Call of Duty: Modern Warfare: Der Speicherplatzhunger lässt sich (etwas) eindämmen

 
von ,

Call of Duty: Modern Warfare - Der Speicherplatzhunger lässt sich (etwas) eindämmen

Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Mit dem Update 1.28 für Call of Duty: Modern Warfare (ab 39,99€ bei kaufen) (zum Change-Log) kann auf dem PC endlich der Speicherplatzhunger des Shooters eingegrenzt werden, der mittlerweile nicht mehr auf eine 250 GB SSD passt.

Im Battle.net-Launcher können Kampagne, Multiplayer und/oder Special Ops deinstalliert werden. Call of Duty: Warzone lässt sich nicht entfernen. Hierzu muss man das Spiel im Battle.net-Launcher auswählen und dann oben in der Mitte auf "Optionen" klicken. Der Unterpunkt "Installation modifizieren" ermöglicht die Deinstallation gewisser Daten.

Auch auf den Konsolen können im Optionsmenü (General -> Game Installs) einige Datenpakete ausgewählt werden, die entfernt werden sollen. Die vollständige Anleitung findet ihr hier.

Folgende Datenpakete stehen zur Auswahl:
  • Data Pack 1 - required for access to Campaign, Multiplayer, and Spec Ops
  • Campaign Pack 1 (Xbox One only) - required to play Campaign
  • Campaign Pack 2 (Xbox One only) - required to play Campaign
  • Multiplayer Pack (Xbox One only) - required to play Multiplayer
  • Multiplayer Pack 2 - required to play Multiplayer
  • Special Ops Pack - required to play Special Ops
  • Special Ops Pack 2 - required to play Special Ops
  • Survival Pack (PlayStation 4 only) - required to play Special Ops Survival

Der Speicherplatzhunger lässt sich (etwas) eindämmen

Letztes aktuelles Video: Season 6 Battle Pass Trailer

Quelle: PC Gamer, Activision

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am
Call of Duty: Modern Warfare
ab 39,99€ bei