird sukzessive erhöht, im Laufe der Zeit folgen weitere Einladungen in den 22 unterstützten Cloud Gaming-Märkten. Um die Beta für Windows 10 PC und auf Apple-Devices zu starten, benötigen eingeladene Nutzer*innen lediglich einen kompatiblen per Bluetooth oder USB verbundenen Controller oder nutzen das Touch Control-Feature, das bereits für mehr als 50 Spiele verfügbar ist.

Optimierung und Tests
Zum Start der limitierten Beta geht es insbesondere um die Feinjustierung von Funktionen und darum, eine stabile Performance auf allen Plattformen sicherzustellen. Das im Rahmen der limitierten Beta gesammelte Feedback dient als Grundlage, um das Spielerlebnis von Cloud Gaming im Xbox Game Pass Ultimate weiterhin zu optimieren und weitere Devices dem Service hinzuzufügen.

Weitere Informationen zur limitierten Beta, eine aktuelle Liste der unterstützten Geräte sowie die aktuellen Release Notes findest Du im Xbox Support-Hub auf Reddit und auf Xbox Wire DACH."


Letztes aktuelles Video: VideoTest

Quelle: Microsoft

Kommentare

Azor002 schrieb am
Flux Capacitor hat geschrieben: ?23.04.2021 06:45 Hast Du auch schon über Android (Phone oder Tablet) versucht? Dort gibt es ja eine native App und das Streamen läuft besser (Aber auch nicht perfekt). Die Browser Lösung von MS ist ja im Grunde genommen aus der Not entstanden, da Apple sich bei iOS quer stellt für solche Sachen.
Ja ich habe ein Android Smartphone und war begeistert das ich nun über Stadia auch Highend Spiele wie Cyberpunk und Resi 8 zb auf dem Smartphone zocken kann. Als ich die Xbox Game Pass App incl der Xcloud entdeckt habe war ich schon sehr neugierig. Die Spieleauswahl ist nochmal ne schippe besser als bei Stadia finde ich, auf alle Titel zugreifen zu können für einen monatlichen Beitrag hat auch was! Aber vom Streamen her eher unbrauchbar...
Also ja ich spiele nur über die Smartphone Android App. Habe aber gemerkt das es unterschiede zwischen den spielen gibt in der Xcloud :-?
Habe eine 50mbit Leitung über Wlan in einer 5Ghz frequenz und es an mehreren Tagen getesten.
Forza Horizon läuft da finde ich eher brauchbar, nicht perfekt aber fast spielbar.
Nier ist leider unspielbar, das Bild verpixelt alle 3-4 sec und wird immer wieder refresht mit so einem Balken der von oben nach unter scrollt
Flux Capacitor schrieb am
Azor002 hat geschrieben: ?22.04.2021 23:30 Vielen Dank für dein Erfahrungsberichte, aber gut zu hören das es auch bei anderen Ruckelt und es nicht nur mir so geht... Da muss MS unbedingt nachbessern da das Angebot mit einem flüssigen Stream echt super wäre...
Schade da schlummert viel Potential, Stadia zeigt ja im Grunde das es gut funktionieren kann.
Stadia ist schon eine andere Hausnummer wenn es um Streaming geht. Bei MS ja eher ein Projekt welches nun langsam in die Beta Phase kommt. Evtl. müssen da zuerst noch Technologien verbessert und integriert werden. Der Zenimax Deal brachte ja auch Know How in diese Richtung.
Hast Du auch schon über Android (Phone oder Tablet) versucht? Dort gibt es ja eine native App und das Streamen läuft besser (Aber auch nicht perfekt). Die Browser Lösung von MS ist ja im Grunde genommen aus der Not entstanden, da Apple sich bei iOS quer stellt für solche Sachen.
Ich bin ehrlich gesagt eher überrascht wie schnell MS das nun aus dem Boden gestampft hat. Aber ja, die Performance ob jetzt App oder Web ist noch nicht wirklich zu gebrauchen. Web ist sogar unbrauchbar in meinen Augen, daher ja auch der Beta Test.
Mal schauen. Warum es mir den Controller nicht erkannt hat muss ich mal eruieren, evtl. liegt es ja auch an einer Einstellung von mir in meinen Browsern. Aber weder auf iOS noch auf Windows hat es ja geklappt und am Windows Rechner sogar über USB. Na ja, eine Beta-Beta eben :mrgreen:
Azor002 schrieb am
Vielen Dank für dein Erfahrungsberichte, aber gut zu hören das es auch bei anderen Ruckelt und es nicht nur mir so geht... Da muss MS unbedingt nachbessern da das Angebot mit einem flüssigen Stream echt super wäre...
Schade da schlummert viel Potential, Stadia zeigt ja im Grunde das es gut funktionieren kann.
Flux Capacitor schrieb am
Azor002 hat geschrieben: ?22.04.2021 09:13 Berichte bitte mal wie es bei dir läuft und mit welcher Internetverbindung.
Habe jetzt eine Stunde lang getestet und es ist, FURCHTBAR!
Edge auf iOS - Kann kein Fullscreen, Controller wurde nicht erkannt (Bluetooth verbunden)
Chrome auf iOS - Kann kein Fullscreen, Controller wurde nicht erkannt (Bluetooth verbunden)
Safari auf IOS - Controller wurde nicht erkannt (Bluetooth verbunden)
Dazu habe ich Wifi extra auf einem 5G Kanal probiert, gemäss Speedtest 110Mbit, aber der Stream hakt und stottert und der Service sagt mir ich habe eine schlechte Verbindung.....da habe ich 2,4G oder über Handy Netz gar nicht erst probiert. Ich zockte übrigens auch schon Xbox über Wifi, oder streame 4K auf zwei Geräte gleichzeitig, alles kein Problem.
Dann dachte ich mir, versuchst Du es am Windows 10 Pc (Alle Updates aktuell, alles gepflegt etc). Ebenfalls über Wifi 5G (LAN teste ich dann morgen).
- EDGE, Controller wird nicht erkannt (Bluetooth UND per USB, wird mir auch in Windows angezeigt, aber geht nix)
- Chrome, dasselbe!
Habe jetzt angebrochen. Dazu ist das komprimierte 720p Bild auf einem 24 Zoll einfach nur hässlich! xCloud ist aktuell noch auf mobile Geräte ausgerichtet, das macht an einem grösseren Schirm keinen Spass!
So weit so ernüchternd! Über die Xbox App auf Android Geräten läuft es viel besser. Das ist hier keine Beta, eher eine Alpha. Aber das habe ich schon fast vermutet. :mrgreen:
Hoffentlich ist der Service dann irgendwann 2022 bereit. Ich werde da weiterhin testen und kräftig Feedback an MS geben. Und ich vermute übrigens dass die Server für xCloud aktuell noch in den USA und UK sind, das kann auch noch einen Einfluss haben.
schrieb am