Watch Dogs: Legion: Verkaufsstart des Open-World-Abenteuers, Hotfix-Update und mehr

 
Watch Dogs: Legion
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
29.10.2020
29.10.2020
12.11.2020
29.10.2020
29.10.2020
10.11.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Test: Watch Dogs: Legion
57
Test: Watch Dogs: Legion
57
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Watch Dogs: Legion
 
 
Test: Watch Dogs: Legion
57
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 39,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Watch Dogs: Legion - Verkaufsstart des Open-World-Abenteuers, Hotfix-Update und mehr

Watch Dogs: Legion (Action) von Ubisoft
Watch Dogs: Legion (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat heute Watch Dogs: Legion (ab 39,99€ bei kaufen) für PC (Epic Games Store, Uplay bzw. Ubisoft Connect, Uplay+), PlayStation 4, Stadia und Xbox One veröffentlicht. Am 10. November 2020 wird es für Xbox Series X|S erscheinen sowie am 12. November 2020 digital für PlayStation 5. Die physische Version für PlayStation 5 ist ab dem 24. November verfügbar. Details zu den Next-Gen-Versionen findet ihr hier.

Unser Test befindet sich noch in Arbeit, da die offene Spielwelt in London, das "Jedermann-System" und die verschiedenen Spielstile/Vorgehensweisen aber viel Testzeit erfordern, wird der Test vor dem Wochenende sehr wahrscheinlich nicht fertig werden. Allerdings zeichnet es sich schon ab, dass die Charaktere (manche mit Fremdschäm-Potenzial) eher zu den Schwächen des Spiels gehören und Kämpfe mit Schusswaffen gerade im Vergleich mit The Division 2 ziemlich schwachbrüstig daherkommen. Laut PC Gamer beträgt die Spielzeit der Haupthandlung und einiger Nebenmissionen ungefähr 30 Stunden, aber danach würde es auf der Karte noch sehr viele Aktivitäten und Icons geben.

Für die Umsetzungen auf PS4 und Xbox One ist bereits ein Hotfix-Update veröffentlicht worden. Die PC-Version wird mit dem Update am 30. Oktober 2020 versorgt. Dieses Hotfix-Update soll vor allem an der Performance des Titels schrauben, denn die aktuelle PC-Fassung zeigt ziemlich großen Hardware-Hunger sowohl bei der CPU als auch der GPU. Vorbildlich sind hingegen die ganzen Optionen und Einstellungsmöglichkeiten sowie die dazugehörigen Erklärungen der PC-Fassung.

Patch-Notes des Hotfix-Updates (Change-Log):
  • "Globale Performance Verbesserungen für ein optimiertes Spielerlebnis (Ps4)
  • Mehrere Verbesserungen für eine bessere Performance
  • Optimierte Performance für die RTX GPUs
  • Verbesserung eines Fehlers, der die Framerate gesenkt hat, wenn ein Charakter an einem Checkpoint angekommen ist
  • Verbesserte Framerate während man fährt
  • Behebung eines Einfrierens, sobald man Controller wechselt
  • Behebung sporadischer Abstürze auf der Ps4
  • Behebung sporadischer Abstürze auf der Xbox One/S
  • Behebung des Problems, das zum Absturz führen konnte, wenn die Konsole auf Türkisch, Indonesisch, Griechisch, Rumänisch, Ungarisch, Vietnamesisch oder einer der thailändischen Sprachen gestartet wurde
  • Behebung des Problems auf der Xbox One X, das zum Absturz führen konnte, wenn eine bestimmte Option ausgewählt wurde in der "Into the Void" Mission
  • Behebung des Problems auf der Xbox One, das zum Absturz führen konnte, wenn im Premium Shop geshoppt wurde"

Ubisoft: "Wir sehen auch Abstürze, wenn Spieler auf einer alten Windows Version spielen. Wir empfehlen, dass ihr euer Betriebssystem updated (Minimum Update 1903 oder 1909), dennoch empfehlen wir, das neuste Update auf eurem PC installiert zu haben."

Der Online-Multiplayer-Modus wird übrigens als Teil eines kostenlosen Updates für alle Spieler ab dem 3. Dezember verfügbar sein wird. Folgende Multiplayer-Features sind geplant:
  • "Ein Koop-Modus in einer komplett frei begehbaren offenen Welt, in der Spieler mit ihren Freunden eine Gruppe mit bis zu 4 Spielern erstellen können, um London zu entdecken und an diversen Nebenaktivitäten teilzunehmen.
  • Neue Koop-Missionen für 2-4 Spieler, die neue Koop-Gameplaymechaniken nutzen und Spielern die Möglichkeit geben, ein perfektes Team zu rekrutieren. 
  • 4 Spieler taktische Koop-Missionen, welche Teamwork und Effizienz erfordern. 
  • Der erste Spieler-gegen-Spieler (PvP) Modus, Spiderbot Arena, in dem 4-8 Spieler bewaffnete Spiderbots kontrollieren und in intensiven Alle-gegen-Alle Kämpfen gegeneinander antreten."

Letztes aktuelles Video: Der Einstieg PC

Quelle: Ubisoft

Kommentare

DancingDan schrieb am
SurvivalHorst hat geschrieben: ?
02.11.2020 14:08
Also ich habe die erste ca. 20 Stunden bisher sehr genossen. Grafisch insbesondere mit RTX stellenweise grandios und wenn man möchte gibt es zig unterschiedliche Spiel-Stile in denen man Missionen "erleben" kann. :)
Ich hab von meinen Erfahrungen mal einen Beginner Tipps & Tricks Guide erstellt (ohne Story-Spoiler).
Watch Dogs: Legion Beginner Tipps & Tricks Guide auf youtube.com
Vielleicht hilft das ja hier oder da weiter?
Hallo SurvivalHost,
offensichtlich möchtest du deinen eigenen Youtube-Kanal bewerben. Mache dies doch bitte unter "Clan- und Homepagewerbung" (https://forum.4pforen.4players.de/viewforum.php?f=98) in einem eigenen Thread. Bei weiteren Beiträgen mit Verlinkung auf deinen Kanal außerhalb der Clan- und Homepagewerbung behalten wir uns nun vor den Link zu entfernen.
SurvivalHorst schrieb am
Also ich habe die erste ca. 20 Stunden bisher sehr genossen. Grafisch insbesondere mit RTX stellenweise grandios und wenn man möchte gibt es zig unterschiedliche Spiel-Stile in denen man Missionen "erleben" kann. :)
Ich hab von meinen Erfahrungen mal einen Beginner Tipps & Tricks Guide erstellt (ohne Story-Spoiler).
Watch Dogs: Legion Beginner Tipps & Tricks Guide auf youtube.com
Vielleicht hilft das ja hier oder da weiter?
kurosawa schrieb am
@4players
...testet ihr watch dogs legion eigentlich noch?
Leon-x schrieb am
Wer die einzelnen Settings unter der Lupe sehen möchte:
Ryo Hazuki schrieb am
Ich spiele es gerade auf der One X und bin dann mal auf Smart Delivery für die Series S gespannt. Ich habe auf der One X kein ruckeln (bis jetzt). Muss sagen die 1. Stunde hat mir sehr gut gefallen. Auch die Spielwelt kommt bis jetzt autenthisch rüber. Das konnte Ubisoft ja auch schon in Devision 2 gut. Sehr schön finde ich die ganzen Podcasts, die man einsammeln kann, die lassen die Welt lebendig wirken. Die original Vertonung in englisch ist wirklich sehr gut!
Mal schauen wie es sich entwickelt, bin ja erst ganz am Anfang.
schrieb am
Watch Dogs: Legion
ab 39,99€ bei