World of WarCraft Classic: Gerücht: The Burning Crusade für Anfang Mai 2021 geplant

 
von ,

World of WarCraft Classic - Gerücht: The Burning Crusade für Anfang Mai 2021 geplant

World of WarCraft Classic (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft Classic (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Wie es mit World of WarCraft Classic weitergehen wird, dürfte wohl offiziell auf der BlizzConline am 19. bis 20. Februar 2021 enthüllt werden, denn für WoW Classic steht nur noch der Patch 1.12 "Donner des Krieges" mit realmübergreifenden Schlachtfeldern, Open-World-PvP (Silithus und Östliche Pestländer) und einer Schurken-Talent-Überarbeitung auf dem Plan. Der letzte Schlachtzug Naxxramas hatte Anfang Dezember 2020 seine Pforten geöffnet.

Allem Anschein nach wird es (wenig überraschend) im nächsten Jahr mit World of WarCraft: The Burning Crusade weitergehen. Der auf WoW-spezialisierte YouTuber Staysafe (TV) will von mehreren Quellen erfahren haben, wie und wann es mit der ersten Erweiterung für Classic weitergehen wird. Auch Nano, ein ehemaliges Mitglied von Nostalrius (Vanilla-Classic-Server), griff seine Aussagen auf und will ähnliche Informationen bekommen haben. Demnach soll der Betatest von The Burning Crusade für World of WarCraft Classic im Februar 2021 starten (passend zur BlizzConline). Der Prepatch 2.0.x für World of WarCraft Classic soll am 14. April 2021 erscheinen. Das Dunkle Portal soll sich dann am 4. Mai 2021 öffnen.


Wie Blizzard Entertainment den Übergang gestalten wird, bleibt abzuwarten. Es wird erwartet, dass alle derzeitigen World of WarCraft Classic Realms auf The Burning Crusade umgestellt und einige neue TBC-Server an den Start gehen werden. Auch Server, die dauerhaft auf World of WarCraft Classic bleiben sollen, sind wohl im Gespräch, dürften aber wohl erst später zur Verfügung stehen. Blizzard hat allerdings noch keine offiziellen Angaben gemacht, wie es mit WoW Classic weitergehen wird.

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dann orientiert sich der Veröffentlichungsplan stark an dem ursprünglichen Releaseplan aus dem Jahr 2006/2007. Damals wurde Patch 1.11 mit Naxxramas am 21. Juni 2006 veröffentlicht. Am 23. August 2006 folge das Update 1.12. World of WarCraft: The Burning Crusade erschien am 17. Januar 2007 und damit knapp ein halbes Jahr nach Naxxramas.

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Schlachtzug Naxxramas

Quelle: StaysafeGG, Nano, Warcraft Tavern

Kommentare

johndoe529336 schrieb am
Some Guy hat geschrieben: ?01.01.2021 15:04
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?01.01.2021 14:46 Und wenn man sich gar nicht mit wow auskennt? würdest du es dann empfehlen?
Spaß macht das Spiel für alle über eine gewisse Zeit, die Frage ist nur wie lange. Auch als jemand der das Spiel nicht kennt wirst du nicht die gleiche Erfahrung machen, weil andere diese Erfahrung haben. Statt irgendeinen unbekannten Ort stundenlang zu erforschen wirst du Gruppenmitglieder haben, die mal eben schnell bis zum Mittagessen die Loots abklappern wollen und dich durchhetzen. Wenn ein bestimmter Gegenstand fällt den du möchtest wird er dir verwehrt, weil das für jemand anderen "best in slot" ist, usw. - Letztendlich ist es eben kein Singleplayer-Titel und das Wissen über die Welt zeigt sich dabei zwangsläufig.

Hmm ok macht Sinn..
Some Guy schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?01.01.2021 14:46 Und wenn man sich gar nicht mit wow auskennt? würdest du es dann empfehlen?
Spaß macht das Spiel für alle über eine gewisse Zeit, die Frage ist nur wie lange. Auch als jemand der das Spiel nicht kennt wirst du nicht die gleiche Erfahrung machen, weil andere diese Erfahrung haben. Statt irgendeinen unbekannten Ort stundenlang zu erforschen wirst du Gruppenmitglieder haben, die mal eben schnell bis zum Mittagessen die Loots abklappern wollen und dich durchhetzen. Wenn ein bestimmter Gegenstand fällt den du möchtest wird er dir verwehrt, weil das für jemand anderen "best in slot" ist, usw. - Letztendlich ist es eben kein Singleplayer-Titel und das Wissen über die Welt zeigt sich dabei zwangsläufig.
johndoe529336 schrieb am
Some Guy hat geschrieben: ?01.01.2021 14:18
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?31.12.2020 03:02 Heißt das, dass Classic am Ende, wenn nach und nach alle Erweiterungen kommen, genauso wie das heutige, voll weiterentwickelte Spiel wird? Für mich ist das kein Classic mehr, wenn Erweiterungen dafür kommen.
Das ist ja schon seit Release von Classic ein Grundproblem, über das sich die gesamte Community seitdem wundert :D. WoW Vanilla ohne Neuentwicklungen wird sicher auch nicht ewig Spieler halten können, in irgendeiner Form müssen die Spieler im Grunde ja auch mal etwas neues bekommen. Ich könnt mir nur Vorstellen dass Server quasi den ganzen Entwicklungszweig einmal durchgehen und es dann immer mal wieder einen neuen Server gibt, der bei Vanilla startet. Ich fand Classic schon nach einem Monat wieder langweilig, weil man einfach alles schon kannte und jede Ecke bereits durchoptimiert ist. Da sind dann alle nur gezielt "Best in Slot" farmen gegangen und es fehlte einfach dieses abenteuerliche erforschen einer neuen Welt, das den Reiz des Ursprungsspiels ausgemacht hat.
Und wenn man sich gar nicht mit wow auskennt? würdest du es dann empfehlen?
Some Guy schrieb am
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?31.12.2020 03:02 Heißt das, dass Classic am Ende, wenn nach und nach alle Erweiterungen kommen, genauso wie das heutige, voll weiterentwickelte Spiel wird? Für mich ist das kein Classic mehr, wenn Erweiterungen dafür kommen.
Das ist ja schon seit Release von Classic ein Grundproblem, über das sich die gesamte Community seitdem wundert :D. WoW Vanilla ohne Neuentwicklungen wird sicher auch nicht ewig Spieler halten können, in irgendeiner Form müssen die Spieler im Grunde ja auch mal etwas neues bekommen. Ich könnt mir nur Vorstellen dass Server quasi den ganzen Entwicklungszweig einmal durchgehen und es dann immer mal wieder einen neuen Server gibt, der bei Vanilla startet. Ich fand Classic schon nach einem Monat wieder langweilig, weil man einfach alles schon kannte und jede Ecke bereits durchoptimiert ist. Da sind dann alle nur gezielt "Best in Slot" farmen gegangen und es fehlte einfach dieses abenteuerliche erforschen einer neuen Welt, das den Reiz des Ursprungsspiels ausgemacht hat.
RyanDerPinguin schrieb am
Die Frage ist ja eher, kommt TBC auf dem Classic Server? Oder gibt es dafür einen neuen Branch? Die die Classic wollen, werden wieder abspringen sobald man TBC released.
Lustig wäre, wenn man TBC wieder kaufen muss und sich wie damals lange Schlangen bei MM & Co bilden. :D
TBC war das einzige Addon, dass ich vorbestellt und extra dafür Urlaub genommen hatte. Mir persönlich war es dann aber zu schwer, zu aufwändig, das ganze Schlüssel farmen und ewig hardmode Instanzen farmen....kotz.
schrieb am