WarCraft 3: Reforged: Videos: Überarbeitete Charakter-Modelle; Spielszenen aus "Das Ausmerzen von Stratholme" - 4Players.de

 
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard Entertainment
Publisher: Blizzard Entertainment
Release:
2019
Alias: WarCraft III , WarCraft III: Reforged , WarCraft 3 , The Frozen Throne
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WarCraft 3: Reforged - Überarbeitete Charakter-Modelle und Spielszenen aus "Das Ausmerzen von Stratholme"

WarCraft 3: Reforged (Strategie) von Blizzard Entertainment
WarCraft 3: Reforged (Strategie) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Die überarbeiteten Charakter-Modelle von Schlüsselcharakteren und normalen Einheiten in WarCraft 3: Reforged werden im folgenden Video (ohne Sound) mit dem Original aus dem Jahr 2002 verglichen. Zunächst ist das Modell aus dem Klassiker zu sehen, danach folgt die überarbeitete Version, die ebenfalls in den aktualisierten Ingame-Zwischensequenzen auftreten werden. Das Videomaterial stammt aus einer nicht finalen Version von WarCraft 3: Reforged. Es soll nicht der finalen Qualität entsprechen.



Eine der bekanntesten Missionen in der Kampagne der Menschen war "Das Ausmerzen von Stratholme". In dieser Mission rechtfertigt Prinz Arthas jedes Mittel, um sein Volk vor dem drohenden Untergang zu retten, indem er (vermeintlich) verseuchte Einwohner von Stratholme tötet, bevor sie sich in "Untote" verwandeln. Arthas kämpft hierbei gegen Mal'Ganis und gegen die Zeit. Während der Kronprinz von Lordaeron 100 Bewohner erledigen muss, gilt die Mission als gescheitert, wenn Mal'Ganis 100 Bewohner beschworen hat. Kurze Einblicke in die Mission aus dem Remake gibt das folgende Video.



WarCraft 3: Reforged umfasst WarCraft 3: Reign of Chaos und WarCraft 3: The Frozen Throne mit mehr als 60 Kampagnenmissionen. Das Remake wird 2019 erscheinen. Das Spiel ist in 13 Sprachen verfügbar: Englisch, Deutsch, Französisch, brasilianisches Portugiesisch, Spanisch (Lateinamerika), Spanisch (Europa), Polnisch, Italienisch, Russisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell) und Thailändisch.

WarCraft 3 und WarCraft 3: Reforged sind für das gemeinsame Spielen untereinander kompatibel. Beide Versionen erhalten auch in Zukunft neue Spielbalance-Patches und Updates sowie ein überarbeitetes Ranglistensystem.

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Screenshot - WarCraft 3: Reforged (PC)

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Dr.Bundy schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?
04.11.2018 10:46
Dr.Bundy hat geschrieben: ?
04.11.2018 10:39
(im ganzen thread wird hier so viel gejammert, gelästert, klug geschissen, mies gemacht...typisch Deutsche, einfach nur armselig)
Das hier, das ist ebenso typisch deutsch. Meta-Jammern. Sich darüber beklagen, dass sich Leute beklagen.
und alles, was drüber war wegschneiden :lol:
SethSteiner hat geschrieben: ?
04.11.2018 12:57
Nix ist typisch deutsch. Über ein Thema zu diskutieren und Meinungen auszutauschen ist normal und sicher vieles nur nicht armselig, außer man hat fundamentale Probleme mit einer pluralistischen Gesellschaft und wünscht sich Gleichschaltung wie in einer Autokratie. Und Individuen die so ein Problem mit anderen Meinungen haben, dass sie persönlich werden müssen gibt es natürlich auch überall auf der Welt und nicht nur in Deutschland.
In wie vielen Ländern habt ihr gelebt? Wie viele Sprachen sprecht ihr? Wenn ihr in paar anderen Ländern gelebt habt, wie tief wart ihr da mit den Einheimischen wirklich verwurzelt und inwiefern unterschied sich deren Kultur von der in Deutschland?
Das müsst ihr hier nicht beantworten, sondern das könnte ihr euch selber beantworten und hoffentlich einsehen, dass ihr keine Ahnung habt, was deutsch ist und was nicht. Ja, ich habe in einigen Ländern gelebt und ja, ich kenne solche Diskussionen seit Jahrzehnten. In allen Ländern haben 90-99% der Einheimischen einen engen Horizont, leben ihre Kultur aber haben Schwierigkeiten detailliert zu beschreiben, was in ihrem Land gut läuft und was schlecht. Ist auch kein Wunder, es fehlen Vergleiche. Aber nun ja, ist offtopic.
casanoffi schrieb am
mindfaQ hat geschrieben: ?
04.11.2018 08:07
casanoffi hat geschrieben: ?
03.11.2018 13:46
Wobei Blizzard ja immerhin überhaupt noch was macht, im Gegensatz zu Valve :D
Da gibt es Artifact, was diesen Monat rauskommt... auf welches ich mich auch freue im Gegensatz zu aktuellen Blizzard-Produktionen.
Das stimmt, da war ich nicht ganz fair.
Kann ja durchaus was werden, ich hatte schon immer ein Faible für Sammelkartenspiele.
Bin gespannt, was man hier zusammen mit Richard Garfield liefern kann.
Aber klar, wenn man Valve hört, keimt natürlich ein anderer Funke Hoffnung auf, als nur ein CCG ^^
SethSteiner schrieb am
Nix ist typisch deutsch. Über ein Thema zu diskutieren und Meinungen auszutauschen ist normal und sicher vieles nur nicht armselig, außer man hat fundamentale Probleme mit einer pluralistischen Gesellschaft und wünscht sich Gleichschaltung wie in einer Autokratie. Und Individuen die so ein Problem mit anderen Meinungen haben, dass sie persönlich werden müssen gibt es natürlich auch überall auf der Welt und nicht nur in Deutschland.
Kajetan schrieb am
Dr.Bundy hat geschrieben: ?
04.11.2018 10:39
(im ganzen thread wird hier so viel gejammert, gelästert, klug geschissen, mies gemacht...typisch Deutsche, einfach nur armselig)
Das hier, das ist ebenso typisch deutsch. Meta-Jammern. Sich darüber beklagen, dass sich Leute beklagen.
Dr.Bundy schrieb am
Die Modelle sehen gut aus und das Interface sieht auch deutlich besser aus als im Original. Die Gebäude usw. müssen sie noch verbessern. Die Idee das Spiel neu aufzulegen ist nicht blöd, wie man auch hier lesen kann haben einige das geniale Spiel noch nie gespielt und genau für sie ist das gemacht, z.b. für die WoWler.
Das Spiel ist nicht schlecht gealtert, ich habe es vor ca. 2 oder 3 Jahren noch mal gezockt. Es gibt eine geile Mod, die die Grafik etwas verbessert und v.a. die Kamera herauszoomt. So war das Spiel noch etwas besser.
(im ganzen thread wird hier so viel gejammert, gelästert, klug geschissen, mies gemacht...typisch Deutsche, einfach nur armselig)
schrieb am