Shantae and the Seven Sirens: Die Halb-Djinn-Heldin ist zurück

 
Shantae and the Seven Sirens
Entwickler:
Publisher: WayForward
Release:
28.05.2020
28.05.2020
28.05.2020
28.05.2020
28.05.2020
04.06.2020
28.05.2020
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Shantae and the Seven Sirens
80
Test: Shantae and the Seven Sirens
80
Test: Shantae and the Seven Sirens
80
Test: Shantae and the Seven Sirens
80

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shantae and the Seven Sirens: Die Halb-Djinn-Heldin ist zurück

Shantae and the Seven Sirens (Plattformer) von WayForward
Shantae and the Seven Sirens (Plattformer) von WayForward - Bildquelle: WayForward
Am 28. Mai 2020 haben WayForward ihren orientalischen 2D-Plattformer Shantae and the Seven Sirens für PC (Steam, GOG, Humble Store), PlayStation 4 (PlayStation Store), Xbox One (Microsoft Store) und iOS (Apple Arcade) veröffentlicht. Die Umsetzung für Nintendo Switch erscheint hierzulande am 4. Juni im eShop. Der Preis variiert je nach Anbieter und Plattform zwischen 24,99 Euro und 29,99 Euro. Die bisherigen Nutzerreviews auf Steam sind "sehr positiv" (derzeit sind 96 Prozent von 54 Reviews positiv). Auf GOG liegt der aktuelle Wertungsschnitt bei 4,2 von fünf Sternen.

In der Spielbeschreibung heißt es: "Shantae ist zurück in einem brandneuen tropischen Abenteuer! In ihrem fünften Abenteuer erhält die Halb-Djinn-Heldin neue Fähigkeiten der Fusionsmagie, um eine riesige versunkene Stadt zu erkunden, neue Halb-Djinn-Freunde zu finden und die sieben Sirenen in ihrer bisher größten und aufregendsten Aufgabe zu bekämpfen! Mit mehreren Städten und mehr Labyrinthen als je zuvor erwartet dich eine fantastische Wasserreise voller Gefahren und Entdeckungen!"

Als Hauptmerkmale werden genannt:
  • Durchquere eine weitläufige, miteinander verbundene Welt über und unter dem Meer!
  • Verwende Fusionsmagie, um sofort zwischen neuen Kreaturenformen zu wechseln!
  • Bauchtanze, um Maschinen zu aktivieren, die Gesundheit wiederherzustellen und vieles mehr!
  • Sammle und werde stärker mit Monsterkarten!
  • Genieße Minispiele, erwerbe Magie und Gegenstände und decke Geheimnisse auf!
  • Wunderschöne Zwischensequenzen im animierten TV-Stil!
  • Völlig neue Charaktere und wiederkehrende Favoriten wie Rottytops, Sky, Bolo, und die ruchlose Piratin Risky Boots!

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer

Quelle: WayForward / Steam / GOG

Kommentare

Usul schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
03.06.2020 13:17
Ansonsten nerven an dem Spiel die längeren Ladezeiten zwischen den "Zonen", dass einem die Zonengrenze nicht immer ganz klar ist und dass man für Backtracking gerne mal durch viele Zonen durchmuss.
Ohhh, diese Ladezeiten... unglaublich nervig! Ich verstehe nicht, warum das nicht optimiert werden konnte. SOOOO ausufernd und atemberaubend sind die Zonen nun auch wieder nicht, daß man das nicht z.B. im Hintergrund schon mal laden könnte, wenn man in die Nähe eines Zonenübergangs kommt.
Sir Richfield schrieb am
Astorek86 hat geschrieben: ?
29.05.2020 12:29
Mal schauen, ob ich den Teil dieses Mal durchspiele oder wieder bei ca. 60-70% abbreche, weil ich mich nicht mehr an die Levels erinnern kann, in denen man eine Spezialfähigkeit, die man erst später bekommt, einsetzen muss :ugly:
Ach, das hält sich in Grenzen. Erstes Durchspielen ist das Spiel so einfach, dass du gut mit dem Zeug auskommst, das du so auf dem Weg findest, Innerhalb der "Bosslevel" hast du immer alles, was du brauchst, die musst du nur nochmal besuchen, wenn du was übersehen haben solltest - aber dann warst du zu hektisch. ;)
Und dann, kurz vor dem offensichtlichen Ende des Spiels, gehst du einfach nochmal alle Räume auf der Karte ab, soooo viele sind das nicht. Am meisten Zeitraubend daran ist, dass die letzte für 100% notwendige Fähigkeit eine längere Animation hat und den Bildschirm weiß flutet.
Ansonsten nerven an dem Spiel die längeren Ladezeiten zwischen den "Zonen", dass einem die Zonengrenze nicht immer ganz klar ist und dass man für Backtracking gerne mal durch viele Zonen durchmuss.
Alles andere ist Shantae, wie man es kennt. Diesmal sogar kurz vor einem echten Metroidvania. (Wenn man die "Subweapons" und kaufbaren Potions als -vania durchgehen lassen will. ;) )
Aber immerhin eine zusammenhängende Welt.
PS: Ginge es nach mir, könnten die gerne wieder auf 16-Bit like Grafik zurückgehen. Aber das ist nur Meinung.
;sabienchen schrieb am
wird physisch gekauft. ..^.^''
Schade, dass es keinen VitaRelease gibt.
Wulgaru schrieb am
Habe leider gerade Iconoclasts angefangen. Shantae schiebe ich daher erst einmal, zuviel Metroidvania auf einmal hat Shantae nicht verdient. Kaufe es aber bereits jetzt zum Vollpreis, denn genau das hat Shantae verdient.
Nebenbei...beim Intro von Trigger...das wäre ja mein Traum und würde wie die Faust aufs Auge passen wenn die einen Anime machen würden. Shantae passt so gut in eine Reihe mit Kill la Kill und Little Witch.
Roebb schrieb am
The_Outlaw hat geschrieben: ?
29.05.2020 19:04
Ich bin gespannt. Half Genie Hero fand ich nicht so stark wie den meiner Meinung nach großartigen 3. Teil, aber so oder so werde ich mich gerne wieder mit der guten Shantae ins Abenteuer stürzen.
+1
Das wollte ich nach Lesen der News fast 1:1 so schreiben :lol:
schrieb am