Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Die Malkavianer sind dabei - 4Players.de

 
Rollenspiel
Entwickler:
Release:
Q1 2020
Q1 2020
Q1 2020
Vorbestellen
ab 53,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2
Ab 53.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Die Malkavianer sind dabei

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 (Rollenspiel) von Paradox Interactive
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 (Rollenspiel) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Aktualisierung vom 29. Mai 2019, 21:57 Uhr:

Nach der Bestätigung der Malkavianer (siehe unten) hat Paradox Interactive nun weitere Details über den Vampir-Clan des Mondes und die entsprechenden Fähigkeiten seiner Mitglieder verraten.

"Malkavianer besitzen Wissen über Dinge, welche die anderen Vampir-Clans nicht mal begreifen können - doch dieses Wissen hat seinen Preis. Der Geist eines Malkavianers kann von Psychosen, Zwangsstörungen und unzähligen anderen Krankheiten befallen sein. Die vampirische Gesellschaft verachtet die Malkavianer und empfindet Unbehagen in ihrer Nähe sowie Misstrauen gegenüber deren Motiven. Einige wenige jedoch erkennen ihre einzigartigen Fähigkeiten an und schätzen sie als Berater oder sogar als Orakel."

Um in den Geist ihrer Opfer einzudringen und sie mit einer unvollkommenen Version ihrer eigenen Psychosen zu quälen, nutzen Malkavianer die Fähigkeit Dementation. Dagegen wirkt sich Auspex auf den eigenen Geist aus und erweitert die Sinneswahrnehmung über die Grenzen des eigenen Körpers hinaus.

Dementation
  • "Haunt - Ein unsichtbarer Schrecken erschüttert den Verstand der Opfer und lässt sie in Panik die Flucht ergreifen.
  • Berserk - Das Opfer wird mit einer unkontrollierbaren Wut erfüllt, dass sie alles in ihrer Nähe angreifen lässt. 
  • Der Gebrauch von Dementation, obwohl es eine wahrlich verstörende Fähigkeit ist, stellt keinen Bruch der Maskerade dar."

Auspex
  • "Aura Sense - Erlaubt es dem Vampir andere Personen durch Wände zu erkennen, Menschenmassen mit einem Blick zu lesen und einzelne Individuen sowie ihre Schwachstellen selbst über größte Entfernungen im Auge zu behalten.
  • Psychic Projection - Trennt den Geist des Vampires von seinem Körper, lässt ihn ein Gebiet in astraler Form erkunden und alle Personen markieren, die er entdeckt. Die Fähigkeiten des Vampirs haben sich so weit entwickelt, dass sie schlussendlich die Sinne von anderen telepathisch überwältigen können."

Der Nutzung von Dementation und Auspex stellen keinen Bruch der Maskerade dar. Wie bereits im Vorgänger soll die Umwelt im Spiel anders auf die Malkavianer reagieren, wodurch einzigartige Dialogoptionen zur Verfügung stehen werden, die andere Vampir-Clans nicht auswählen können. Spieler, die sich dem Clan anschließen, können deren Fähigkeiten zusätzlich zu den von ihnen gewählten Thinblood-Fähigkeiten nutzen, schließlich startet man sein Abenteuer zunächst als Thinblood.




Ursprüngliche Meldung vom 29. Mai 2019, 13:53 Uhr:

Die (verrückte) Ankündigung hat sich Paradox Interactive natürlich bis zum Ende aufgehoben: Die Malkavianer sind der fünfte und letzte vollwertige Vampir-Clan in Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2. Die anderen Clans sind Ventrue, Toreador, Brujah und Tremere. Als Einstiegsfraktion fungieren die Thinbloods (Vampire zweiter Klasse).

Die Malkavianer gehörten zu den beliebtesten Fraktionen des Vorgängers (Vampire: Die Maskerade - Bloodlines), da sie sich aufgrund ihrer unheilbaren Geistkrankheit auch sehr unterschiedlich im Spiel "angefühlt" haben - im Vergleich zu den anderen Clans. Auch bei Bloodlines 2 soll das Spielerlebnis als Malkavianer bewusst unterschiedlich ausfallen, heißt es bei RPS. So wird man als Malkavianer zum Beispiel einzigartige Dialog-Optionen haben. Weitere Informationen sollen folgen.

Auszug aus der Vampire die Maskerade Wiki: "Die Malkavianer sind sowohl einer der 13 Hauptclans als auch einer der sieben Gründerclans der Camarilla. Alle Angehörigen dieser Linie sind unheilbar geisteskrank, weswegen sie von anderen Vampiren nicht wirklich ernst genommen, aber dennoch zugleich auch gefürchtet werden. Der Clan führt sich auf den Vorsintflutlichen Malkav zurück, von dem die Malkavianer erzählen, er hätte Kain Weisheit gebracht und wäre dafür mit der reinigenden Gabe des Wahnsinns gesegnet worden. Die anderen Vampire halten dies jedoch eher für eine Strafe Kains. Welche Version auch immer stimmen mag, die Malkavianer stellen einen Grundpfeiler der Camarilla dar und sind überdies von Anbeginn der Zeit an, die Propheten und Seher unter den Kainiten gewesen."

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 wird im 1. Quartal 2020 für PC (Epic Games Store, GOG, Paradox, Steam), PlayStation 4 und Xbox One erscheinen (Details; noch mehr Details). Das Rollenspiel entsteht bei den Hardsuit Labs in Seattle.
Quelle: RPS, Paradox

Kommentare

Red Dox schrieb am
Stichwort Gangrel: Im Seasonpass ist ja scheinbar schon irgendwas mit Werwölfen fest eingeplant. Denke Gangrel anbei wäre ein logischer Schritt.
-----Red Dox
casanoffi schrieb am
Dodo00d hat geschrieben: ?
29.05.2019 15:28
Weitere Clans gibts nach Release als gratis DLC.
Quelle?
Da Paradox der Publisher ist, gehe ich eigentlich davon aus, dass Bloodlines 2 mit DLCs nur so zugeschissen wird.
Aber von gratis gehe ich definitiv nicht aus :D
Rhaenis schrieb am
Dodo00d hat geschrieben: ?
29.05.2019 15:28
Weitere Clans gibts nach Release als gratis DLC.
Exzellent! Das werden dann sicher die beiden fehlenden Clans sein und man könnte sich der vagen Hoffnung hingeben ein bißchen mit den Schatten spielen zu dürfen.
Dodo00d schrieb am
Rhaenis hat geschrieben: ?
29.05.2019 14:44
Damit fallen die Nosferatu und die Gangrel (die ja eh keine Camarilla mehr sind) raus. Zumindest als wählbare Hauptclans.
Das werden sicher einige schade finden, aber nachlegen kann man immer und es allen Recht machen nie.
Solange die Malks mit ihrem einzigartigen Spielerlebnis dabei sind, bin ich zufrieden.
Weitere Clans gibts nach Release als gratis DLC.
Rhaenis schrieb am
Die roten "Dominate/Dementation" Dialogoptionen im Vorgänger waren der Hammer!
schrieb am