F1 2019: Formel 2 ist dabei; Legends Edition mit Senna und Prost; Jubiläums Edition

 
F1 2019
Entwickler:
Publisher: Codemasters
Release:
28.06.2019
28.06.2019
28.06.2019
28.06.2019
28.06.2019
Test: F1 2019
85
Test: F1 2019
85
Keine Wertung vorhanden
Test: F1 2019
85
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

F1 2019: Formel 2 ist dabei; Legends Edition mit Senna und Prost; Jubiläums Edition

F1 2019 (Rennspiel) von Codemasters
F1 2019 (Rennspiel) von Codemasters - Bildquelle: Codemasters
Codemasters und Koch Media haben die Legends Edition und die Jubiläums Edition (Anniversary Edition) von F1 2019 angekündigt. Zugleich wurde bekanntgegeben, dass die Formel 2 (FIA-Formel-2-Meisterschaft; F2) auch in F1 2019 enthalten sein wird. Zu Beginn zunächst mit der F2-Saison 2018. Inhalte zur F2-2019 Rennserie werden später im Jahr per Download verfügbar sein. Man wird mit Fahrern wie George Russel, Lando Norris und Alexander Albon um die Krone der F2 wetteifern können.

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)


Vorbesteller der F1 2019 Legends Edition dürfen als Ayrton Senna (1990 McLaren MP4/5B) oder als Alain Prost (Ferrari F1-90) in acht Herausforderungen über die Strecke jagen. Zusätzlich enthält die Edition eine passende Lackierung für den Rennwagen der Spieler im Mehrspieler-Modus. Die beiden Rennfahrer stehen den Besitzern dieser Edition auch im Karriere-Modus zur Verfügung. Käufer der Legends Edition erhalten drei Tage früher Zugang zum Spiel sowie Zugriff auf weitere Inhalte der Jubiläums Edition, die demnächst vorgestellt werden sollen.

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)


Zum zehnten F1-Rennspiel aus dem Birmingham Studio von Codemasters wird außerdem die F1 2019 Jubiliäums Edition erscheinen. Spieler, die diese Version vorbestellen oder im Handel erwerben, erhalten zwei zusätzliche Fahrzeuge aus der Klassiker-Saison 2010 - den Ferrari F10, der von Fernando Alonso sowie Felipe Massa gefahren wurde und den McLaren MP4-25, der von Lewis Hamilton und Jenson Button gesteuert wurde. Die beiden zusätzlichen Fahrzeuge erweitern damit die Riege der Klassik-Fahrzeuge, wie Sebastian Vettels und Mark Webbers 2010 Red Bull RBG 6 und vielen weiteren aus F1 2018 bekannten Wagen.

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)

Screenshot - F1 2019 (PC)


"Mit dem neuen Cover von F1 2019 wollten wir den Fans das Gefühl von Rivalität näherbringen, das sich durch den Sport zieht. Daher freuen wir uns sehr, dass wir die größte Rivalität aller Zeiten wieder aufleben lassen können, indem wir Ayrton Senna und Alain Prost zurück auf den Bildschirm bringen", so Paul Jeal, F1 Franchise-Director bei Codemasters. "Ihre Duelle begannen 1984 und gipfelten im Aufeinandertreffen der beiden beim Grand Prix von Japan 1990. Die Rivalität wurde über den Sport hinaus bekannt und gilt für F1-Fans als die Größte aller Zeiten. Wir wissen, dass unsere Community sich sehr über die spielbare Rivalität der beiden Legenden freuen wird. Zudem freuen wir uns sehr, nun endlich die FIA Formula 2 Championship in unserem Franchise begrüßen zu dürfen. Das ist eines der am meist gewünschten Features und fügt mit George Russell, Lando Norris und Alexander Albon drei Fahrer hinzu, die den Sprung nach der 2018-F2-Saison in die F1 2019 Saison geschafft haben. Wir können es kaum abwarten zu verraten, wie dies den Karriere-Modus beeinflussen wird"

F1 2019 wird am 28. Juni 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Weitere Angaben zu den Editionen und den Vorbesteller-Boni sollen bald folgen. Konkrete Informationen über inhaltliche Verbesserungen und Neuerungen gegenüber F1 2018 wurden bisher kaum genannt.

Letztes aktuelles Video: Legends Edition Senna and Prost Reveal Trailer

Quelle: Codemasters und Koch Media

Kommentare

BMTH93 schrieb am
Na toll. Welche Edition muss man sich denn kaufen damit man Zugriff auf alle Inhalte bekommt? :roll:
Finsterfrost schrieb am
Gaspedal hat geschrieben: ?
27.04.2019 01:22
Nein Danke Codemasters, dieses mal könnt Ihr es behalten. Ich bleibe da lieber bei rFactor2 mit 96'er und 88'er Formel 1 Mods mit Original Strecken, Autos und Fahrer. Die Atmosphäre ist nicht wie bei F1 2018 aber dafür ist alles andere Perfekt was die Fahrphysik, die Steuerung und FFB Effekte angeht. Dazu noch mit VR Support was für Codemasters immer noch ein Fremdwort ist im Jahr 2019. :lol:
Fremdwort wohl nicht. Aber wenn man sieht, wie andere Rennspiele kastriert werden, damit VR läuft, nein danke. Ich meine jetzt AAA Rennspiele mit entsprechender Grafik. Gerade auf PS4 ist es wohl unmöglich, da mit 20 Autos noch ne vernünftige Gragik zu bieten. Dass sie VT können, haben sie ja mit Dirt Tallye bewiesen.
Gaspedal schrieb am
Nein Danke Codemasters, dieses mal könnt Ihr es behalten. Ich bleibe da lieber bei rFactor2 mit 96'er und 88'er Formel 1 Mods mit Original Strecken, Autos und Fahrer. Die Atmosphäre ist nicht wie bei F1 2018 aber dafür ist alles andere Perfekt was die Fahrphysik, die Steuerung und FFB Effekte angeht. Dazu noch mit VR Support was für Codemasters immer noch ein Fremdwort ist im Jahr 2019. :lol:
schrieb am