Call of Duty: Modern Warfare: Mit Raytracing via DXR und nVidia Adaptive Shading - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
25.10.2019
25.10.2019
25.10.2019
Alias: Modern Warfare
Vorschau: Call of Duty: Modern Warfare
 
 
Vorschau: Call of Duty: Modern Warfare
 
 
Vorschau: Call of Duty: Modern Warfare
 
 
Vorbestellen
ab 66,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Modern Warfare - Mit Raytracing via DXR und nVidia Adaptive Shading

Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Die PC-Version von Call of Duty: Modern Warfare wird Raytracing-Unterstützung via DXR (Microsoft DirectX Raytracing) auf nVidia-GPUs der Turing-, Pascal- und Volta-Architektur bieten (GTX und RTX). Außerdem wird der Shooter nVidia Adaptive Shading nutzen. Adaptive Shading ist eine Shading-Technik, die es Entwicklern ermöglichen soll, die Performance und die Bildqualität zu verbessern. Durch die Anpassung der Rate, bei denen Teile des Bildschirms schattiert sind, reduziert die Technologie den Arbeitsaufwand des Grafikprozessors, was die Leistung erhöht, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. nVidia fungiert als der offizielle PC-Partner von Activision für Call of Duty: Modern Warfare.

"Call of Duty: Modern Warfare wird bei Veröffentlichung einfach alles auf den Kopf stellen", sagt Matt Wuebbling, Head of GeForce Marketing bei nVidia. "Es macht uns stolz, dass wir mit den Entwicklern zusammenarbeiten und die Möglichkeit haben, dieses epische Spiel mitzugestalten. Unsere Ingenieure arbeiten eng mit Infinity Ward zusammen, um die Palette an bahnbrechenden nVidia-RTX-Technologien für sie nutzbar zu machen und die realistischen Effekte und Immersion, die Modern Warfare bietet, zu zeigen."

"Unsere Arbeit mit nVidia-Grafikprozessoren hat uns bei der PC-Entwicklung von Modern Warfare sehr geholfen", sagt Dave Stohl, Co-Studio Head bei Infinity Ward. "Wir haben die RTX-Funktionen, wie Raytracing oder Adaptive Shading, nahtlos in unsere Rendering-Pipeline integriert. Es ist eine großartige Ergänzung zu unserer bereits vorhandenen Technologie. Wir freuen uns darauf, wenn unsere PC-Fans sie sehr bald selbst erleben werden."

Call of Duty: Modern Warfare wird am 25. Oktober 2019 für PC via Battle.net, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Es wird eine Einzelspieler-Kampagne mit Geheimoperationen in europäischen Städten und im Nahost, einen kooperativen Spielmodus mit Eliteoperationen auf mehreren Schwierigkeitsstufen und einen "actiongeladenen Multiplayer-Spielplatz mit dem klassischen Mehrspieler-Modus" geben. Auch Cross-Play zwischen PC und Konsolen wird unterstützt. Ein Season Pass ist nicht geplant. Weitere Details findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung

Quelle: nVidia
Call of Duty: Modern Warfare
ab 66,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am