Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers: Death Unto Dawn: Patch 5.5 für den 13. April geplant

 
Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
02.07.2019
02.07.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers - Death Unto Dawn: Patch 5.5 für den 13. April geplant

Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Nach der Ankündigung von Endwalker, der vierten Erweiterung für Final Fantasy 14 Online, sind auch Details zu Patch 5.5 veröffentlicht worden. Das Update soll, wenn alles nach Plan läuft, am 13. April 2021 für Final Fantasy 14 Online: Shadowbringers erscheinen.

Patch 5.5 trägt den Titel "Death Unto Dawn" und wird über zwei Teile hinweg zur Endwalker-Erweiterung überleiten. Im ersten Teil wird das dritte Kapitel von "YoRHa: Dark Apocalypse" im Vordergrund stehen. Weitere Details zu den Inhalten von Patch 5.5 (laut Publisher):

  • "Neue Aufträge des Hauptszenarios - Die zweiteilige Fortsetzung der Erzählung wird den Weg für die Geschichte von Endwalker ebnen.
  • Neuer Allianzen-Raid - Das dritte Kapitel der von NieR inspirierten Allianzen-Raid-Serie "YoRHa: Dark Apocalypse".
  • Update für die Auftragsreihe "Die Schlacht um Werlyt" - Das spannende Finale der Geschichte um Gaius und den Krieger des Lichts und deren Bemühungen, das Kaiserreich an der Entwicklung von Kriegsmaschinen zu hindern.
  • Neue Prüfung: "The Cloud Deck" - Spieler können sich in dieser neuesten Prüfung der furchterregenden Diamant-Waffe stellen. Dieser Kampf kann in normaler und epischer Schwierigkeitsstufe abgeschlossen werden.
  • Neuer Dungeon: "Paglth'an" - Spieler können diesen neuen Dungeon entweder zusammen mit anderen Abenteurern oder einer Gruppe NPCs im NPC-Koop in Angriff nehmen.
  • Neuerungen in der Auftragsreihe der "Königinnenwache" - Spieler können ihre Waffen des Widerstands auf die letzte und mächtigste Stufe verbessern und das neue Gebiet "Zadnor" erkunden.
  • Neue Traumprüfung - Die nächste verstärkte Version eines bestehenden Primae wird auf Helden der Stufe 80 losgelassen, um Spielern eine neue Herausforderung und die Chance auf einzigartige Belohnungen zu liefern.
  • Neues für Handwerker - Hochstufige Handwerker können sich in Patch 5.5 auf neue Inhalte freuen, die ihnen besondere Errungenschaften und einzigartige Werkzeuge bescheren.
  • Neues vom Wiederaufbau Ishgards - Die Bewohner der Himmelsstadt werden regelmäßig Feste begehen, um den Abschluss des Wiederaufbaus zu feiern.
  • Neuerungen für den Erkundungsmodus - Der Erkundungsmodus wird auf alle Dungeons der Stufe 70 ausgeweitet. Diese Funktion erlaubt es Spielern, Dungeons auf der Jagd nach eindrucksvollen und lustigen Schnappschüssen ganz ohne Risiken zu erkunden und sogar ihre Reittiere und Begleiter herbeizurufen. Außerdem werden Spieler nun in der Lage sein, Bardenkompositionen im Dungeon einzusetzen und ihre Musikinstrumente zu spielen.
  • Neues zu Kompositionen - Spieler können nun zu jeder Zeit während ihrer Aufführung ihre Instrumente wechseln. Des Weiteren wird ein neues Instrument hinzugefügt.
  • Job-Anpassungen für PvE und PvP, neue Wunschlieferungen, Aktualisierung für "Auf großer Fahrt", neue Reittiere und mehr."

Am 13. April 2021 soll ebenfalls die PS5-Version von FF14 Online in die offene Betatestphase übergehen. Die PS5-Umsetzung soll 4K-Auflösung unterstützen, von höheren Bildraten profitieren und schnellere Ladezeiten bieten. Weitere Optimierungen wie eine Verbesserung der Grafik sind mit zukünftigen Updates geplant. Spieler, deren FF14-Account eine Lizenz für die PlayStation-4-Version vorweist, können die PlayStation-5-Version zu Beginn der offenen Beta-Phase ohne zusätzliche Kosten herunterladen und spielen. Neue Spieler können derweil mit der PlayStation 5 über die kostenlose Testversion des Spiels zugreifen. Die Vollversion des Spiels wird nach Abschluss der offenen Beta-Phase auf der PlayStation 5 erhältlich sein.

Die vierte Erweiterung Final Fantasy 14 Online: Endwalker wird voraussichtlich im Herbst 2021 für PC, PlayStation 5, PlayStation 4 und Mac erscheinen. Endwalker ist der Abschluss der Geschichte um Hydaelyn und Zodiark (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: Patch 54 Futures Rewritten

Quelle: Square Enix

Kommentare

ColdViolet schrieb am
Bezweifle MSAA ist die richtige bzw. mögliche Wahl. Eher TAA.
MrLetiso schrieb am
ColdViolet hat geschrieben: ?
08.02.2021 17:16
Da mit dem PS5 Update eine saubere 4k Skalierung machbar sein wird, kannst du es zumindestens mit DSR/VSR möglich machen.
Da sind wir wieder bei "möglich machen" :D Einfach MSAA implementieren, dann muss der Nutzer nicht rumfrickeln.
ColdViolet schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
08.02.2021 12:58
Ich hoffe so sehr, dass FF14 endlich richtiges Anti-Aliasing bekommt!
Da mit dem PS5 Update eine saubere 4k Skalierung machbar sein wird, kannst du es zumindestens mit DSR/VSR möglich machen.
MrLetiso schrieb am
Ich hoffe so sehr, dass FF14 endlich richtiges Anti-Aliasing bekommt!
SO!
SEHR!
schrieb am