Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers: Nächste Erweiterung mit NPC-Koop und "Neues Spiel +" angekündigt - 4Players.de

 
Online-Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
02.07.2019
02.07.2019
Alias: Final Fantasy XIV Online: Shadowbringers , Final Fantasy XIV: Shadowbringers , Final Fantasy 14: Shadowbringers
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers - Nächste Erweiterung mit NPC-Koop und "Neues Spiel +" angekündigt

Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Beim Fan Festival in Las Vegas hat Square Enix die dritte Erweiterung für Final Fantasy 14 Online angekündigt: Shadowbringers. Das Add-on soll im Frühsommer 2019 veröffentlicht werden.

Die Erweiterung bietet ein neues spielbares Volk, mehrere neue Jobklassen, die Erhöhung der Stufenobergrenze von 70 auf 80, weitläufige neue Regionen, Anpassungen des Kampfsystems, weitere Dungeons und Raids sowie viele Kampf-, Handwerker- und Sammler-Inhalte. Konkretere Angaben wurden nicht gemacht. Außerdem wird "NPC-Koop" eingeführt. Die Spieler werden in der Lage sein, Seite an Seite mit wohlbekannten NPCs (Nicht-Spieler-Charaktern) zu kämpfen und gemeinsam Quests zu absolvieren. Mit "Neues Spiel +" wird man zudem die Geschichten des Hauptszenarios von Final Fantasy 14 wiederholen können. Last but not least wird es möglich sein, zu anderen Servern auf dem gleichen Datenzentrum zu reisen und mit mehr Mitspielern als zuvor zu interagieren.

Mehr Informationen zu Shadowbringers werden beim Paris Fan Festival am 2. bis 3. Februar 2019 sowie während des Tokio Fan Festivals am 23. bis 24. März 2019 verraten.

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (PC)

Quelle: Square Enix

Kommentare

Hamurator schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
18.11.2018 10:08
Wie sieht das mit Mods aus ist das Spiel Modfrei?
Ja. Die Oberfläche lässt sich aber beliebig anordnen, falls einem die Standard-Positionierung (oder Elemente davon) nicht gefällt.
Cheraa schrieb am
Es gibt einen nicht legalen DMG Meter. Offiziell werden keine Mods unterstützt, da PC und PS4 Spieler auf den gleichen Server spielen
Flojoe schrieb am
Hm hm doch mal ausprobieren ich muss. ? kostenlose Testversion ist da genau das richtige.
Wie sieht das mit Mods aus ist das Spiel Modfrei?
DitDit schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
17.11.2018 20:44
Cheraa hat geschrieben: ?
17.11.2018 17:10
Bezüglich des Content genieße einfach die Story von A Realm Reborn, Heavensward und Stormblood. Wenn du dann Stufe 70 hast bietet das Spiel sehr faire Möglichkeiten dass du schnell vom Equip aufgeschlossen hast.
Kann man die Story denn einfach so erleben? Oder braucht man dafür Gruppen und muss grinden mit öden Quests?
FF14 hat das find ich gut umgesetzt. Du hast einen Duty finder mit dem registrierst du dich für die 4 Mann Dungeons und Bosse die du um Verlauf der Story machen musst und das Spiel findet dir eine Gruppe. Und da es das System mit anderen Klassen auf einem Charakter Leveln gibt und Square auch Möglichkeiten wie Duty Roulletes eingebaut hat, findest du auch immer Leute die die alten Inhalte immer wieder Spielen weil es sich für die lohnt und du musst nicht lange warten. (Charaktere Leveln, Ingame währung Bonus, Mounts usw.)
Das einzige was ich gemerkt habe. Die Community von FF14 ist was älter so das am meisten Wochentags ab 17 Uhr bis 24 Uhr und an Wocheenden was los ist. Wochentags Vormittags wartet man da schon bissl länger auf ne Gruppe und es ist weniger los da alle Arbeiten sind :lol:
Aber da das Spiel auch nen starken SP Focus hat gibt es auch viel zu machen alleine. Muss man aber nicht. Wenn man immer nur den aktuellen Content machen möchte hat man schnell aufgeholt. Ich hab FF14 im Mai angefangen und hab in ruhe die Story von A Realm Reborn, Heawensward und Stormblood gespielt und hab ca. 1 Monat gebraucht um aufzuholen und auf dem Stand der anderen zu sein.
zzzzzzzzzK schrieb am
Nichts, weil dein Charakter die Story schon gemacht hat. In dem Spiel kann ein einzelner Charakter zwischen den Jobs wechseln (bzw. jetzt mit dem neuen Addon kannst dann vll mit NG+ spielen zum Leveln eines anderen Jobs)
Gibt andere Möglichkeiten zum Leveln.
schrieb am