Monster Hunter: World - Iceborne: Weitere Inhalte als (kostenlose) Updates; PC-Version im Januar 2020 - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
01.2020
06.09.2019
06.09.2019
Vorbestellen
ab 59,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Monster Hunter: World - Iceborne: Weitere Inhalte als (kostenlose) Updates; PC-Version im Januar 2020

Monster Hunter: World - Iceborne (Action) von Capcom
Monster Hunter: World - Iceborne (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Capcom wird die PC-Version von Monster Hunter: World - Iceborne im Januar 2020 via Steam veröffentlichen. Bisher war stets ganz allgemein der "Winter" genannt worden. Die Erweiterung erscheint bereits am 6. September 2019 für PlayStation 4 und Xbox One. Um Iceborne spielen zu können, wird das Hauptspiel Monster Hunter: World benötigt. Neue Features wie die Schleuder- und Waffenupdates sind mit Iceborne sofort verfügbar. Auf die neue Story und Quests haben Spieler erst nach Abschluss der Hauptgeschichte ab Jägerrang 16 Zugriff.

In einem Interview mit Gamersky via PCGamesN bestätigten Sakamoto Ryusan (Producer) und Kaname Fujioka (Executive Director), dass Monster Hunter: World keine weiteren Inhaltsupdates nach der Veröffentlichung von Iceborne mehr erhalten wird. Stattdessen sollen für Iceborne regelmäßig neue (kostenlose) Erweiterungen erscheinen, wie zum Beispiel neue Monster. Im Prinzip wird Capcom den Update-Plan von Monster Hunter: World bei Monster Hunter: World - Iceborne fortsetzen.



Vom 20. bis 24. August 2019 wird man auf der gamescom 2019 am Capcom-Stand (Halle 7.1, Standnr. B041/A040) neue Iceborne-Missionen antesten können. Insgesamt stehen 48 Anspielstationen zur Verfügung. Capcom: "Dabei könnt ihr die neue Inhalte, die auf der Gamescom erstmals außerhalb Japans in freier Ingame-Wildbahn erlebbar sein werden, allein oder im kooperativen Mehrspielermodus ausprobieren. Insgesamt stellen wir für euch 48 Anspielstationen zur Verfügung."

Letztes aktuelles Video: Glavenus Trailer

Quelle: Capcom, PCGamesN
Monster Hunter: World - Iceborne
ab 59,99€ bei

Kommentare

Twycross448 schrieb am
KingBalthasarXX hat geschrieben: ?
01.08.2019 10:55
Hieß es nicht mal, das die Konsolen- & PC-Fassungen angeglichen werden und dann gleichzeitig geupdatet werden?
Ja, ganz am Anfang mal. Aber wie -Scythe- schon schrieb, wurde das ziemlich schnell nicht mehr erwähnt.
Gerüchte unbestätigter Natur behaupten, Sony sähe den PC als Hauptkonkurrenzplattform (und nicht die XBox One) und hätte deshalb Capcom eine gewisse Summe gezahlt, damit alle Veröffentlichungen nur zeitversetzt auf dem PC landen. (Für mich klingt das eher nach Aluhutfraktion, aber es sei der Vollständigkeithalber erwähnt.)
KingBalthasarXX hat geschrieben: ?
01.08.2019 10:55
Korrigiert mich wenn ich falsch liege, da ich MHW länger nicht mehr gespielt habe, aber habe die PC Spieler inzwischen alle Sachen die es auch auf den Konsolen gibt (Dante, Witcher, etc.)?
Bis auf die Items aus den Kooperationen mit Horizon:Zero Dawn und Street Fighter V, die aber beide Konsolenexklusiv sind und auch bleiben werden, ist eigentlich alles verfügbar, ja.
KingBalthasarXX hat geschrieben: ?
01.08.2019 10:55
Eigentlich eine schwache Leistung, das man es nach gut 1 1/2 Jahren nicht fertig bekommt, alles gleichzeitig zu releasen.
Sie könnten wohl schon, aber sie wollen nicht. Weswegen auch immer. Es heißt ganz klipp und klar "Konsolen zuerst und PC irgendwann später".
Technisch währe es mit Sicherheit machbar, DLC und Erweiterungen zeitgleich zu releasen, da ja das Grundgerüst (Hauptspiel) schon geportet ist. Es hieß aber von Anfang an immer, das sie mit den Arbeiten an der PC-Portierung erst anfangen, wenn die Konsolenversion erfolgreich veröffentlicht wurde. Und das erstreckt sich eben auch auf spätere Content-Updates.
Beispiel: Iceborne wird Anfang September auf Konsole veröffentlicht, vermutlich im November/Dezember (definitiv vor Weihnachten) kommt das erste Content-Update. Die PC-Fassung wird, wenn sie Ende Januar releast wird, aber genau wie beim Hauptspiel nur Basis-Iceborne umfassen und das Content-Update kommt...
-Scythe- schrieb am
Ja, die Aussage wurde kurz vor dem PC Release geäußert aber stand wohl im Konflikt zu abgeschlossenen Verträgen mit anderen Interessengruppen (Sony, Microsoft) und wurde deshalb nicht wieder erwähnt.
Ich kann verstehen, dass man das Spiel zwecks portierung verzögert aber der Grund funktioniert nicht mehr für kleinere content updates, welche ebenfalls nicht aufgeholt wurden. Der PC feiert jetzt zumindest den Frühling im August. :Hüpf:
KingBalthasarXX schrieb am
Hieß es nicht mal, das die Konsolen- & PC-Fassungen angeglichen werden und dann gleichzeitig geupdatet werden?
Korrigiert mich wenn ich falsch liege, da ich MHW länger nicht mehr gespielt habe, aber habe die PC Spieler inzwischen alle Sachen die es auch auf den Konsolen gibt (Dante, Witcher, etc.)?
Eigentlich eine schwache Leistung, das man es nach gut 1 1/2 Jahren nicht fertig bekommt, alles gleichzeitig zu releasen.
Twycross448 schrieb am
Todesglubsch hat es erfasst. Es gheht mir weniger um die Story an sich, sondern viel mehr um die Überraschung, welche Monster man trifft, wann sie auftauchen, was für neue Gadgets es gibt etc.
Wenn man schon im Vorfled durch Spoiler alles weiß, ist die Jagd einfach nicht mehr so spannend.
Todesglubsch schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
31.07.2019 22:46
Ist die Story so gut bei Monster Hunter World?
Nein. Im Gegenteil. Keine Wendungen. Kein Spannungsbogen. Es geht bei dem Spiel ja auch nicht um die Story.
Ich schätze mal Twycross448 hat mehr Angst, dass er überall Spoiler zu den neuen Monstern / Waffen / Gadgets / Wasweißich erhält.
Aber zur Story? Kann ich mir nicht vorstellen. Hurz, ich kann mir nicht einmal vorstellen, dass man überhaupt über die Story redet.
schrieb am