The Outer Worlds: Technische Optimierungen für Xbox One X und PS4 Pro

 
Rollenspiel
Publisher: Private Division
Release:
25.10.2019
25.10.2019
05.06.2020
25.10.2019
Test: The Outer Worlds
86
Test: The Outer Worlds
86
Keine Wertung vorhanden
Test: The Outer Worlds
86
Jetzt kaufen
ab 53,99€

ab 29,18€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

The Outer Worlds
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Outer Worlds: Technische Optimierungen für Xbox One X und PS4 Pro

The Outer Worlds (Rollenspiel) von Private Division
The Outer Worlds (Rollenspiel) von Private Division - Bildquelle: Private Division
Aktualisierung vom 17. Oktober, 10:15 Uhr:

Mittlerweile hat Windows Central eingestanden, gestern eine Falschmeldung rund um die Optimierung von The Outer Worlds auf den leistungsfähigeren Konsolen gebracht zu haben. Auch Publisher Private Division hat sich via Twitter zu Wort gemeldet und klargestellt, dass das Spiel nicht wie ursprünglich behauptet nur für die Xbox One X, sondern auch die PS4 Pro optimiert wird. Allerdings wird es auf der Konsole keine nativen 4K-Texturen geben.


Ursprüngliche Meldung vom 16.10.2019, 11:03 Uhr:

Das Rollenspiel The Outer Worlds wird nur auf der Xbox One X mit technischen Optimierungen aufwarten. Besitzer einer PlayStation 4 Pro müssen sich dagegen trotz mehr Leistung mit der Standard-Fassung begnügen. Das hat ein Sprecher von Publisher Private Division auf Nachfrage gegenüber Windows Central eingeräumt und gleichzeitig bestätigt, dass der Titel auf der One X eine Auflösung von 4K bieten und auch beim Game Pass landen soll.

Ein Grund für den Verzicht für technische Verbesserungen auf der PS4 Pro mag auch darin begründet sein, dass Obsidian Entertainment aufgekauft wurde und mittlerweile zu den Microsoft Studios gehört.

Outer Worlds erscheint am 25. Oktober für PC, PS4 und Xbox One. Eine Switch-Umsetzung soll später folgen.

Letztes aktuelles Video: Come to Halcyon Trailer

Aktualisierung vom 1. Juli, 16:20 Uhr
Quelle: Windows Central
The Outer Worlds
ab 29,18€ bei

Kommentare

Leon-x schrieb am
monotony hat geschrieben: ?
20.10.2019 22:11

Interessant. Hast du da mehr Informationen zu? Gilt das in Zukunft für alle Spiele im MS Store oder gilt das nur für Neuerscheinungen?
Das Gears 5 kein UWP mehr ist kannst z B. im CB Test nachlesen:
https://www.computerbase.de/2019-09/gea ... mark-test/
Steht ja schon in der Überschrift.
Das man Win32 Anwendungen zulässt war hier zu lesen:
https://www.pcgameshardware.de/Windows- ... r-1281834/
Es betrifft damit natürlich ab Gears 5 kommende Games die ja auch über Steam vertrieben werden.
Denke mal nicht dass man nachträglich viel abändern aber künftige Spiele so handhabt.
monotony schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
20.10.2019 10:02
monotony hat geschrieben: ?
20.10.2019 01:43

Ob es mit der UWP-Version von Gears 5 zum jetzigen Zeitpunkt Probleme gibt, kann ich dir nicht sagen. Was ich dir aber erklären kann, sind die grundsätzlichen Nachteile von UWP gegenüber klassischen Executables:
Gears 5 ist allerdings keine UWP App mehr. MS stellt eh auf Win32 Anwendungen um.
Interessant. Hast du da mehr Informationen zu? Gilt das in Zukunft für alle Spiele im MS Store oder gilt das nur für Neuerscheinungen?
Leon-x schrieb am
Den Bug dass es auf Fenstermodus verkleinert geht gab es am Anfang. Der dürfte wohl sogar gepatcht sein. Aber die Sache ist ja was anderes als wenn ein Vollbildmodus anders arbeitet.
dOpesen schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
20.10.2019 10:58
Vollbild steht auch im Menü ist es aber nicht. Kannst bei den Xbox Games auch einstellen. Trotzdem tappst einfach aus dem Game auf Windows raus.
klingt für mich eher nach einem bug.
kurz gegoogelt, gibt sogar ein paar lösungsvorschläge, dass es im vollbild bleibt und nicht auf windowed geht.
greetingz
Leon-x schrieb am
dOpesen hat geschrieben: ?
20.10.2019 10:39
Leon-x hat geschrieben: ?
20.10.2019 10:02
Borderlands 3 hat übrigens auch keinen 100% Vollbildmodus. Dafür Bedarf es also nicht mal UWP wenn der Entwickler es anders entscheidet.
laut produktbeschreibung auf deren webseite eigentlich schon.
Display Mode: Full Screen, Windowed Borderless, Windowed
https://borderlands.com/en-US/news/2019 ... -pc-specs/
greetingz
Vollbild steht auch im Menü ist es aber nicht. Kannst bei den Xbox Games auch einstellen. Trotzdem tappst einfach aus dem Game auf Windows raus.
Habe das Game schon durch.
schrieb am