Supraland: Metroidvania-Rätselspiel wird für PS4, Switch und Xbox One umgesetzt

 
Supraland
Entwickler:
Release:
05.04.2019
22.10.2020
22.10.2020
22.10.2020
Jetzt kaufen
ab 17,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Supraland
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Supraland: Metroidvania-Rätselspiel wird für PS4, Switch und Xbox One umgesetzt

Supraland (Action-Adventure) von Supra Games / Humble Games (Konsolen)
Supraland (Action-Adventure) von Supra Games / Humble Games (Konsolen) - Bildquelle: Supra Games / Humble Games (Konsolen)
Supraland (ab 17,99€ bei kaufen) wird ebenfalls für die aktuelle Konsolen-Generation erscheinen. Das Spiel von Supra Games wird am 22. Oktober 2020 für PS4, Switch und Xbox One von Publisher Humble Games veröffentlicht. Die PC-Version erschien im April 2019 und verzeichnet "äußerst positive" Nutzer-Reviews auf Steam (n > 5.000)

Supraland ist ein Action-Adventure bzw. ein Metroidvania-Rätselspiel, das aus der Ego-Perspektive gespielt wird. Die Macher beschreiben es als Mix aus Portal, Zelda und Metroid. Die beiden Hauptelemente sind "Erkundung" und "Rätsel". Kämpfe spielen eine kleinere Rolle.

Weiter heißt es: "Supraland geht davon aus, dass der Spieler intelligent ist und lässt ihn autonom spielen. Die Story is minimal; sie gibt einem nur ein übergreifendes Ziel und lässt einen dann frei, um die Welt zu erkunden. Trotz kinderfreundlicher Optik richtet sich das Spiel an erfahrene Spieler. Spieldauer: ~12-25h (...) Du löst Rätsel und kämpst gegen knuffige Monster. Du erkundest jeden Winkel der Welt um Schätze, Upgrades und neue Fähigkeiten zu entdecken und um in neue Regionen vorzudringen. Finde den Weg selbst, ohne an der Hand genommen zu werden."

Letztes aktuelles Video: KonsolenTrailer

Quelle: Humble Games

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Kann NewRaven ebenfalls nur komplett zustimmen.
Ich fand den Ansatz des Spiels toll, aber so richtig gezündet hat es dann doch nicht. Ich kam irgendwann an eine Stelle wo ich nichtmehr weitergekommen bin und habs dann auch bleiben lassen, vorallem auch weil der letzte Savepoint irgendwie ewig weit weg war und ich dann keine Motivation mehr sammeln konnte das alles nochmal zu machen.
Jazzdude schrieb am
NewRaven hat geschrieben: ?
08.10.2020 23:08
Hat mich ehrlich gesagt nicht vollkommen abgeholt... später gibt es, auch in der gepatchten Version, noch ein paar Rätseleinlagen, die wie schon erwähnt, ziemlich konfus sind. Die Gegner sind nicht nur strunzumm, sie stellen auch eher einen Nervfaktor als eine Gefahr dar, weil das Kampfsystem ebenfalls... nun ja... nicht unbedingt hervorragend ist - und vermutlich wäre das Spiel sogar besser gewesen, wenn die Kämpfe einfach ganz weggelassen hätte. Am Nervigsten fand ich aber den "Fokus" auf "Secrets"... nicht nur, dass man gefühlt alle 2 Minuten einen geheimen Bereich findet - nein, dass Spiel erwartet eigentlich auch, dass man diese Bereiche... und zwar idealerweise alle davon findet um effektiv weiterspielen zu können. Ich hab ja nichts dagegen, wenn man ein Spiel neben Rätseln, ein bisschen Geschick auch noch auf Erkundung aufbaut, aber wenn die "Secrets" quasi zum Spielfortschritt gehören, dann nennt sie nicht Secrets! Das ist genau das Gegenteil von Secrets in Videogames!
Kann ich so alles unterschreiben. Insbesondere die Kämpfe können mit Aufkommen der "Vulkane" unglaublich nerven (insbesondere in Kombination mit Audioclue dass man von einem Gegner gesehen wurde).
Perfekt ist das Spiel ganz sicher nicht. Trotz allem hat sich das Gameplay für mich unglaublich befreiend angefühlt nachdem ich lange nur irgendwelche Storyspiele gespielt hatte. Es ist schnell, knackig und belohnend.
NewRaven schrieb am
Hat mich ehrlich gesagt nicht vollkommen abgeholt... später gibt es, auch in der gepatchten Version, noch ein paar Rätseleinlagen, die wie schon erwähnt, ziemlich konfus sind. Die Gegner sind nicht nur strunzumm, sie stellen auch eher einen Nervfaktor als eine Gefahr dar, weil das Kampfsystem ebenfalls... nun ja... nicht unbedingt hervorragend ist - und vermutlich wäre das Spiel sogar besser gewesen, wenn die Kämpfe einfach ganz weggelassen hätte. Am Nervigsten fand ich aber den "Fokus" auf "Secrets"... nicht nur, dass man gefühlt alle 2 Minuten einen geheimen Bereich findet - nein, dass Spiel erwartet eigentlich auch, dass man diese Bereiche... und zwar idealerweise alle davon findet um effektiv weiterspielen zu können. Ich hab ja nichts dagegen, wenn man ein Spiel neben Rätseln, ein bisschen Geschick auch noch auf Erkundung aufbaut, aber wenn die "Secrets" quasi zum Spielfortschritt gehören, dann nennt sie nicht Secrets! Das ist genau das Gegenteil von Secrets in Videogames!
Abseits davon ist das Spiel natürlich keineswegs schlecht, sieht nett aus, steuert sich gut, spielt sich gut. Ich habs aus nem Humble Bundle und auch durchgespielt (sogar das AddOn gekauft, aber bisher nur ganz kurz angespielt). Als Gesamtpaket ist es meiner Meinung nach einfach nicht wirklich rund - basiert das eigene Interesse aber wirklich primär auf den Rätseln und Geschicklichkeitseinlagen, ist es sicher eine gute Wahl. Die Selbstbeschreibung "Ein Mix aus Portal, Zelda und Metroid" halte ich aber für... ein gutes Stück zu hoch gegriffen. Andererseits gehört klappern ja auch zum Handwerk :D Verdient ist der Konsolenport allemal.
Jazzdude schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
08.10.2020 22:04
Ohne -vania. ;)
Nee, das war schon ein nettes Spielchen... inzwischen dank diverser Patches sogar noch ein Stückchen besser, in der ersten Version fand ich einige Rätsel dann doch arg obskur...
Ja, einige Rätsel waren hart an der Schmerzgrenze und ich muss ehrlich zugeben dass ich (obwohl der Entwickler stark davon abrät) doch zu dem ein oder anderen Guide gegriffen habe. Teilweise war es schon sehr konfus. Aber insgesamt ein tolles Spiel.
Sir Richfield schrieb am
Ohne -vania. ;)
Nee, das war schon ein nettes Spielchen... inzwischen dank diverser Patches sogar noch ein Stückchen besser, in der ersten Version fand ich einige Rätsel dann doch arg obskur...
schrieb am