Watch Dogs: Legion: Am Wochenende kostenlos spielbar

 
von ,

Watch Dogs: Legion - Am Wochenende kostenlos spielbar

Watch Dogs: Legion (Action-Adventure) von Ubisoft
Watch Dogs: Legion (Action-Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bei uns fiel das Action-Adventure Watch Dogs: Legion im Test größtenteils durch. Wer allerdings selbst einmal ohne Risiko ins Spiel schnuppern möchte, kann an diesem Wochenende kostenlos einen Blick auf die Londoner Wachhunde werfen - und zwar wahlweise auf dem PC, der PS4, der PS5 oder Google Stadia.

Die Standard-Edition der Vollversion lässt sich von Freitag, 3. September um 18:00 bis  Montag, 6. September um 16:00 gratis spielen. Laut pcgamer.com ist für die PC-Fassung auf jeden Fall Ubisofts Client nötig - egal, ob man im Epic Games Store oder im Ubisoft Store hineinschnuppert.

"Spiele vom 3.–5. September gratis! Dein Fortschritt wird gespeichert für den Fall, dass du das Spiel kaufst. Baue dir deine eigene Widerstandsgruppe aus nahezu allen Menschen auf, die dir über den Weg laufen. Hacke, infiltriere und kämpfe um ein London der nahen Zukunft, das kurz vor seinem Untergang steht. Willkommen beim Widerstand. Rekrutiere und spiele jeden in der Stadt. Alle, denen du begegnest, haben ihre eigenen Geschichten, Persönlichkeiten und Fähigkeiten.

Hacke bewaffnete Drohnen, setze Spider-Bots ein und schalte deine Gegner mit AR-Tarnung aus. Erkunde eine offene urbane Welt riesigen Ausmaßes und entdecke dabei zahlreiche bekannte Wahrzeichen Londons und unterhaltsame Nebenaktivitäten. Bringe den Widerstand einen Schritt weiter und bestreite im Online-Modus zusammen mit deinen Freunden neue Missionen."


Letztes aktuelles Video: Bloodline Blick hinter die Kulissen

Quelle: Ubisoft.com, Epic Games Store, pcgamer.com

Kommentare

die-wc-ente schrieb am
Hab die beiden Vorgänger mal kurz gespielt, da hab ich mir diesen Teil ganz gespart.
Flojoe schrieb am
manu! hat geschrieben: ?06.09.2021 09:28 Das 3G Spiel....gestartet,gelacht, gedeinstalliert.
?
manu! schrieb am
Das 3G Spiel....gestartet,gelacht, gedeinstalliert.
Herschfeldt schrieb am
Jetzt lädt der echt bei jedem Spielstart 25 GB runter wahrscheinlich wegen dem kostenlosen WE irgendwelche Onlinefunktionen die kein Mensch braucht... Bricht man den Download ab kann man nur im Offlinemodus spielen. Das Spiel nervt irgendwie und ist auch echt der einzige Titel der nicht vernünftig performed auf meinem Supercomputer. Wenn es nicht so gut wäre, wärs schon im digitalen Nirwana.
schrieb am