Project CARS 3: Wird im Sommer 2020 für PC, PS4 und Xbox One an den Start gehen

 
Project CARS 3
Publisher: Bandai Namco Entertainment
Release:
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
28.08.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS 3
69
Test: Project CARS 3
70
Test: Project CARS 3
63
Test: Project CARS 3
68
Test: Project CARS 3
69
Test: Project CARS 3
63
Jetzt kaufen
ab 53,99€

ab 34,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Project CARS 3
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Project Cars 3 wird im Sommer 2020 für PC, PS4 und Xbox One an den Start gehen

Project CARS 3 (Rennspiel) von Bandai Namco Entertainment
Project CARS 3 (Rennspiel) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Project Cars 3 ist offiziell angekündigt worden und soll im Sommer 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Die größte Veränderung im Vergleich zu den Vorgängern dürfte wohl das Erfahrungspunktesystem sein, mit dem man sich von den unteren Rennklassen bis in die Top-Klassen hocharbeiten kann. An der eher anspruchsvollen Fahrphysik und den unterschiedlichen Rennschauplätzen auf der Welt wollen die Entwickler aber trotzdem festhalten. Hunderte von Straßen- und Rennwagen sollen zur Verfügung stehen, die man "besitzen", verbessern und ausführlich individualisieren kann, heißt es weiter. Weitere Details sollen zeitnah folgen.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung

Quelle: Bandai Namco Entertainment
Project CARS 3
ab 34,99€ bei

Kommentare

Leon-x schrieb am
USERNAME_2713107 hat geschrieben: ?
03.06.2020 23:50
Ich hoffe die Grafik passt diesmal
Hoffe eher die Fahrphysik passt diesmal und die Wagen fühlen sich weniger wie Segway auf zwei Rädern an.
Grafik war gerade am Rechner mit hoher Auflösung eines der hübscheren Renner der letzten Jahre. Wagendetails und Schadensmodel war man besser als mancher Konkurrent.
Automobilista 2 sieht mit gleicher Engine ja auch nicht schlecht aus und hat besseres Fahrzeugfeedback als PC2.
DARK-THREAT schrieb am
Er!cDelux3 hat geschrieben: ?
04.06.2020 00:31
dieser trailer hat mich irgendwie sehr verwirrt... was ist das jetzt? Need for Speed meets Forza Motorsport?
Oder eher Need for Speed Shift 3. Ist ja das selbe Studio, was damals die Shift Teile gemacht hat.
th3orist schrieb am
USERNAME_2713107 hat geschrieben: ?
03.06.2020 23:50
Ich hoffe die Grafik passt diesmal
warum "diesmal"? wird halt dieselbe engine sein wie schon bei PC1 und PC2.
maximal nur bisschen aufgehübscht aber im grunde ists same same.
Dante Bellin schrieb am
Und sicher immer noch richtiges Schadensmodel.... da spiele ich lieber Wreckfest!
Er!cDelux3 schrieb am
dieser trailer hat mich irgendwie sehr verwirrt... was ist das jetzt? Need for Speed meets Forza Motorsport?
schrieb am