von Sören Wetterau,

Diablo 4: Action-Rollenspiel im Game Pass? Blizzard äußert sich zu Gerüchten

Diablo 4 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 4 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Gerüchte, dass Diablo 4 zum Release im Game Pass erhältlich sein wird, gab es in den letzten Monaten so einige. Auf Twitter stellt nun Rod Fergusson von Blizzard klar, wie es genau darum steht.

Seine Antwort ist ziemlich eindeutig: Nein, Diablo 4 wird nicht im Game Pass landen. Zumindest habe man derzeit keine Pläne dafür. Allerdings sollten die Aussagen Fergussons nicht als endgültig betrachtet werden, denn in Zukunft könnte sich das noch ändern.

Diablo 4 im Game Pass: Nein, aber...



Gemäß Fergussons Twitter-Beitrag hat Blizzard derzeit nicht vor, Diablo 4 im Abo-Dienst von Microsoft anzubieten. Man freut sich dennoch über das Interesse der Fans und im selben Atemzug verweist er auf die am kommenden Wochenende startende Beta des Action-Rollenspiels.




Dennoch heißt Fergussons Nachricht nicht, dass Diablo 4 nie im Game Pass landen wird. Der Grund dafür ist 69 Milliarden US-Dollar schwer: Die Übernahme von Activision-Blizzard durch Microsoft ist noch nicht besiegelt. Aktuell muss der Xbox-Hersteller an allen Fronten kämpfen, um den Deal durchzubringen und trifft dabei auf jede Menge Widerstand seitens Konkurrent Sony.

Sollte die Übernahme jedoch klappen, dann dürfte Diablo 4 mitsamt zahlreichen anderen Spielen von Activision-Blizzard über kurz oder lang den Weg in den Game Pass finden. Das hat Microsoft sogar schon selbst in der Vergangenheit bestätigt. Aktuell ist aber Activision-Blizzard noch nicht Teil der Xbox-Familie und somit sind diese Pläne bisher nicht umsetzbar.

Diablo 4: Die Beta steht bevor



Somit bleibt es vorerst dabei: Wenn Diablo 4 am 6. Juni 2023 erscheint, dann nur als Bezahlspiel und zwar für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X | S – zumindest in der Standard-Version. Wer hingegen etwas mehr Geld investiert, kann sogar bis zu vier Tage früher mit dem jüngsten Diablo-Teil loslegen.

Zudem kann das Action-Rollenspiel in den nächsten Tagen erstmals ausprobiert werden. An kommenden Wochenende findet das erste von insgesamt zwei Beta-Wochenenden von Diablo 4 statt, welches jedoch vorerst nur für Vorbesteller zugänglich ist. Erst eine Woche später dürfen auch alle Nicht-Vorbesteller einen Blick auf das neue Spiel von Blizzard werfen.

Letztes aktuelles Video: Die Jägerin | Trailer

Quelle: Twitter / @RodFergusson

Kommentare

Kajetan schrieb am
keldana hat geschrieben: ?27.03.2023 22:37 Das PROBLEM ist aber nicht das, was DU dafür hälst ... sondern die vielen anderen Spieler. Und in der Beta wurde offensichtlich, das man in der Shared World eben Massen an anderen Spielern herumlaufen sieht. Das wollen aber eben viele Spieler nicht. Dir ist es egal? Schön für Dich ... MICH stört es aber.
Ich bezog mich auf D3. Wenn wie bei D3, dann für die meisten SP-Spieler, die noch Bock auf Diablo haben, wohl ok. Wenn man die Shared World aber nicht vollständig ausschliessen kann, wird das für Solo-Spieler eher zu einem unerwünschten Nerv-Faktor, keine Frage.
Was mir egal ist, das ist D4 im Allgemeinen wie im Besonderen! Da wünsche ich denen, die das im MP zocken wollen, viel Freude und alle anderen können das gesparte Geld eben woanders ausgeben. Hat alles auch seine positiven Seiten :)
keldana schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?14.03.2023 23:06 Es gibt jetzt wiederholt Aussagen von Blizzard, dass man bis auf die World Bosse alles alleine im SP zocken kann.
Das PROBLEM ist aber nicht das, was DU dafür hälst ... sondern die vielen anderen Spieler. Und in der Beta wurde offensichtlich, das man in der Shared World eben Massen an anderen Spielern herumlaufen sieht. Das wollen aber eben viele Spieler nicht. Dir ist es egal? Schön für Dich ... MICH stört es aber.
Kajetan schrieb am
lettiV hat geschrieben: ?15.03.2023 13:05 Alles alleine spielbar heißt für mich bei blizzard leider nicht, dass da nicht in mind. hub areas andere Spieler rumdüsen.
Alleine allein. Single Player. Wir werden bei Release sehen, was Blizzard tatsächlich gemeint hat.
lettiV schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?14.03.2023 23:06
keldana hat geschrieben: ?14.03.2023 21:57 Und soweit ich das verstanden habe, geht das eben NICHT.
Es gibt jetzt wiederholt Aussagen von Blizzard, dass man bis auf die World Bosse alles alleine im SP zocken kann.
Allein alleine oder ohne andere aktive Mitspieler?
Alles alleine spielbar heißt für mich bei blizzard leider nicht, dass da nicht in mind. hub areas andere Spieler rumdüsen.
LG lettiV
Kajetan schrieb am
keldana hat geschrieben: ?14.03.2023 21:57 Und soweit ich das verstanden habe, geht das eben NICHT.
Es gibt jetzt wiederholt Aussagen von Blizzard, dass man bis auf die World Bosse alles alleine im SP zocken kann.
schrieb am
Diablo 4
ab 47,00€ bei