Trine 4: The Nightmare Prince: Hinter den Kulissen der Entwicklung bei Frozenbyte - 4Players.de

 
Geschicklichkeit
Entwickler:
Publisher: Modus Games
Release:
Q4 2019
Q4 2019
Q4 2019
Q4 2019
Vorschau: Trine 4: The Nightmare Prince
 
 
Vorschau: Trine 4: The Nightmare Prince
 
 
Vorschau: Trine 4: The Nightmare Prince
 
 
Vorschau: Trine 4: The Nightmare Prince
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Trine 4: The Nightmare Prince - Hinter den Kulissen der Entwicklung bei Frozenbyte

Trine 4: The Nightmare Prince (Geschicklichkeit) von Modus Games
Trine 4: The Nightmare Prince (Geschicklichkeit) von Modus Games - Bildquelle: Modus Games
Publisher Modus Games hat ein Hinter-den-Kulissen-Video veröffentlicht, in dem die Entwickler (Frozenbyte) über die Trine-Reihe und den vierten Teil sprechen. Neben neuem Bildmaterial aus Trine 4: The Nightmare Prince blicken die Finnen auf die Entscheidungen im Bereich der Entwicklung zurück, die sie in den letzten zehn Jahren getroffen haben. Sie erklären außerdem, wie das Studio sich neu fokussieren konnte und zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist. Ganz nebenbei wird erwähnt, dass der Fantasy-Platformer eigentlich als "Nebenprojekt" des Studios begann.

Trine 4 erscheint im Herbst 2019 für PC (Steam, Discord und weitere Shops), PlayStation 4, Switch und Xbox One. Es soll das bislang umfangreichste Spiel der Reihe sein.

Letztes aktuelles Video: Indie-Einblicke 1 Wie wir dir Reihe gemacht haben


Zur Vorschau: Nach dem ungeliebten Trine 3 und dem etwas kruden Koop-Brawler Nine Parchments geht es für Frozenbyte zurück zu den Wurzeln: Trine 4: The Nightmare Prince spielt sich wieder in der althergebrachten 2,5D-Ansicht ab - ganz so, wie es viele Fans lieben. Kann das neue Rätsel-Abenteuer die alte Magie entfachen?
Quelle: Modus Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am