Apex Legends: Cheater werden künftig in gemeinsame Matches vermittelt - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler: Respawn Entertainment
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.02.2019
04.02.2019
kein Termin
04.02.2019
kein Termin
Alias: Titanfall
Test: Apex Legends
82
Test: Apex Legends
82
Keine Wertung vorhanden
Test: Apex Legends
82
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 82% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Apex Legends: Cheater werden künftig in gemeinsame Matches vermittelt

Apex Legends (Shooter) von Electronic Arts
Apex Legends (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wie bekämpft man Cheater? Indem man sie einfach zusammen in eine Runde mit Spammern wirft. Diese Strategie verfolgen zumindest die Entwickler von Apex Legends seit kurzem. Das Studio Respawn Entertainment erläuterte diese Strategie auf Reddit (via Eurogamer.net), wo auch weitere Vorgehensweisen dargelegt wurden.

Dazu gehört z.B. Zwei-Faktor-Authentifizierung für einige "High Risk Accounts" in bestimmten Regionen. Ein Auto-Ban gegen erkannte Cheater gehört ebenfalls nach wie vor zum Repertoire. Des Weiteren werde man künftig auch gegen Spieler "ermitteln", die gezielt mit Cheatern zusammenspielen, um es leichter zu haben. Man werde dazu überprüfen, "wie Leute für Matches Partys bilden".

Letztes aktuelles Video: Season 2 Battle Charge Gameplay Trailer

Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

NomDeGuerre schrieb am
Hatte Monsanto etwa nicht die Patente, die man für Supersportler bräuchte? Einfach unfruchtbar machen und man hätte ein Produkt, das man saisonal anbieten kann.
Jetzt noch die Partien übertragen, dann bin ich zufrieden.
yopparai schrieb am
Sollte man im Leistungssport auch machen. Alle die dopen in eigenen Wettkämpfen antreten lassen. Darfst nehmen was du willst, sponsoring übernimmt die Bayer AG, die können ein bisschen Imagepflege ja gerade gebrauchen.
BestNoob schrieb am
Nahh un dann so was nutzloses wie EAC wo BattleEye doch viel besser ist ? :lol: 8O :lol: :roll:
Aber was neues ist das nicht, haben die schon bei Titanfall 1 und 2 gemacht.
Die Firmen könnten mal aufhören die einfältigen Spieler ab zu zocken und lieber ein zeitgemäßes Anti Cheat Programm entwickeln. Mehr Banns = mehr neue Käufer = mehr Geld ??$$ vberstehe nicht warum die das nicht machen ....
L!ght schrieb am
Runebasher hat geschrieben: ?
16.07.2019 15:07
Das Bannen der vielen Cheater hat wohl den Umsatz gefährdet :roll:
Lesen kannste? Da steht doch das Cheater auch weiterhin gebannt werden?
greenelve schrieb am
Runebasher hat geschrieben: ?
16.07.2019 15:07
Das Bannen der vielen Cheater hat wohl den Umsatz gefährdet :roll:
Die machen sich nach einem Bann einen neuen Account?
schrieb am