Call of Duty: Modern Warfare: Das Tomogunchi wird mit Kills und Siegen gefüttert

 
von ,

Call of Duty: Modern Warfare - Das Tomogunchi wird mit Kills und Siegen gefüttert

Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Im Ingame-Shop von Call of Duty: Modern Warfare (ab 39,99€ bei kaufen) kann das Tomogunchi für 1.000 MW-Punkte (ca. 10 Euro) gekauft werden. Das im Sommer 2019 angekündigte Tomogunchi ist eine Art Tamagotchi, das die Spielfigur im Mehrspieler-Modus tragen kann. Wie das "echte Vorbild" muss man das Tomogunchi nach dem Schlüpfen am Leben halten und glücklich machen. Aber anstatt einen Knopf zu drücken, um es zu füttern, müssen Kills, Killstreaks oder Siege erzielt werden. Auch abgeschlossene Missionsziele erfreuen den virtuellen Begleiter. Ist man im Mehrspieler-Modus nicht so erfolgreich, kann es sein, dass das Tomogunchi traurig wird oder verhungert. Die Entwickler versprechen auch weitere "Geheimnisse".

Activision Blizzard: "Das Tomogunchi ist da: Ein virtuelles Haustier für dein Handgelenk! Beschäftige dich mit ihm, während du spielst – indem du es fütterst, seine Stimmung im Auge behältst und ihm dabei hilfst, sich zu entwickeln!"

Letztes aktuelles Video: Das Tomogunchi

Quelle: Activision Blizzard

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Call of Duty: Modern Warfare
ab 39,99€ bei