Red Dead Online: Rockstar Games zieht Patch 1.21 nach Problemen zurück

 
von ,

Red Dead Online: Rockstar Games zieht Patch 1.21 nach vielfältigen Problemen zurück

Red Dead Online (Action-Adventure) von Rockstar Games
Red Dead Online (Action-Adventure) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Rockstar Games zieht das kürzlich veröffentlichte Update 1.21 für Red Dead Online nach diversen Probleme zurück - zuerst auf Konsolen und mittlerweile auch auf PC.

Viele Spieler meldeten via Reddit allgemeine Verbindungsprobleme, Abstürze, fehlende Interaktionsmöglichkeiten (Pferde, Schwarzbrenner-Versteck, Kopfgelder), zu wenig Tiere in der Spielwelt, unsterbliche Tiere, Macken bei Animationen und andere seltsame Vorkommnisse. Damit wird die Spielversion auf den Stand von v1.20 zurückgesetzt (28. Juli).

Patch 1.21 sollte nach dem großen Naturkundler-Update eigentlich "generelle Stabilitäts- und Sicherheitsanpassungen" vornehmen.


Letztes aktuelles Video: The Naturalist

Quelle: Rockstar Games, Reddit

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am