The Witcher (Netflix): Bester Start aller Zeiten für eine Netflix-Serie?

 
Filme & Serien
Entwickler: Netflix
Publisher: Netflix
Release:
20.12.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witcher: Bester Start aller Zeiten für eine Netflix-Serie?

The Witcher (Netflix) (Filme & Serien) von Netflix
The Witcher (Netflix) (Filme & Serien) von Netflix - Bildquelle: Netflix
The Witcher ist auf besten Wege, den erfolgreichsten Start einer Netflix-Serie hinzulegen. Wie PC Gamer berichtet, haben nach Angaben des Streaming-Anbieters bisher 76 Millionen Haushalte die Abenteuer von Geralt, Yennefer & Co im Serienformat verfolgt - zumindest teilweise. Denn die hohen Zuschauerzahlen kommen vor allem durch die Definition zustande, ab wann Netflix einen Haushalt beim Konsumieren einer Serie addiert - nämlich dann, wenn mindestens zwei Minuten geschaut werden. Dies markiert für den Streaminganbieter die Grenze, ab wann die Auswahl und Entscheidung zum Ansehen bewusst getroffen wurde.

In dem Geschäftsbericht heißt es: "Im Dezember haben wir außerdem The Witcher gestartet, der sich auf dem Weg befindet, zum größten Start einer TV-Serie zu werden. In den ersten vier Wochen seit Veröffentlichung haben sich 76 Millionen Haushalte dazu entschlossen, diese actionreiche Fantasy mit Henry Cavill in der Hauptrolle anzusehen."

Zum Vergleich: Für die dritte Staffel der Drama-Serie The Crown haben sich nach Netflix-Definition 21 Millionen Menschen zum Ansehen entschlossen. Für die zweite Staffel von "You" rechnet man dagegen mit mehr als 54 Millionen Zuschauern innerhalb der ersten vier Wochen.

Nach dem Erfolg von The Witcher, die auch steigende Verkäufe bei den Büchern und wieder ein zunehmendes Interesse an Spielen wie The Witcher 3: Wild Hunt hervorgerufen hat, ist die zweite Staffel der Netflix-Serie bereits beschlossene Sache.

Letztes aktuelles Video: Finaler Trailer

Quelle: PC Gamer

Kommentare

Miep_Miep schrieb am
R_eQuiEm hat geschrieben: ?
23.01.2020 15:24
Miep_Miep hat geschrieben: ?
23.01.2020 15:18
Naja ich finde die Aussagekraft etwas schwach, denn Netflix hat die Erfassung der Zuschauerzahl erst bei der Witcher-Serie abgeändert. Zuvor galten Serien erst dann als "gesehen", wenn 70% einer Episode geschaut wurden, nun schon ab 2 Minuten. Aber mit "76 Millionen" und "erfolgreichste Serie aller Zeiten" macht man halt besser Werbung für das eigene Produkt.
Sehr interessant. Hättest du eventuell eine Quelle dafür per Hand?
https://www.focus.de/digital/internet/w ... 80133.html
R_eQuiEm schrieb am
Miep_Miep hat geschrieben: ?
23.01.2020 15:18
Naja ich finde die Aussagekraft etwas schwach, denn Netflix hat die Erfassung der Zuschauerzahl erst bei der Witcher-Serie abgeändert. Zuvor galten Serien erst dann als "gesehen", wenn 70% einer Episode geschaut wurden, nun schon ab 2 Minuten. Aber mit "76 Millionen" und "erfolgreichste Serie aller Zeiten" macht man halt besser Werbung für das eigene Produkt.
Sehr interessant. Hättest du eventuell eine Quelle dafür per Hand?
Miep_Miep schrieb am
Naja ich finde die Aussagekraft etwas schwach, denn Netflix hat die Erfassung der Zuschauerzahl erst bei der Witcher-Serie abgeändert. Zuvor galten Serien erst dann als "gesehen", wenn 70% einer Episode geschaut wurden, nun schon ab 2 Minuten. Aber mit "76 Millionen" und "erfolgreichste Serie aller Zeiten" macht man halt besser Werbung für das eigene Produkt.
schrieb am