Samurai Shodown: SNK kündigt Reboot der Prügelspiel-Reihe an - 4Players.de

 
Beat-em up
Entwickler:
Publisher: SNK
Release:
2020
06.2019
06.2019
Q4 2019
06.2019
06.2019
Alias: Samurai Spirits , Samurai Shodown (Reboot)
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Samurai Shodown: SNK kündigt Reboot der Prügelspiel-Reihe an

Samurai Shodown (Action) von SNK
Samurai Shodown (Action) von SNK - Bildquelle: SNK
SNK hat die Rückkehr der bekannten Fighting-Game-Reihe Samurai Shodown angekündigt. Dabei soll es sich weniger um eine Fortsetzung, sondern um einen Reboot handeln. Die Entwicklung übernimmt ein Team innerhalb von SNK, das auch für die Serien King of Fighters, Fatal Fury und Art of Fighting verantwortlich zeichnete. Versprochen werden u.a. neue Charaktere und innovative Features.

Für PS4 und Xbox One soll Samurai Shodown bereits im Juni erscheinen. Später im Jahr sollen noch Umsetzung für PC und Switch folgen. Genau wie das artverwandte Soulcalibur 6, in dem die Akteure ebenfalls zu den Waffen greifen, nutzt auch SNK die Unreal Engine 4, um der traditionsreichen 2D-Reihe einen modernen 3D-Anstrich zu verpassen.

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)

Screenshot - Samurai Shodown (Reboot) (PC)



Hinsichtlich der Modi heißt es in der Pressemitteilung:

"Story-, Training-, Online-Battle und eine ganze Reihe an Offline-Kampfmodi stehen zu Verfügung, ebenso wie der innovative asynchrone Online-Modus “Dojo”. Für diesen Modus erlernt die KI das Offline-Kampfverhalten des Spielers und erschafft einen CPU Avatar daraus, der als Ghost in die Online-Leaderboards hochgeladen werden kann. Es ist möglich, Ghosts anderer Spieler für 1 vs 1 Kämpfe herunterzuladen, oder sich im Ironman Modus 100 Ghosts nacheinander zu stellen."

Zum Start umfasst das Kämpferaufgebot 13 Charaktere, darunter alte Bekannte wie Haômaru, Earthquake und Galford sowie drei Neuzugänge. Darüber hinaus sollen weitere Figuren per DLC folgen.

Letztes aktuelles Video: Ankuendigungstrailer


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

SmoKinGeniusONE schrieb am
GhostRecon hat geschrieben: ?
25.03.2019 17:56
Find ich cool. Bin gespannt... Im Endeffekt auch nur weiterer Prügler, aber Samurai Shodown hatte damals auf den 16 Bittern schon ein "eigenes cooles Flair". Kann es nicht so genau beschreiben... Grafik, Sound, Setting, Figuren; Atmo halt. Darauf steh' ich. Werd's mir auf jeden Fall anschauen.
Unterschreib ich soo
cM0 schrieb am
Sagt mir optisch bisher eher nicht zu. Ich erwarte keine High End Grafik, aber das hier gezeigt sieht bisher alles recht lieblos aus. Ich hoffe da tut sich noch etwas. Im Endeffekt kommt es natürlich hauptsächlich aufs Gameplay an.
Pioneer82 schrieb am
Ahh. Sieht auf jeden Fall schonmal nice aus.
GhostRecon schrieb am
Find ich cool. Bin gespannt... Im Endeffekt auch nur weiterer Prügler, aber Samurai Shodown hatte damals auf den 16 Bittern schon ein "eigenes cooles Flair". Kann es nicht so genau beschreiben... Grafik, Sound, Setting, Figuren; Atmo halt. Darauf steh' ich. Werd's mir auf jeden Fall anschauen.
schrieb am