Amazon: Prime Gaming mit Battlefield 1 und Battlefield 5

 
von ,

Amazon Prime Gaming mit Battlefield 1 und Battlefield 5

Amazon (Unternehmen) von Amazon
Amazon (Unternehmen) von Amazon - Bildquelle: Amazon
Amazon-Prime-Mitglieder erhalten für begrenzte Zeit die beiden First-Person-Shooter Battlefield 1 und Battlefield 5 kostenlos im Rahmen ihrer Prime-Mitgliedschaft - jeweils die Standard Editionen des Spiels für PC. Die beiden Spiele von DICE und Electronic Arts erhält man als Origin-Code. Anfordern kann man die Codes auf gaming.amazon.com. Bis zum 4. August wird Battlefield 1 verteilt. Danach folgt Battlefield 5.

  • "Verfügbar bis zum 4. August: Battlefield 1 nimmt Spieler mit auf eine Reise zu eindrucksvollen Schlachten in mehreren variationsreichen Gebieten. Prime-Mitglieder entdecken während der abenteuerlichen Kampagne eine Welt im Kriegszustand, von Kämpfen in den engen Straßen einer belagerten französischen Stadt über Schlachten in den Weiten der italienischen Alpen bis hin zu frenetischen Gefechten in der Wüste Arabiens. In der Multiplayer-Sandbox warten einige der größten Schlachten der Geschichte, bei denen Weltreiche um die Vorherrschaft konkurrieren. Dabei begeben sich Spieler in schwindelerregende Höhen, und liefern sich dynamische Dogfights in gefährlichen Umgebungen, oder bombardieren mit ihrem Schlachtschiff von der See aus die Küste."
  • "Verfügbar vom 2. August bis zum 1. Oktober: Battlefield 5 spielt während des Zweiten Weltkriegs und bietet das immersivste Gameplay der gesamten Serie. Das Schlachtfeld kann auf neue und unvorhergesehene Weise verändert werden: Spieler können in einer Sandbox stationäre Waffen transportieren, Befestigungsanlagen aufbauen oder zerstörte Gebäude reparieren, um das Schlachtfeld zu ihrem Vorteil zu verändern. Ob sie nun ein Squad-Mitglied aus dem Kugelhagel in Sicherheit bringen oder eine Granate abschießen, bevor sie landet, Spieler tauchen tiefer in das Spielgeschehen ein als je zuvor und müssen in den widrigsten Umständen den Sieg erringen."



Zusätzlich zu den sonstigen Spielen, die den Prime-Abonnenten jeden Monat zur Verfügung gestellt werden, kann man sich noch drei Point-&-Click-Adventure-Klassiker von LucasArts sichern.

  • "ab dem 1. Juli: The Secret of Monkey Island: Special Edition - Der naive Held Guybrush Threepwood begibt sich auf eine urkomische Suche nach der sagenumwobenen Monkey Island. Ist er clever, so gewinnt er das Vertrauen der Mêlée-Piraten und die Winde des Schicksals führen ihn nach Monkey Island - ein Abenteuer, das selbst den blutrünstigsten Seeräubern das Blut vor Angst gefrieren lässt.
  • ab dem 1. August: Indiana Jones and the Fate of Atlantis - Am Vorabend des zweiten Weltkriegs versuchen Nazi-Agenten, eine Waffe zu bekommen, die noch gefährlicher ist als die Atombombe. Der heldenhafte Archäologe Indiana Jones versucht, sie aufzuhalten, bevor sie das tödliche Geheimnis, das Atlantis den Untergang gebracht hat, auf die Menschheit loslassen können.
  • ab dem 1. September: Sam & Max: Hit The Road - Bewaffnet mit einem Schlagstock und dem Heulen der Sirenen machen sich die Freelance-Polizisten Sam und Max auf, um in diesem 2D-Abenteuer von 1993 ihren bisher größten Fall zu lösen. Sam (ein Hund von einem Schnüffler) und Max (ein hyperkinetisches Hasending) verfolgen einen entflohenen Zirkus-Yeti quer durch Amerika in einem wahrhaft fulminanten Abenteuer."
Quelle: Amazon

Kommentare

Black Stone schrieb am
Zoschy hat geschrieben: ?22.07.2021 09:11
manu! hat geschrieben: ?21.07.2021 21:41 100 Pro, dass Origin wieder mein 2000 mal bestätigtes Konto mal wieder nicht gespeichert hat nach paar Monaten. Ich bins Müde immer und immer wieder Email und PW rauszusuchen, zu bestätigen, 2F Bestätigung abzuwarten, um den Rotz am Schluß nichtmal zu installieren und beim nächsten mal endlich wieder nen leeres Origin Feld beim Öffnen zu sehen.
Ich sollte den Kram mal deinstallieren und EA ausm Hirn löschen.
Und ich dachte es ginge nur mir so :D
Das "schöne" ist, das selbe Problem tritt auch bei der Beta vom neuen EA-Client wieder auf, den man dank GamePass-Integration von EAPlay braucht. Und da dort noch nicht alle Spiele drin verfügbar sind, die Origin brauchen, hab ich diese Suche grad sogar 2x auf dem Rechner, aber was macht man nicht alles für "kostenlose" Spiele...
Zoschy schrieb am
manu! hat geschrieben: ?21.07.2021 21:41 100 Pro, dass Origin wieder mein 2000 mal bestätigtes Konto mal wieder nicht gespeichert hat nach paar Monaten. Ich bins Müde immer und immer wieder Email und PW rauszusuchen, zu bestätigen, 2F Bestätigung abzuwarten, um den Rotz am Schluß nichtmal zu installieren und beim nächsten mal endlich wieder nen leeres Origin Feld beim Öffnen zu sehen.
Ich sollte den Kram mal deinstallieren und EA ausm Hirn löschen.
Und ich dachte es ginge nur mir so :D
HeinzKarl61 schrieb am
Dann kommt bestimmt demnächst wieder ne Preiserhöhung bei Prime?. War beim letzten Mal auch so. Monatelang geile Spiele rausgehauen, dann Preiserhöhung für Prime rausgehauen weil man ja so hochwertigen Content liefert und nach der Preiserhöhung kam nur noch Schrott.
Temeter  schrieb am
Erstaunlich, normalerweise war bei Prime Gaming nichts besonderes dabei, und jetzt sinds Codes von Vollpreistiteln.
Wobei BF1+5 auch nicht mal annähernd so populär zu sein scheinen, wie es BF4 war. Mag was damit zu tun haben.
manu! schrieb am
100 Pro, dass Origin wieder mein 2000 mal bestätigtes Konto mal wieder nicht gespeichert hat nach paar Monaten. Ich bins Müde immer und immer wieder Email und PW rauszusuchen, zu bestätigen, 2F Bestätigung abzuwarten, um den Rotz am Schluß nichtmal zu installieren und beim nächsten mal endlich wieder nen leeres Origin Feld beim Öffnen zu sehen.
Ich sollte den Kram mal deinstallieren und EA ausm Hirn löschen.
schrieb am