Epic Games Store: Gerücht: Final Fantasy 7 Remake und Alan Wake Remastered in der Datenbank entdeckt

 
von ,

Epic Games Store - Gerücht: Final Fantasy 7 Remake und Alan Wake Remastered in der Datenbank entdeckt

Epic Games Store (Sonstiges) von Epic Games
Epic Games Store (Sonstiges) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games
In der Datenbank des Epic Games Stores sind zwei Einträge aufgetaucht, die auf mögliche, aber noch nicht offiziell angekündigte PC-Spiele hindeuten. So ist der Data-Tracker "Epic Games Data" auf Einträge zu Final Fantasy 7 Remake und Alan Wake Remastered gestoßen. Beide Titel sind unter Codenamen gelistet, "Pineapple QA" für Final Fantasy 7 Remake und "HeronStaging" für Alan Wake Remastered, aber wenn man sich die Eigenschaften vom "CloudSaveFolder" anschaut, dann werden die korrekten Spiele-Namen bzw. Ordner-Namen sichtbar. Die genannten Entwickler-Studios sind auch korrekt.

Offiziell angekündigt wurden beide Titel nicht, aber beide Releases sind überaus plausibel. Dass beide Spiele zeitexklusiv im Epic Games Store erscheinen werden, ist ebenfalls möglich - siehe Control (Remedy und 505 Games) und die Kingdom-Hearts-Spiele (Square Enix).

Final Fantasy 7 Remake Intergrade ist kürzlich für PlayStation 5 erschienen und soll sechs Monate exklusiv auf dieser Plattform zur Verfügung stehen. Daher dürfte die PC-Version frühestens am 10. Dezember 2021 startklar sein. Die Rechte an Alan Wake liegen mittlerweile bei Remedy Entertainment. Epic Games hatte im vergangenen Jahr einen Publishing-Deal mit Remedy abgeschlossen, der einen AAA-Titel (Multiplattform) und ein kleineres Projekt umfassen wird. Der kleine Titel dürfte Alan Wake Remastered sein. Alan Wake 2 dürfte der "große Titel" sein.

Kommentare

dx1 schrieb am
Wenn es zum Thema nichts mehr gibt, braucht man nichts mehr schreiben.
Epic Games Store - Gerücht: Final Fantasy 7 Remake und Alan Wake Remastered in der Datenbank entdeckt
Usul schrieb am
Du wirst mir nachsehen, daß ich jetzt nicht irgendwelche Beispiele nennen möchte. Das bringt nichts außer noch mehr schlechte Stimmung und weitere Teufelskreise.
Kajetan schrieb am
Usul hat geschrieben: ?25.06.2021 16:29 Du wirst mir nachsehen, daß ich jetzt nicht irgendwelche Namen nennen möchte. Das bringt nichts außer noch mehr schlechte Stimmung und weitere Teufelskreise.
Nö. Ich möchte, dass Du mir ein Beispiel zeigst. Damit ich verstehen kann, was Du meinst, denn ich habe den Thread hier zweimal durchsucht, aber keinen Beitrag gefunden, der Deiner eigenen Definition entspricht. Vielleicht habe ich ja auch etwas übersehen oder habe Deine Definition mißverstanden. Deswegen die Bitte: Wo?
Usul schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?25.06.2021 15:48Jetzt mal Budder bei de Fische ... wo sollen denn diese Hater sein, über deren Existenz sich ständig beklagt wird? Kannst Du bitte Beispiele liefern?
Du wirst mir nachsehen, daß ich jetzt nicht irgendwelche Namen nennen möchte. Das bringt nichts außer noch mehr schlechte Stimmung und weitere Teufelskreise.
Ryan2k6 schrieb am
Usul hat geschrieben: ?25.06.2021 15:28
SethSteiner hat geschrieben: ?25.06.2021 10:03Wer sollen EGS Hater sein?
Hater sind die, die bei JEDEM Epic-Thema immer wieder erzählen, wie scheiße sie Epic finden und dabei meist keine vernünftigen Gründe vorbringen, sondern solche, die - würde man sie ernsthaft umsetzen - eben auch vieles andere, teilwiese in stärkerem Maße, betreffen würden.
Oder die, die jedes Mal wenn man sagt, man findet EGS doof ankommen und sagen Steam war zuerst doof! Blöde Valve Hater.
schrieb am