Frontier Developments: Gerüchte: Jurassic World Evolution 2, Planet Coaster 2, Planet Zoo und Elite-Shooter - 4Players.de

 
Unternehmen
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Frontier Developments - Gerüchte: Planet Zoo, Jurassic World Evolution 2, Planet Coaster 2 und mehr

Frontier Developments (Unternehmen) von Frontier Developments
Frontier Developments (Unternehmen) von Frontier Developments - Bildquelle: Frontier Developments
In der Gerüchteküche von 4Chan ist eine Meldung über die aktuellen und zukünftigen Projekte von Frontier Developments aufgetaucht. In dem Beitrag, der am 14. April an die Öffentlichkeit gelang, wurde auch die Ankündigung des "Carnivore Dinosaur Packs" für Jurassic World Evolution vorweggenommen. Die offizielle Ankündigung dieser Erweiterung erfolgte am 17. April (wir berichteten). Somit hat sich ein Teil des Leaks bereits als korrekt erwiesen, dennoch sollte man skeptisch bleiben. Die Informationen sollen von einem "Technical Artist" aus dem Unternehmen stammen.

Zu den neuen und bisher nicht angekündigten Projekten soll Planet Zoo gehören. Das PC-Spiel auf Basis von Planet Coaster wird sich wohl um den Aufbau eines Zoos drehen - inkl. "cooler" Wettereffekte. Es soll im Oktober erscheinen und ziemlich bald angekündigt werden. In dem Bericht wird es als "ganz okay" beschrieben. Alle drei Monate soll eine Erweiterung erscheinen.

Das jüngst angekündigte "neue Lizenzspiel" soll lediglich Jurassic World Evolution 2 sein. Es soll 2021 veröffentlicht worden. Da die Entwickler die "Probleme" des ersten Teils nicht aus der Welt schaffen könnten, wollen sie einen Nachfolger realisieren, heißt es spöttisch. Außerdem soll an Planet Coaster 2 (Project Einstein), einem Echtzeit-Strategiespiel mit dem Arbeitstitel "Project Marconi" und Jurassic World Survival gearbeitet werden. Konkrete Details zu Jurassic World Survival und Planet Coaster 2 liegen nicht vor. Sie würden allerdings mit Disney über Lizenzen für Planet Coaster 2 sprechen.

Planet Coaster befindet sich derzeit im "Wartungsmodus". Es sollen noch einige Pakete mit Achterbahnen und ein Ghostbusters Pack folgen. Für Jurassic World Evolution soll im Juli die Erweiterung "Claire Dearing" erschienen, mit einer Safari-Truckfahrt und Paläobotanik (Anbau von Pflanzen als Nahrung für die Dino-Fütterung). In der Mission soll es darum gehen, die Dinosaurier von Isla Nublar zu retten und nach Sanctuary Island zu bringen. Einige Dekorationen und drei neue Dinosaurier (u. a. Albertosaurus, Ouranosaurus) sind geplant. Im Dezember wird es ein 1993er-Paket mit Isla Nublar und Isla Sorna geben - sowie die klassische Jeep-Fahrt als Attraktion. Die damit verbundenen Missionen sollen sich darum drehen, den klassischen Jurassic Park wieder zum Laufen zu bringen.

Elite Dangerous soll Ende 2020 mit Ego-Shooter-Kämpfen gegen die Thargoiden und mit Basisbau erweitert werden. Die Thargoiden sollen stark an "Starship Troopers" erinnern. Man soll außerdem in Raumschiffen und auf Raumstationen herumlaufen können ("Spacelegs"). Das Landen auf Planeten mit Atmosphäre wurde bisher nicht thematisiert.
Quelle: 4Chan, Resetera

Kommentare

casanoffi schrieb am
E:D mit Shooter-Elementen bleibt hoffentlich ein Gerücht. Würde meiner Meinung nach überhaupt nicht ins Konzept passen.
Landungen auf Planeten mit Atmosphäre ist natürlich DER Wunsch schlechthin - da ist hoffentlich was dran ^^
Auf ein JWE2 kann ich verzichten, ebenso auf ein PC2.
Habe beide und bisher damit viel Spaß.
Planet Zoo hört sich dagegen supergeil an.
Wenn das vom Prinzip her ähnlich wie Coaster funktioniert, dann wird das für mich der Knüller.
Nerix schrieb am
Koboldx hat geschrieben: ?
21.04.2019 21:43
Wurden jetzt also die Iceplaneten und das Carrierupdate eingestellt? Das wäre echt schade... denn in der Meldung für Dezember hieß es das man das Carrierupdate für mitte dieses Jahr verschieben wolle.
Nein, glücklicherweise nicht. In einem Interview mit FDev Mitarbeitern wurde bestätigt, dass sich die Features nach wie vor in Entwicklung befinden (ein Release Zeitraum wurde allerdings nicht genannt).
S. (ab ca. 0:25)
Koboldx schrieb am
FPS Shooter in Elite Dangerous einzubauen kann nie im Leben eine gute Qualität haben und macht nicht wirklich sinn...
Ich hoffe das es sich dabei um ein Trollposting handelt, so dumm kann Frontier nicht sein... Spacelegs braucht das Spiel nicht, wir brauchen mehr und umfangreichere Missionen, ordentlicher Content muß her.
Die Spacesim basiert auf Grind da braucht man abwechslung.
Wurden jetzt also die Iceplaneten und das Carrierupdate eingestellt? Das wäre echt schade... denn in der Meldung für Dezember hieß es das man das Carrierupdate für mitte dieses Jahr verschieben wolle.
DonDonat schrieb am
Chip Hazzard hat geschrieben: ?
21.04.2019 20:43
Aber wie gesagt. Es gibt viel Potenzial, wobei viele wahrscheinlich sehr schwierig sind technisch umzusetzen.
Richtig, Potential ist noch ordentlich vorhanden aber ob dass am Ende auch gut umgesetzt wird, bezweifle ich halt^^
Chip Hazzard hat geschrieben: ?
21.04.2019 20:43
Star Citizen bekommt einiges davon ganz gut hin.
Nun... Dass möchte ich auch anzweifeln xD
Ich meine ja, SC läuft irgendwie und es gibt mittlerweile auch einige Spielelemente, keins davon ist aber jetzt schon in einem guten Zustand^^
Chip Hazzard schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ?
21.04.2019 09:19
Landen auf Planeten mit Atmosphäre möchte ich definitiv noch haben, weitere große Neuerungen würde mir keine direkt einfallen die ich noch "unbedingt" haben würde wollen^^
Nen Elite Shooter aber den brauche ich einfach nicht. Der könnte dem Genre eh kaum was hinzufügen und die Chance dass man ihn eher schlecht als recht baut sind auch nicht sehr unwahrscheinlich...
Das Spiel hat so viel Potenzial aber wo fängt man da an.. Zuerst ein mal will ich meinen Piloten selbst steuern können. Somit gaebe es viele Möglichkeiten, sein Raumschiff individuell zu gestalten. Natürlich auch mit Onlinefunktionen, wo man seine Kumpels in seine Crew einladen kann. Jeder Charakter hat unterschiedliche Fähigkeiten. Klar alles sind Piloten aber der eine Kumpel oder von mir aus auch Bot kann als Sani eingesetzt werden, der andere als Techniker, der dritte als Wissenschaftler etc. etc. Dann könnte man zb mit Raumanzug auessere Schaden am Raumschiff reparieren.
Bei der Planetenerkundung bin ich auch bei dir. Endlich mal auf Planeten mit Atmosphäre reisen und diese gar zu erforschen. Das waere ein Traum. Ich würde mich auch gerne etwas um meinen Piloten kümmern soll heißen Essen, schlafen, den Auto oder Copiloten richtig planen bzw. einsetzen.
Mein groesster Wunsch waere ja, dass man solche Sachen wie in der Serie Stargate SG1 oder Stargate Atlantis machen könnte. Die Galaxie erkunden, auf Planeten reisen, handeln, Eroberungen, ansonsten all das was elite ja jetzt schon hat. Vielleicht noch Portale wie Stargates einführen.
Aber wie gesagt. Es gibt viel Potenzial, wobei viele wahrscheinlich sehr schwierig sind technisch umzusetzen. Wobei man aber auch da sagen kann. Star Citizen bekommt einiges davon ganz gut hin. Leider gibt es keine Konsole die stark genug ist die Anforderungen zu stemmen. Also hoffen wir mal, dass Frontier da noch einiges aus dem Zauberhut raushauen wird.
schrieb am