The Legend of Zelda: Link's Awakening: Video-Überblick über das Abenteuer von Link auf der Insel Cocolint - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
20.09.2019
Vorbestellen
ab 55,99€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Zelda: Link's Awakening - Video-Überblick über das Abenteuer von Link auf der Insel Cocolint

The Legend of Zelda: Link's Awakening (Action) von Nintendo
The Legend of Zelda: Link's Awakening (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo Deutschland gibt im folgenden Video einen Überblick über The Legend of Zelda: Link's Awakening für Nintendo Switch. Das Remake des GameBoy-Klassikers wird ab dem 20. September 2019 erhältlich sein - auch die Passagen aus der Seitenperspektive (2D) sind wieder dabei. Das Spiel wird außerdem einen Dungeon-Baukasten auf Basis von freigeschalteten Räumen/Bausteinen umfassen.



Nintendo: "Das Meer spült Link ans Gestade einer geheimnisvollen Insel voll verschrobenen Bewohner. Um wieder von dort weg zu kommen, muss er magische Instrumente finden, mit denen er den Windfisch wecken kann. An Links Seite erkunden die Spieler die Insel Cocolint, die ganz ihrem Vorbild aus dem ursprünglichen Game-Boy-Hit gleicht - aber in einem völlig neuen grafischen Stil gestaltet wurde. Sie bekämpfen Gegner, erobern zahlreiche Dungeons und decken die Mysterien der Insel auf. Dabei treffen sie Widersacher, die sie aus Super Marios Abenteuern kennen: Gumbas, Kettenhunde und Piranha-Pflanzen. Die Fans können freigespielte Kammern (Dungeon-Räume) zu Dungeons neu anordnen. Gleichzeitig mit dem Spiel erscheint ein Link amiibo, das den neuen Grafik-Stil anfassbar macht."

Letztes aktuelles Video: E3 2019 Trailer

Quelle: Nintendo Deutschland
The Legend of Zelda: Link's Awakening
ab 55,99€ bei

Kommentare

mafuba schrieb am
Hätte da durchaus Interesse gehabt mal reinzuschnuppern bin aber nicht bereit 60 Euro dafür zu bezahlen.
SneakyTurtle schrieb am
Ich finde den Grafikstil klasse, aber ja ich kann mir schon denken dass der polarisiert...
Freue ich mich schon richtig drauf, damals war ich ein zwei Jahre zu jung um zu verstehen was ich da überhaupt tue und bin nie auch nur ansatzweise weit gekommen. Jetzt kann ich nochmal ran und das ganze nachholen:)
Tyrantino schrieb am
Finde es zwar gut, dass das Spiel für die jüngere Generation nochmal raus kommt (war mein erstes Zelda und der Beginn einer großen Liebe) aber der Grafikstil geht mal garnicht.
schrieb am