Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Zwei weitere Vampir-Clans als kostenlose Zusatzinhalte - 4Players.de

 
Rollenspiel
Entwickler:
Release:
Q1 2020
Q1 2020
Q1 2020
Vorbestellen
ab 53,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2
Ab 53.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2: Zwei weitere Vampir-Clans als kostenlose Zusatzinhalte

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 (Rollenspiel) von Paradox Interactive
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 (Rollenspiel) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 wird bekanntlich mit fünf vollwertigen Vampir-Clans erscheinen, denen man sich nach der Thinblood-Phase anschließen kann. Gegenüber IGN haben die Entwickler nun bestätigt, dass nach der Veröffentlichung des Rollenspiels mindestens zwei weitere Vampir-Clans hinzugefügt werden, und zwar kostenlos.

Die derzeit bestätigten Vampir-Clans sind Ventrue, Toreador, Brujah, Tremere und Malkavianer. Die zwei zusätzlichen Vampir-Clans sind nicht an die kostenpflichtigen Download-Inhalte der "Season of the Wolf" (zwei Story-Pakete und eine Erweiterung mit den "stärksten Feinden der Vampire") gebunden.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 wird im 1. Quartal 2020 für PC (Epic Games Store, GOG, Paradox, Steam), PlayStation 4 und Xbox One erscheinen (Details; noch mehr Details). Das Rollenspiel entsteht bei den Hardsuit Labs in Seattle.

Letztes aktuelles Video: E3 2019 Trailer - Extended


Quelle: IGN

Kommentare

TheoFleury schrieb am
Scheint ein anständiges Vampir Spiel zu werden. Eher ältere Schule? Komplex? Viele Antwortmöglichkeiten und Entscheidungen?
Habe letztens ein Video davon gesehen. Sah grafisch toll aus und wirkte von der Atmosphäre her Düster, Erwachsen, unaufgeregt und nicht romantisch verklärt oder verweichlichter Vampir Mythos. Bin sehr gespannt auf das Spiel. (Habe leider den Vorgänger verpasst damals)
Würde mir auch etwas Blade (1998) wünschen. Aber denke das ist doch die falsche Richtung.
JuJuManiac schrieb am
Ich gehe auch stark davon aus, dass es Gangrel und Nosferatu werden, dann sind eben die 7 ehemaligen Camarilla Clans komplett dabei.
casanoffi schrieb am
Naja, dann haben wir ja wieder alle 7 beisammen.
Hoffe ich zumindest...
Denn die Gangrel und Nosferatu sind meine beiden Lieblings-Clans.
Bin daher eh etwas gekränkt, weil ausgerechnet diese beiden fehlen ^^
Vor allem die Nosferatu zeigten nochmal eine komplett andere Spielweise.
nawarI schrieb am
Naja, irgendwie müssen die Entwickler ja ihr Spiel über einen längeren Zeitraum relevant halten. Klar, früher hat man einfach sieben Clans zur Veröffentlichung fertig gehabt, aber früher hatte man auch nicht die Möglichkeiten für Patches und die Spiele früher waren auch bei weitem nicht so komplex wie heutzutage.
Einzig ist es evtl schade, für die Leute, die explizit mit diesen zwei Clans und deren Fähigkeiten spielen wollen, aber wenn die Entwickler es gescheit machen, sind dies eh zwei hoch-spezialisierte Klassen und Fähigkeiten, mit denen man mal beim zweiten Durchlauf starten kann. Krieg The Psycho in Borderlands 2 war auch eher weniger geeignet für Starter - da war es nicht so schlimm ihn nachzureichen (Krieg war kostenpflichtig, ich weiß). Zwei Clans nachzureichen ist mir jedenfalls lieber als sie unfertig reinzuwerfen.
Und man kann es den Entwicklern es schon etwas zugute halten, wenn sie das kostenlos nachreichen, wenn man sich anguckt für welchen Quatsch an Addons man mittlerweile zur Kasse gebeten wird.
ACGalahad schrieb am
Da kann ich nur schmunzeln.
Einige Entwickler veröffentlichen ihr Produkt als Komplettpaket. Andere trennen hier und da ein paar Teile von ihrem Produkt ab, um sie dann leicht zeitversetzt als "kostenlose Zusatzinhalte" - sozusagen als Geschenk an die Fans - separat als Download anzubieten. Dafür werden sie dann wegen ihres tollen Service gefeiert und verehrt. Dieser Marketing-Gag funktioniert doch immer wieder. :lol:
Die Entwickler müssen nur gut aufpassen, dass nicht nach außen dringt, dass Teile des Materials, das später als kostenpflichtiger DLC verkauft werden soll, schon bei der Veröffentlichung des Hauptspiels fertiggestellt ist; oder gar entsprechende Daten schon auf der DVD liegen. Denn dann fühlen sich die Fans betrogen, dass sie zusätzlich für etwas bezahlen sollen, dass doch eigentlich schon Teil des Hauptspiels hätte sein müssen. Das gibt dann einen riesigen Shitstorm.
schrieb am